DVD-Rezension: Community, Staffel 5

Foto:

Staffel 5 von "Community" bei Amazon bestellen

Die fünfte Staffel der NBC-Comedy "Community" sorgte bereits einige Zeit vor dem offiziellen Start für Schlagzeilen: Nach seinem Rauswurf am Ende von Season 3 wurde Serienschöpfer Dan Harmon überraschend zurückgeholt und gab - sehr zur Freude der Fans und Darsteller - hinter der Kamera wieder den Ton an. In den USA wurde Staffel 5 zwischen Januar und April 2014 gezeigt, auf Comedy Central erfolgte die deutsche Erstausstrahlung im Herbst desselben Jahres. Seit dem 3. Dezember 2015 ist die dazugehörige DVD-Box hierzulande im Handel erhältlich.

Inhalt

Foto: Community - Copyright: Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved; Justin Lubin/NBC
Community
© Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved; Justin Lubin/NBC

Nach seinem Studienabschluss versucht Jeff (Joel McHale) sich erneut als Anwalt, landet allerdings auf Umwegen bald wieder am Greendale Community College. Auch seine Freunde Britta (Gillian Jacobs), Abed (Danny Pudi), Annie (Alison Brie), Troy (Donald Glover) und Shirley (Yvette Nicole Brown) kehren kurz darauf an ihre krisengeplagte Alma Mater zurück und gründen auf Drängen von Dekan Pelton (Jim Rash) ein Komitee zur Rettung von Greendale. Verstärkung bei ihrer schwierigen Mission bekommt die Gruppe in Form von Chang (Ken Jeong), Psychologie-Professor Ian Duncan (John Oliver) und Kriminologie-Guru Buzz Hickey (Jonathan Banks). Wenig überraschend lässt das gute alte Chaos nicht lange auf sich warten.

Rezension

Foto: Community - Copyright: Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved; Danny Feld/NBC
Community
© Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved; Danny Feld/NBC

Todgeweihte leben manchmal eben doch länger, wie "Community" es im Laufe der Jahre gleich mehrmals vorgemacht hat. Nachdem die Serie während des kurzen Regimes von David Guarascio und Moses Port einen unleugbaren Sinkflug hingelegt hatte, wagte kaum jemand mehr zu hoffen, dass die schräge College-Sitcom in Staffel 5 das Ruder noch einmal herumzureißen vermag. Mastermind Dan Harmon hat jedoch genau das geschafft: Schon im gelungenen Zweiteiler zum Auftakt zeigt sich, dass "Community" endlich wieder den alten Charme versprüht und die zwischenzeitlich zu lieblosen Karikaturen verkommenen Charaktere nun endlich wieder getreu ihrem Naturell agieren. Dementsprechend stark präsentiert sich die gesamte erste Hälfte der fünften Season, die spätestens mit der grandios geschriebenen und gespielten Charakterstudie #5.07 Bondage and Beta Male Sexuality zur Höchstform aufläuft und eine der Top-Episoden der Serie abliefert.

Foto: Donald Glover & Danny Pudi, Community - Copyright: Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved; Justin Lubin/NBC
Donald Glover & Danny Pudi, Community
© Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved; Justin Lubin/NBC

Das hohe Niveau zu Beginn von Staffel 5 ist nicht zuletzt deshalb beachtlich, weil die Ausgangslage auf Seiten der Darsteller alles andere als einfach war. Während nämlich Chevy Chase bereits vorab das Handtuch geworfen hatte und Pierce nur mehr ganz kurz als Hologramm in der Auftaktfolge erscheint, stand auch Fanliebling Donald Glover nur mehr für die ersten fünf Episoden zur Verfügung. Antstatt sich davon jedoch beirren zu lassen, machten die Autoren das Beste aus dieser Situation und bereiteten den beiden Hauptdarstellern der ersten Stunde einen würdigen Abschied. Vor allem der Lügendetektortest rund um Pierces Erbe - samt Gastauftritt von Walton Goggins ("Justified", "The Shield - Gesetz der Gewalt") - stellt dabei ein weiteres Serienhighlight dar. Ein wenig gemildert wird der Abschiedsschmerz zudem durch die Rückkehr von Professor Duncan und Neuzugang Professor Hickey. Beide Charaktere sind eine absolute Bereicherung im Cast und hätten gerne etwas länger dabei bleiben dürfen, wäre den Darstellern in Form von "Last Week Tonight with John Oliver" bzw. "Better Call Saul" keine andere Serienverpflichtung dazwischengekommen.

Foto: Ken Jeong, Community - Copyright: Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved; Justin Lubin/NBC
Ken Jeong, Community
© Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved; Justin Lubin/NBC

In der zweiten Hälfte der fünften Staffel tritt dann bedauerlicherweise ein ähnlicher Effekt wie bereits zuvor in Season 3 auf: Den Machern geht hinten raus ein wenig die Luft aus, was die Grundideen für die einzelnen Episoden anbelangt. So wirkt etwa die prinzipiell interessante Auseinandersetzung mit der allgegenwärtigen App-Kultur im Zeitalter der sozialen Netzwerke hoffnungslos überfrachtet, und auch die Metatexualität des bestenfalls durchschnittlich guten Finales erscheint zu diesem Zeitpunkt nicht mehr ganz so innovativ. Zum Glück teilt das fünfte Jahr der Freunde in Greendale jedoch eine weitere Gemeinsamkeit mit dem dritten, und zwar die Tatsache, dass trotz aller Kritikpunkte die positiven Aspekte eindeutig überwiegen. In diesem Sinn sei hiermit das Prädikat "sehenswert" verliehen.

Specials

Foto: Copyright: 2014 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights Reserved.
© 2014 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights Reserved.

In Hinblick auf das Bonusmaterial bleibt Sony Pictures Home Entertainment seiner bisherigen Linie treu und bietet auch für die fünfte Staffel wieder Outtakes sowie Audiokommentare zu jeder einzelnen Episode. Dem nicht genug, ermöglichen zwei Specials einen erneuten Blick hinter die Kulissen von "Community". Im Fokus stehen dabei einerseits die animierte "G.I. Joe"-Hommage ("Wiederbelebung der '80er") und andererseits die stressige Phase von der Konzeption des zweiten "Dungeons & Dragons"-Tributs bis hin zum Staffelfinale ("Fortgeschrittene TV-Produktion: 5 Tage, 2 Scripts und kein Schlaf"). Aufschlussreich ist dabei vor allem der zweite Clip mit einer Laufzeit von rund 40 Minuten, der einen unbeschönigten Eindruck vom fordernden Autorenalltag unter Harmons Ägide vermittelt. Hut ab vor dem Commitment, welches den Schreiblingen Tag für Tag abverlangt wurde, kann man dazu nur sagen.

Technische Details

Erscheinungstermin: 3. Dezember 2015
FSK: ab 12 Jahren
Laufzeit: 267 Minuten (13 Episoden)
Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
Sprache: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch, Dänisch, Türkisch, Arabisch

Fazit

In Staffel 5 findet "Community" dank der Rückkehr von Serienschöpfer Dan Harmon über weite Strecken wieder auf den alten Erfolgskurs zurück, auch wenn so manches kreative Experiment auf Episodenebene mittlerweile etwas abgenutzt wirkt. Fans von Jeff, Abed und Konsorten sind dennoch gut beraten, sich diese DVD-Box für die heimische Sammlung zu holen, nicht zuletzt wegen der wieder einmal sehenswerten Ansammlung von Extras auf beiden Discs.

Staffel 5 von "Community" bei Amazon bestellen

Willi S. - myFanbase

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen