Episode: #2.15 Ein Erinnerungsproblem

In der "Shadowhunters"-Episode #2.15 A Problem of Memory folgt Simon (Alberto Rosende) einem dunklen Weg, während Alec (Matthew Daddario) und das Team sich darauf vorbereiten, Valentine (Alan van Sprang) wegzubringen.

Simon wird in einer Bar von Quinn, einem anderen Vampir, angesprochen, der ihn darauf hinweist, was für ein Glück er hat ein Tageslichtler zu sein. Simon fühlt sich momentan jedoch alles andere als glücklich, weswegen Quinn ihn auf einen Drink einlädt. Simon fühlt sich daraufhin sofort besser. Quinn führt ihn anschließend an einen Ort, an welchem sich Mundis freiwillig von Vampiren beißen lassen. Simon zweifelt zunächst die Legalität der Bluterhöhle an, dann lässt er sich jedoch selbst zu einem Biss verführen.

Sebastian verbrennt sich beim Bügeln mit dem Eisen seine Hände. Währenddessen erinnert sich Magnus seiner Mutter, welche er als kleines Kind tot aufgefunden hat. Alec wundert sich, dass Magnus in den letzten Tagen immer früher wach ist als er und befürchtet, dass Magnus etwas bedrückt. Dieser behauptet jedoch, dass alles in Ordnung sei. Daraufhin überlegt Alec, ob er dem Rat von Lukes Mordversuch erzählen soll.

Im Institut spricht Jace mit Isabel über seinen Kuss mit Clary, welcher in seinen Aufen auf jeden Fall eine tiefere Bedeutung hatte. Isabel gibt ihm jedoch den Rat, nicht weiter darauf einzugehen. Anschließend teilt Alec ihnen mit, dass Valentine auf seinen Rat hin in eine andere Stadt verlegt wird. Von Lukes Mordversuch hat er dem Rat nichts erzählt.

Clary versucht noch immer Simon zu erreichen. Sie spricht mit Isabelle über die Geschehnisse am Lichten Hof, wobei sie betont, dass sie nur Simon liebt. Isabelle erklärt ihr, dass sie zwei Menschen gleichzeitig lieben kann, ohne ein schlechter Mensch zu sein. Clary macht sich daraufhin auf den Weg zu Simon, der mit Blut verschmiertem Gesicht zu Hause aufwacht. Nachdem er das Blut entfernt hat, öffnet er Clary die Tür. Sie versucht ihm klarzumachen, dass sie ihn liebt, aber Simon bittet sie aufzuhören das zu sagen, da sie ihn nicht so sehr liebt wie sie ihn. Für ihn gab es immer nur Clary. Er ist überzeugt davon, dass etwas zwischen Clary und Jace ist, was sie nicht leugnen kann. Das gesteht sie sich schließlich auch ein. Simon stellt schließlich fest, dass es ein Fehler war, mit Clary eine Beziehung einzugehen.

Jace sucht Valentine auf, um ihm seine Kreis-Rune zu entfernen. Indes trifft Simon auf Luke, der sofort erkennt, dass Simon einen Kater von der vorherigen Nacht hat. Luke hat bereits von den Problemen mit Clary gehört und versichert ihm, immer für ihn da zu sein. Anschließend fragt Luke Simon noch, ob er von einem Vampir gehört hat, der in der vergangenen Nacht ein Mädchen ausgesaugt hat. Simon streitet das sofort ab, doch Luke erfährt kurz darauf am Telefon von seiner Kollegin ohnehin, dass die Untersuchungen ergeben haben, dass Simons Fingerabdrücke auf dem Armband des Mädchens gefunden wurden. Sofort verschwindet Simon.

Im Institut taucht ein junge Frau, namens Aline, auf, die Alec und Isabelle kennen und die zudem die Cousine von Sebastian ist. Ihre Familie hat sich bereits Sorgen um Sebastian gemacht, da er sich lange Zeit nicht gemeldet hat. Sie fragt ihn, ob er tatsächlich süchtig nach Yin fen war, was Isabelle für ihn bestätigt. Sie betont auch, was für ein Held er ist und wie er ihnen geholfen hat. Sebastian sucht kurz darauf sofort seinen Gefangenen in seiner Wohnung auf, welcher genauso aussieht wie er. Er fordert ihn auf, ihm alles über Aline zu erzählen, da sie gar nicht seine Cousine ist, sondern die seines Gefangenen, dessen Äußeres er angenommen hat.

Luke offenbart Clary den Verdacht, dass Simon ein Mädchen getötet hat. Clary hat ein schlechtes Gewissen, da Simon sich nur wegen ihr in einem so labilen Zustand befindet und besteht darauf, Luke bei der Suche nach Simon zu begleiten. Dieser vertraut sich zur gleichen Zeit Raphael an. Er erklärt, dass er sich nicht mehr daran erinnern kann, was in der Nacht geschehen ist und bittet Raphael, bei ihm untertauchen zu dürfen. Raphael stimmt unter der Bedingung zu, dass Simon ihm verrät, wie er zum Tageslichtler wurde. Simon erwidert, dass er es selbst nicht weiß und geht schließlich wieder, da Raphael unter diesen Umständen nicht bereit ist ihm zu helfen.

Nach einem Treffen vertraut Aline dem falschen Sebastian an, dass er sich sehr verändert hat, da er früher immer so perfekt auf alle gewirkt hat. Sebastian erklärt, dass die Menschen ihn anders wahrgenommen haben, als er tatsächlich ist. Der wahre Sebastian schafft es derweil sich zu befreien.

Simon kehrt zu der Stelle zurück, an welcher das Mädchen tot aufgefunden wurde und versucht sich wieder an die Nacht zu erinnern. In diesem Moment kommt Ollie hinzu und fordert ihn auf, sofort auf die Knie zu gehen. Simon entschuldigt sich sofort dafür, das Mädchen gebissen zu haben. Im Polizeiauto unterhält sich Ollie mit ihm über die Bissspuren. Da sich ein der tödliche Biss am Fuß befunden hat, realisiert Simon, der eine Abneigung gegen Füße hat, dass er es doch nicht gewesen sein kann. Ollie schenkt ihm jedoch keinen Glauben, woraufhin Simon aus dem Auto ausbricht. Clary und Luke suchen zur gleichen Zeit nach ihm und Sebastian entdeckt den Ausbruch seines Doppelgängers.

Simon sucht Quinn auf und konfrontiert ihn mit der Tatsache, dass er der Mörder des Mädchens ist. Quinn sieht darin kein großes Problem, doch Simon stellt klar, dass er ihn an die Polizei ausliefern wird. Daraufhin kämpft Quinn gegen ihn. Während die beiden sich duellieren, tauchen Clary und Luke sowie Raphael auf. Raphael hat bereits herausgefunden, dass Quinn der Mörder ist. Bevor sie Simon helfen können, pfählt dieser Quinn im Kampf.

Magnus erinnert sich erneut an den Tod seiner Mutter. Alec betont noch einmal, dass er bemerkt, dass mit Magnus etwas nicht stimmt und bittet ihn, ihm endlich die Wahrheit zu erzählen. Mangus erzählt daraufhin, dass er durch die Höllenqual-Rune seine schlimmste Erinnerung noch einmal durchleben musste, welche er nun nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Er erzählt von dem Selbstmord seiner Mutter sowie von seinem Stiefvater, der ihm die Schuld dafür gab. Daraufhin hat Magnus mit seiner Hexenkraft seinen Stiefvater verbrannt. Er wollte nicht, dass Alec von diesem abscheulichen Teil seiner Vergangenheit erfährt, doch sein Freund macht ihm klar, dass er nichts vor ihm verbergen muss und nimmt ihn in den Arm.

Der schwerverletzte Sebastian sieht Isabelle und Aline bei ihrer Verabschiedung und will sich bemerkbar machen, doch in diesem Moment kommt sein Doppelgänger von hinten und tötet ihn mit einem Schwert.

Luke trifft sich mit Ollie. Da sie nichts von der Schattenwelt wissen darf, verändert Raphael ihre Erinnerungen an den Fall, so dass sie Simon vergisst. Jener spricht derweil mit Clary und sagt ihr, dass er sich eine Welt ohne sie nicht vorstellen kann, aber dass er Zeit braucht, um das Geschehene zu verarbeiten. Clary teilt ihm mit, dass sie auf ihn warten wird, egal wie viel Zeit Simon benötigt.

Valentine wird aus seiner Zelle geholt. Magnus schafft ein Portal, durch welches Valentine nach Idris gebracht wird. Der Schattenjäger Duncan, der Valentine durch das Portal eskortiert, bringt ihn jedoch woanders hin. Jace und Isabelle, die vorangegangen sind, können sich nicht erklären, wohin er verschwunden ist. Valentine wurde indessen Duncan zu dem angeblichen Sebastian gebracht. Sebastian tötet Duncan, der seinen Anweisungen nur gefolgt ist, weil Sebastian ihn erpresst hat. Valentine fragt Sebastian anschließend, was er von ihm will, woraufhin dieser sein wahres Ich zeigt. Vor Valentine steht nun der verbrannte Körper seines Sohnes Jonathan.

Laura Krebs – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Daniela S. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    "Shadowhunters" macht in der zweiten Staffel deutlich mehr richtig als in der ersten Staffel. Sie zügeln die Erzählgeschwindigkeit, halten dabei aber auch die Spannung und schaffen es, mit jeder...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Shadowhunters" über die Folge #2.15 Ein Erinnerungsproblem diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen