Episode: #7.14 Auf die andere Seite

In der "The Walking Dead"-Episode #7.14 Auf die andere Seite besuchen die Saviors unerwartet Hilltop und überraschen dort alle, da sie planen mehr als nur Vorräte mitzunehmen.

Foto: Christian Serratos, The Walking Dead - Copyright: Frank Ockenfels III/AMC
Christian Serratos, The Walking Dead
© Frank Ockenfels III/AMC

Maggie und Enid üben sich im Messer Werfen und zeigen damit auch den Menschen von Hilltop, wie das geht. Sasha schärft ihr Messer. Maggie macht sich Notizen zu ihrer Schwangerschaft, Sasha bringt den Einwohnern von Hilltop den Nahkampf mit dem Messer bei. Jesus zeichnet Sasha eine Karte von der Basis der Saviors. Maggie geht am Abend zu Daryl, der alleine im Schatten sitzt. Sie bringt ihm was zu essen, legt ihm die Hand auf die Schulter und geht wieder.

Gregory schaut aus dem Fenster und trinkt dann den Rest seines Alkohols aus. Er sieht schließlich, wie Rosita in Hilltop ankommt. Sie geht zu Sasha und erklärt, dass sie sie brauche und deswegen gekommen sei.

Maggie entschuldigt sich bei Jesus dafür, dass sie sich in Hilltop so eingelebt und ausgebreitet habe. Jesus hat aber gar keine Problem, weil er den Eindruck hat, dass sie alle jetzt wirklich dazu gehören. Sasha belauscht sie, während sie das Schmieden weiterer Waffen planen.

Sasha geht in den Wohnwagen von Jesus und nimmt sich Munition aus einem Buch heraus. Sie wird aber von Jesus und Enid überrascht. Jesus meint, dass sie die Munition haben könne, sie aber jetzt noch nicht gehen solle. Ihm ist klar, dass Rosita und Sasha Negan erledigen wollen. Sie bräuchten dafür aber Verstärkung. Sasha meint, dass man sie nicht umstimmen werde. Sie will wissen, ob Maggie schon weiß, dass Rosita da ist, was Enid verneint. Sasha solle ihr alles erzählen. Sie will damit noch warten. Sasha meint zudem, dass Rosita sowieso gehen wird und sie dann besser mitkomme. Jesus und Enid wollen dann auch folgen, doch Sasha meint, dass sie für die Zeit danach bei Maggie bleiben müssten. Jesus erwidert, dass dies auch für Sasha gelte. Jesus sieht aber ein, dass sie gehen werden, auch wenn es nicht sein Wunsch ist. Sie müssten aber wenigstens mit Maggie reden. Das seien sie ihr schuldig.

Sasha sagt Enid noch, dass sie Maggie unbedingt beschützen müsse, denn Maggie sei die Zukunft für diesen Ort. Sie gibt Enid ein Armband, welches Enid für das Baby noch fertig stellen solle. Enid erklärt, dass sie Maggie in zehn Minuten Bescheid sagen werde. Sasha macht sich fertig, als Alarm geschlagen wird, weil die Saviors kommen. Sasha und Rosita verschwinden durch einen geheimen Ausgang, während Enid schnell noch Maggie und Daryl versteckt.

Gregory heißt Simon willkommen und drückt seine Überraschung aus, dass sie schon so schnell zurück gekommen sind. Er will wissen, was er für Simon tun könne. Dieser möchte gerne wissen, wo eine bestimmte Person ist, die Negan gerne hätte. Während Daryl und Maggie sich so gut es geht in einer Kammer verstecken, sind Sasha und Rosita erfolgreich geflüchtet und machen sich auf den Weg zu den Saviors. Sie versuche ein Auto startklar zu machen, doch dies gelingt nicht, Rosita fällt dabei Sashas Kette auf, die ursprünglich mal ihr gehört hatte. Sie suchen weiter und Sasha versucht mit Rosita zu reden, doch die ist abweisend und will nur über die Mission reden. Sasha erklärt also, von wo aus sie auf Negan schießen könnten. Es sei dann sogar möglich, dass sie überleben. Rosita ist aber nicht glücklich, weil ein Schuss noch nicht sicher sei. Man müsse näher ran um ihn auf jeden Fall zu töten. Sasha meint, dass sie das immer noch machen könnten, auch wenn sie nicht glaubt, dass sie daneben trifft. Rosita ist aber entschlossen, bis zu Negan vorzudringen.

Enid versucht einem der Saviors zur Ablenkung ihren Gemüsekorb zu geben, damit er aufladen kann, doch dieser meint, dass sie das selbst tun könne. Er entdeckt ihr Messer am Gürtel und lässt es sich geben. Dann geht er zum Lager, in welchem sich Maggie und Daryl verstecken. Maggie sieht, dass er Enids Messer hat.

Simon ist derweil beim Doktor von Hilltop. Ihm wird gesagt, dass er fortan bei Negan sein dürfe. Er wolle sich aber um seine Patienten hier kümmern und verstehe nicht, warum Negan zwei Ärzte brauche. Simon macht deutlich, dass sie nur einen brauchen und keinen mehr haben. Es bleibt also keine andere Wahl. Gregory bittet Simon um ein Gespräch unter vier Augen. Er mache sich Sorgen, dass auch alles passieren könne, wenn man ihr Vertrauen missbraucht. Simon erklärt, dass Gregory sich immer an ihn wenden könne, wenn er etwas auf dem Herzen habe. Simon werde das mit den Wachen klären, damit sie ihn zu ihm durchlassen. Gregory fragt noch mal vorsichtig, ob sie ihren Arzt behalten dürfen, doch Simon zieht sofort die Grenze.

Maggie und Daryl verstecken sich noch immer, überlegen aber auch, ob sie den Savior angreifen sollten, während er mehrere Lebensmittel ausräumt. Maggie hält Daryl aber zurück. Als sie wieder alleine sind, meint Daryl, dass der Savior den Tod verdient hätte. Sie führen schließlich ihr erstes Gespräch, seit sie sich sehen. Daryl entschuldigt sich. Es tue ihm so leid. Maggie erklärt, dass er zu den Guten gehöre und sich keine Schuld geben dürfe. Maggie ist auch wütend und würde gerne alle töten, aber es geht erst mal nur darum zu gewinnen und dafür brauche sie auch Daryls Hilfe.

Die Saviors machen sich mit dem Arzt wieder auf den Heimweg. Derweil locken Sasha und Rosita ein paar Beißer zu einem brennenden Auto, um dann ein anderes für sich startklar zu machen. Der Plan gelingt. Wenig später sind sie vor dem Lager der Saviors und Sasha beobachtet, wie Eugene die Beißer präparieren lässt und Befehle erteilt. Sasha möchte sich von Rosita ein paar Knoten zeigen lassen, was diese nach etwas Widerwillen, weil es sich nicht mehr lohne, dann doch tut. Auch Rosita beobachtet Eugene, während Sasha meint, wie toll es sei, dass Rosita bei ihnen sei, weil sie sich mit so vielem auskenne. Sie unterhalten sich dann schließlich doch noch über ein paar Leute, mit denen Rosita früher unterwegs war. Sie kommen auch auf Abraham zu sprechen und Rosita erklärt, dass sie ihn wirklich geliebt habe. Rosita fällt auf, dass sie über all das noch nie geredet habe. Sie fragt Sasha schließlich, ob sie glücklich war, was diese bejaht. Niemand solle sinnlos sterben. Sie machen klar, dass sie sich beistehen werden. Sie gucken noch mal, ob Negan jetzt zu sehen ist, und erkennen, dass die Saviors aus Hilltop mit dem Arzt von Maggie ankommen. Negan begrüßt den Arzt, aber Sasha hat keine freie Schussbahn. Er ist wieder weg und Sasha und Rosita hören einen Funkspruch ab, in dem Eugene Anweisungen gibt und seine Position als Chefingenieur mit Nachdruck deutlich macht, damit sein Befehl ausgeführt wird. Sie beschließen, doch nicht auf eine freie Schussbahn zu warten sondern reinzugehen.

Jesus wurde von Gregory zu sich gebeten und verteilt Aufgaben für die Neuankömmlinge. Jesus spricht den Verlust des Arztes an, doch Gregory gefällt der Ton nicht und droht Jesus. Er macht deutlich, dass sie keine Freunde sind. Kurz darauf fragt Daryl Jesus, wo Rosita und Sasha seien.

Eugene geht mit einer Wache nach draußen und erklärt, welche Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden müssen, als ein Schuss fällt und der Savior tot umfällt. Eugene geht in Deckung. Rosita erklärt, dass sie ihn retten wollen, doch dieser will nicht mitgehen und sagt, dass sie verschwinden sollen. Er geht wieder rein. Rosita ist sauer und will hinterher. Sasha sagt, sie solle ihr Rückendeckung geben, während sie das Tor aufschneidet. Sasha ist aber längst auf der anderen Seite und schließt das Tor mit einem Bügelschloss wieder zu. Sie erklärt Rosita, dass ihre Zeit noch nicht gekommen sei und sie zurück gehen solle, weil man sie noch brauche. Sasha tötet eine zweite Wache und geht dann rein. Rosita muss derweil widerwillig flüchten, weil weitere Wachen kommen. Als sie sich wieder in Sicherheit wähnt, weint und flucht sie, sieht dann aber etwas weiter entfernt einen Mann und sammelt sich wieder.

Emil Groth - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "The Walking Dead" über die Folge #7.14 Auf die andere Seite diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen