Becca

Becca (Erica Cerra) war eine erfolgreiche Unternehmerin und ist die Schöpferin der künstlichen Intelligenz A.L.I.E., welche ursprünglich das Leben der Menschheit verbessern sollte. In Staffel 3 von "The 100" offenbaren Rückblicke und Beccas Aufzeichnungen, was damals geschah.

Charakterbeschreibung: Becca, Vergangenheit

Am 20. Oktober 2051 bringt Chris, einer ihrer Mitarbeiter, Becca mit verbundenen Augen zur Villa, da A.L.I.E. ihre Schöpferin überraschen möchte. Die künstliche Intelligenz hat für ihren Avatar die Gestalt von Becca gewählt und bei dem Gespräch zwischen den beiden wird deutlich, dass die KI als Grundproblem die Überbevölkerung der Erde sieht. Da Becca die KI ursprünglich entwickelte, um das Leben für die Menschheit besser zu machen, beunruhigt dies sie. Becca entschließt sich deshalb die KI einzusperren und entwickelt einen Virus, mit welchem A.L.I.E. notfalls aufgehalten werden kann.

Becca selbst zieht sich auf ihre eigene Raumstation Polaris zurück und entwickelt dort mit ihrer Assistentin Peri Gordon eine zweite Version der KI. Bei A.L.I.E. 2.0 häufen sich jedoch immer noch Fehler, sodass Becca frustriert ist von einem erneuten Test, als Chris sie am 10. Mai 2052 anruft. Sie erfahren, dass A.L.I.E. entkommen konnte und auch das Virus nicht funktioniert. Da die KI bereits Zugang zu den Startcodes erlangt hat, schickt Becca Chris zum Leuchtturm. Sie erfährt von Commander Cole McAdams, dass 27 Langstreckenraketen in China gestartet wurden und ihr Ziel Amerika ist, kurz darauf bricht der Kontakt zur Erde vollkommen ab.

Zwei weitere Jahre arbeitet Becca an der zweiten Version und injiziert sich schließlich selbst eine schwarze Flüssigkeit, welche ihre Gene verändert und es so A.L.I.E. 2.0 ermöglicht sich mit ihrem Verstand zu verbinden. Commander Cole McAdams kommt zu Becca, da er durch Peri von der KI erfahren hat und nicht bereit ist diese an Bord zu lassen, da sich in wenigen Stunden die 13 Raumstationen zur Ark zusammenschließen. Becca versucht ihn davon zu überzeugen, dass die zweite Version keine Gefahr darstellt, da sie ganz anders mit der Menschheit verbunden sein wird, doch McAdams will diese Risiko nicht eingehen. Becca sperrt sich deshalb selbst in ihr Labor ein und setzt sich den Chip chirurgisch ein. Anschließend entkommt Becca durch eine Rettungskapsel, kurz bevor Polaris von der Alpha-Station zerstört wird.

Charakterbeschreibung: Bekka Pramheda, Vergangenheit

Beccas Ankunft auf der Erde lockt einige Überlende zur Rettungskapsel und Becca wird zur Anführerin dieser Leute, welche ebenfalls die Gentherapie erhalten. In den Ruinen errichten sie eine neue Stadt und über der Kapsel entsteht ein neues Gebäude, welches später als Tempel fungiert. An dessen Wänden wird die Geschichte des ersten Commander, besser bekannt als Bekka Pramheda, festgehalten. Nach Beccas Tod wird einem anderen Natblida die Flamme eingesetzt und dies wird von Commander zu Commander so fortgeführt.

Charakterbeschreibung: Becca, Staffel 3

Raven erfährt durch Beccas Tagebuch, welches Clarke von Titus erhalten hat, dass Becca mit gerade 26 Jahren auf den menschlichen Verstand zugreifen konnte und 27 Jahre war, als die Welt zerstört wurde. Ebenfalls entdeckt Raven so, dass eine Phrase die Flamme aktivieren kann und Sinclair übersetzt das auf dem Einband stehende 'Suche nach Höherem' erfolgreich ins Lateinische.

Da Beccas Verstand immer noch Teil der Flamme ist, gelingt es ihr Clarke mithilfe des Unendlichkeitssymbols zum Notschalter zu führen. Als Clarke einen Raum erreicht, der aussieht wie Beccas Labor auf Polaris, erwartet Becca sie dort schon. Sie erklärt Clarke, dass sie sich beeilen muss, da das Update beinahe vollständig erfolgt ist. A.L.I.E. erscheint und berichtet Clarke von der Gefahr für die Menschheit und Becca bittet ihre Schöpfung verkehrte Instanziierung zu definieren. Sie entschuldigt sich bei der KI dafür ihr nicht beigebracht zu haben, dass nicht nur das Ziel zählt. Clarkes Versuche mit der KI zu verhandeln unterbricht Becca, die dies durch deren Programmierung einfach nicht möglich ist. Sie versucht Clarke Mut zu machen und diese betätigt den Notschalter.

Charleen Winter - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen