Episode: #3.15 Tante Mommy

In der "Modern Family"-Episode #3.15 Tante Mommy konte Phil Dunphy (Ty Burrell) ein Haus an Freunde von Mitchell Pritchett (Jesse Tyler Ferguson) und Cameron Tucker (Eric Stonestreet) verkaufen und geht deshalb mit ihnen und Claire Dunphy (Julie Bowen) aus, um den Verkauf zu feiern. Dabei trinken sie aber zu viel Alkohol und wachen mit einem ordentlichen Kater auf. Zudem diskutieren sie, ob es irgendwo eine Grenze geben sollte, auch wenn man für seine Familie zu allem bereit wäre.

Haley und Alex müssen die Küche putzen, als Phil herein kommt und sich informiert, was vor sich geht. Mitch ruft an und erklärt, dass seine Freunde Steven und Stefan das Haus noch mal sehen wollen. Phil ist etwas genervt, weil er es schon fünf mal gezeigt hat, ist aber natürlich interessiert, dass der Deal klappt. Mitch und Cam erzählen unterdessen, dass Steven und Stefan vor einem Jahr auch ein Baby haben wollten und sich dafür entschlossen hatten, eine künstliche Befruchtung statt eine Adoption durchzuführen. Unterdessen verabschiedet sich Phil, doch auch Claire hat es eilig, weil sie eine Freundin zum Flughafen fahren soll. Sie bittet Phil noch den alten Sessel zu entsorgen, als sie in der Küche ein Geräusch hört und hingeht. Unterdessen klingelt es an der Tür. Lukes Kumpel kommt vorbei und Phil nutzt die Gelegenheit gleich, um loszugehen und Steven und Stefan das Haus zu zeigen. Claire sieht unterdessen, dass Haley eine Vase mit Murmeln umgekippt hat und Alex mit vielen Tellern mittendrin steht. Claire gibt Haley dann Auftrag, die Murmeln einzusammeln, und ruft Phil, damit er sich kümmert, weil sie los muss.

Jay telefoniert mit Schulfreunden von Manny und erklärt ihnen, dass Manny gleich zum Football Spielen rauskommen wird. Gloria meint aber, dass sie wahrscheinlich gleich noch kurzfristig Theaterkarten bekommen können. Manny kommt kurz darauf aufgeregt herein, weil er einen Penny gefunden hat. Gloria und er haben vor Jahren gesagt, dass sie alle Glückspfennige sammeln werden und wenn sie damit einen Dollar zusammen haben, werden sie ein Lottolos davon kaufen. Jetzt haben sie 99 Cent zusammen. Das Telefon klingelt und Glorias Freundin will bestätigen, dass sie die Theaterkarten bekommen, doch Jay sagt ab, weil Manny ein Footballspiel habe.

Phil zeigt Steven und Stefan das Haus und sie sagen, dass sie es lieben, aber noch nicht wissen, ob sie vollkommen überzeugt sind. Phil ist genervt und glaubt, dass es kaum möglich sei, das Haus an die beiden zu verkaufen. Claire ruft an und fragt, ob alles in Ordnung sei. Phil meint, dass alles schon funktionieren wird und Claire ist erleichtert, fragt erneut nach dem Sessel und findet so heraus, dass Phil gar nicht im Haus ist, weil er schon vor ihr gegangen ist. Weil Phil den Sessel schön redet und meint, dass Luke und dessen Kumpel Leon sich ihm auch annehmen können, werden Steven und Stefan ungeduldig, weil sie denken, es geht um das Haus. Sie bestätigen Phil sofort, dass sie das Haus nehmen werden, nachdem Claire panisch aufgelegt hat, weil sie Alex und Haley noch immer hilflos in der Küche vermutet.

Mitch und Cam haben Steven und Stefan zu sich eingeladen. Während sie auf Stefan warten, sprechen sie über die künstliche Befruchtung und Steven erklärt, dass sie ihr Sperma vermischt haben, sodass man nicht entscheiden muss, wessen Sperma man nimmt und man so hinterher gar nicht weiß, wer der beiden der biologische Vater ist. Als Stefan ankommt und das Kind dabei hat, sieht man aber deutlich, wessen Spermium das Ei befruchtet hat.

Manny ist beim Football und Gloria ist sogar aufgeregt. Als er den Ball fängt und los rennt, sieht es so aus, als wenn er einen Touchdown erzielt, doch er bleibt plötzlich stehen, weil er einen Penny auf dem Rasen findet. Er wird schließlich getackelt.

Claire kommt aufgeregt nach Hause und stellt fest, das alles in bester Ordnung ist. Es haben die Küche bestens auf Vordermann gebracht und alle Probleme beseitigt. Claire ist stolz, dass die Kinder offenbar die guten Eigenschaften von ihnen übernommen haben und im Leben zurecht kommen werden.

Beim Essen streiten Gloria und Jay über dessen Verhalten, immerhin hat Manny sich schwerer verletzt. Jay verteidigt, dass er es wichtig findet, dass Manny etwas mit Jungen in seinem Alter unternimmt und nicht ständig nur mit Gloria rumhängt.

Phil hat mit Claire Mitch und Cameron wegen des Hausverkaufs zum Essen eingeladen und sie haben einen schönen Abend, trinken dabei aber alle so viel, dass sie sich am nächsten Morgen verkatert nur noch an Bruchteile des Abends erinnern. Phil und Claire erinnern sich, dass sie auch über künstliche Befruchtung gesprochen haben und da Cam und Mitch unsicher sind, weil sie gerne ein Kind hätten, es aber von beiden etwas haben soll. Claire biete also an, dass sie ihr Ei spenden könnte und Cams Sperma genommen wird, weil das Kind dann Eigenschaften der Pritchetts und der Tuckers hätten. Am Abend sind sie sich alle einig, doch am Morgen sehen Claire und Phil ein, dass es überhaupt keine gute Idee sei. Sie überlegen, wie sie ihr Versprechen rückgängig machen können. Sie sehen aber keinen Ausweg und hoffen, dass Cam und Mitch vielleicht auch unsicher sind. Cam ist allerdings noch immer enorm aufgeregt und hat bereits Fotos kreiert, die das mögliche Baby zeigen. Mitch sagt aber, dass er das doch nicht will. Sie sehen Claire ständig und müssten dem Kind irgendwann sagen, dass ihre Tante auch die Mutter ist. Cam kann das verstehen.

Beim Brunchen bei Jay wollen beide Seite sofort auf das Thema ansprechen, doch sie trauen sich nicht und reden drum herum. Als Claire und Phil unter sich noch mal sprechen, hören die Kinder was und sprechen laut darüber. Die Kids unterstützen den Vorschlag, was Cam und Mitch mitbekommen und sie denken dadurch, dass sie immer noch davon überzeugt seien. Cam und Mitch sind überrascht und versuchen mit dieser neuen Erkenntnis umzugehen, was Jay mitbekommt. Er erfährt also auch, was da vor sich geht, was wiederum Claire und Phil mitbekommen. Auch sie denken nun, dass Mitch und Cam fest entschlossen sind, das gemeinsame Vorhaben umzusetzen. Jay ist allerdings dagegen und es entsteht eine große Diskussion im Wohnzimmer. Mitch und Claire ziehen sich unter den Tisch zurück und klären auf, dass sie beide dagegen sind und die Idee nicht umsetzen werden, was sie schließlich auch bekannt geben.

Cam ist etwas enttäuscht, kann Mitch aber verstehen. Als sie am Abend Lily beim Spielen beobachten, erkennen sie, dass sie Eigenschaften von beiden übernommen hat. Unterdessen erinnert sich Manny an bestimmte Situationen, bei denen er die Cent-Stücke gefunden hat. Er findet es regelrecht schade, dass das Sammeln nach acht Jahren nun vorbei ist. Jay entwendet schnell ein paar Cent und erklärt, dass Manny sich wohl verzählt habe. Es sind nur 96 Cent und sie werden gemeinsam weiter suchen müssen. Gloria ist glücklich, dass Jay ihr dieses gemeinsame Sammeln mit Manny verlängert.

Cam und Mitch schauen auf der Internetseite nach, wie ein Baby aussehen würde, das von ihnen abstammt. Das Ergebnis ist allerdings furchteinflößend und sogar Lily muss vor Schock schreien.

Emil Groth - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Modern Family" über die Folge #3.15 Tante Mommy diskutieren.