Episode: #11.03 The Relaxation Integration

In der "The Big Bang Theory"-Episode #11.03 The Relaxation Integration ist Sheldon (Jim Parsons) gestresst wegen der Festlegung auf einen Hochzeitstermin, so dass Amy (Mayim Bialik) ihn davon zu überzeugen versucht, dass er auch eine gelassenere Art hat. Raj (Kunal Nayyar) und Stuart (Kevin Sussman) stehen im Wettstreit, wer von ihnen das Herz von Bernadettes neuer Kollegin Ruchi (Swati Kapila) gewinnen kann.

Foto: Kunal Nayyar, The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Kunal Nayyar, The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Bei einem gemeinsamen Abendessen teilt Sheldon seinen Freunden mit, dass er ihnen achtzig potentielle Hochzeitstermine gesendet hat, die sie sich alle freihalten sollen, bis Amy und er es auf einen eingegrenzt haben. Ihm ist es wichtig, den perfekten Hochzeitstermin zu finden. Seine Freunde kommentieren das und als Leonard vorschlägt, dass sie auf der Comic Con heiraten können, lehnen das ihre Partnerinnen ab.

Bernadette erzählt Howard, dass sie mit einer neuen Kollegin, Ruchi, verabredet ist. Ihr hat sie erzählt, dass die anderen Kollegen alle lügen, ehe ihr jemand berichten konnte, dass Bernadette gemein ist. Diese Erwähnung bringt Howard auf die Idee, Ruchi mit Raj oder Stuart zu verkuppeln, wenn sie in keiner Beziehung ist. Für Bernadette ist das erst eine Option, wenn sie wirklich gemein zu Ruchi sein möchte.

Im Schlaf träumt Sheldon davon, wie er zu Amy "Na wenn schon" sagt und anfängt Jazz zu spielen. Da er dabei im Schlaf spricht, bekommt Amy das mit. Am nächsten Tag berichtet sie Leonard und Penny davon, weil sie sich Sorgen macht, dass Sheldon wegen des Hochzeitstermins zu gestresst ist. Als sie Sheldons Worte gegenüber den Freunden wiederholt, hält es Leonard für realistischer, dass er vielleicht an einem Gehirntumor erkrankt ist.

Bei der Verabredung mit Ruchi betont Bernadette ihr gegenüber, dass sie sich im Gegensatz zu den anderen Kollegen mit ihr getroffen hat. In dem Moment erscheinen Raj und Stuart, die behaupten zufällig in dem Weinlokal vorbeigekommen zu sein, doch Bernadette weiß natürlich, dass Howard sie darauf aufmerksam gemacht hat.

Zuhause wie Amy von Sheldon begrüßt, der als Hochzeitsdatum ein nahezu perfektes gefunden hat, allerdings liegt das in der Vergangenheit und einer der Doktoren aus "Doctor Who" ist an diesem Datum gestorben. Amy versucht daraufhin den Druck von ihm zu nehmen und spielt dabei mit den Worten "Na wenn schon" auf seinen Traum an. Sheldon jedoch nimmt es nicht locker und verlangt von Amy, dass sie den Satz beendet, was sie auch verärgert tut, ehe sie sich in das Schlafzimmer zurückzieht.

Bei dem Treffen mit Ruchi versucht Raj sich erst aufzuspielen und schließlich kommt es dazu, dass Stuart und er sich gegenseitig vor ihr schlechtmachen, was Bernadette mit einem amüsierten Schmunzeln zur Kenntnis nimmt.

In der darauffolgenden Nacht nimmt Amy wieder Sheldons Schlafgespräche auf und spielt sie dann Leonard und Penny vor, um sich mit ihnen zu beraten. In dem Augenblick kommt Sheldon herein und so informiert sie ihn darüber, dass er nachts im Schlaf redet und dass er sich vielleicht etwas mehr entspannen muss. Verärgert wegen ihres Verhaltens verlässt Sheldon die Wohnung.

Im Comicladen versucht Raj Stuart dazu zu bringen, dass er mit Ruchi ausgehen darf. Stuart hat jedoch selber Interesse an ihr und weigert sich. Als Leonard den Einwand macht, Ruchi entscheiden zu lassen, einigen sich die beiden darauf, dass sie beide mit ihr ausgehen könnten und schauen, zu wessen Gunsten es sich entwickelt.

Obwohl nicht Sheldons Waschtag ist, kümmert er sich im Waschkeller um seine Wäsche und trifft dabei auf Penny. Die beiden sprechen über seine möglichen Probleme und Penny befürchtet, dass eine Heirat ihn als zu große Lebensveränderung überfordert. Sie schlägt vor, dass er erst kleine Dinge in seinem Leben ändern sollte, was Sheldon dazu veranlasst über das Tragen von Flip-Flops und dazugehörige Schutzimpfungen nachzudenken.

Raj geht mit Ruchi aus und behauptet, dass Stuart keine Zeit für das Treffen gehabt hätte. Dieser jedoch erscheint in dem Moment und als Ruchi einen Anruf von der Arbeit bekommt, nutzt er die Gelegenheit um Raj vorzuwerfen, dass er ihn hintergangen hat. Bei Ruchis Rückkehr erzählt er ihr, dass Raj ihn nicht bei dem Treffen haben wollte, woraufhin sie beiden verdeutlicht kein Interesse an einer Beziehung zu haben, sondern dass sie nur nach Freunden sucht. Stuart bietet ihr daraufhin an freundschaftlich etwas zu unternehmen, was sie begrüßt. Als sie danach geht, freut sich Stuart über seinen Triumph.

Bei seiner Rückkehr kommt Sheldon verdreckt und mit aus Kleidung improvisiertem Schuhwerk nach Hause. Entsetzt über sein Aussehen möchte Amy wissen, was passiert ist, und so erzählt Sheldon ihr von einer Reihe von Missgeschicken, die er durch das Tragen von Flip-Flops erlebt hat. Er beendet die Geschichte damit, dass er möchte, dass sie sich um die Hochzeit kümmert. Als sie ihm von ihren Vorstellungen erzählt, willigt er ein und äußert erst später mehr zu sich, was ihm daran nicht gefällt.

In der Nacht träumt Sheldon davon, wie die verschiedenen Persönlichkeiten von ihm sich dagegen entscheiden seine entspanntere und lockere Version in ihrem Rat aufzunehmen.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Nach einer inhaltlich eher enttäuschenden letzten Episode hoffte ich natürlich auf Besserung. Und die ist tatsächlich eingetreten. Allerdings wurde natürlich null Bezug zur letzten Episode...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Big Bang Theory" über die Folge #11.03 The Relaxation Integration diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen