Brian Beaumont

Brian Beaumont (Jared Hillman) ist in "Die himmlische Joan" Schüler an der Arcadia High und arbeitet dort für die Schülerzeitung. In Staffel 2 lässt er sich für die Wahl zum Schulsprecher aufstellen und erhält Unterstützung von Joan Girardi.

Charakterbeschreibung: Brian Beaumont

Brian Beaumont ist ein ehrgeiziger Schüler an der Arcadia High, der nicht nur für die Schülerzeitung arbeitet, sondern auch Chefredakteur beim Jahrbuch ist. Er ist sehr organisiert und führt seine Arbeit immer korrekt aus. Als Joan Girardi sich am Jahrbuch beteiligen will, teilt Brian sie als Fotografin gemeinsam mit Iris ein. Doch als er Joans Fotos sieht, ist er alles andere als begeistert und möchte sie deswegen nicht mehr in der Redaktion dabei haben. Joan bittet ihn um eine weitere Chance, doch Brian denkt an seine Zukunft, da er sich mit der Arbeit am Jahrbuch am College bewerben möchte und dies nicht durch Joans schlechte Arbeit gefährden will. Als Joan nicht locker lässt, wird Brian etwas überheblich und teilt sie für Handlangerarbeiten ein. Dabei lässt er es sich nicht nehmen, sie immer wieder vor den anderen zu demütigen, bis Joans Mutter Helen Girardi schließlich der Kragen platzt und sie ihn vor allen Mitschülern anschreit und ihr Amt beim Jahrbuch niederlegt, damit ein anderer Lehrer sich mit Brian rumärgern kann.

Ein paar Wochen später lässt Brian sich zur Wahl als Schulsprecher aufstellen und bittet auch Joan und Adam Rove um ihre Stimmen. Dabei händigt er den beiden sein komplettes Wahlprogramm aus, welches er detailliert ausgearbeitet hat. Er möchte durch sein Amt wirklich eine Veränderung in der Schule erreichen und hat alles genau durchgeplant, weshalb er jeden Schüler einzeln anspricht. Allerdings stößt er bei fast allen auf Abneigung und wird immer wieder von einigen Jungs in der Schule rumgeschubst. Obwohl er nie wirklich nett zu Joan war, entscheidet diese sich kurzerhand ihn bei der Wahl zu unterstützen, sodass es kurzzeitig sogar wirklich gut für Brian aussieht. Zum Dank dafür setzt Brian alles daran, damit Adam ein bezahltes Praktikum machen kann, um sich seine College-Ausbildung zu ermöglichen. Letztlich kann er die Wahl jedoch nicht gewinnen.

Als Joan ihrer Mitschülerin Dylan Samuels das Leben rettet, indem sie diese davor bewahrt von einem Auto angefahren zu werden, nimmt sich Brian Beaumont der Geschichte für die Schülerzeitung an. Er lässt Fotos von den beiden machen und interviewt sie für seinen Artikel. Als die örtliche Polizei Joan dann auch noch einen Ordnen verleiht, wirft Brian die Frage in den Raum, ob es wirklich eine Heldentat von Joan gewesen ist, oder ob die Situation gar nicht so brenzlig war, wie immer behauptet wird. Da Dylan sich dazu nicht äußern möchte, wird plötzlich eine Diskussion aufgeworfen, die immer mehr Leute an der Wahrheit der Geschichte zweifeln lässt.

Annika Leichner - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen