Cleophas Graymark

Cleophas Graymark (Lisa Berry) ist ab Staffel 2 von "Shadowhunters" die Schwester von Luke Garroway und war einst eine Anhängerin von Valentine Morgenstern. Nach der Auflösung des Kreises schließt sie sich den Eisernen Schwestern an, um einer Bestrafung für ihre Taten zu entgehen. Sie behauptet jedoch, dass sie es tat, um die Familienehre nach Lukes Verwandlung zum Werwolf wiederherzustellen.

Charakterbeschreibung: Cleophas Graymark, Staffel 2

Foto: Lisa Berry, Isaiah Mustafa & Katherine McNamara, Shadowhunters - Copyright: Freeform/John Medland
Lisa Berry, Isaiah Mustafa & Katherine McNamara, Shadowhunters
© Freeform/John Medland

Nach Valentines Überfall auf die Stadt der Gebeine werden Cleophas und die anderen Schwestern von Isabelle und Clary im Auftrag von Victor Aldertree besucht. Dabei erkennt Cleophas sofort Isabelles Yin fen-Abhängigkeit, die sie über die Droge aufklärt, und baut Vertrauen zu Clary auf. Ihr erzählt sie, dass Valentine nach der Aktivierung des Seelenschwerts in der Lage ist, alle Unterweltler auf einmal zu vernichten. Daraufhin weiht Clary sie in eine Rune ein, von der sie glaubt, dass Jocelyns Geist sie ihr vermittelt haben könnte, was Cleophas bezweifelt. Nach dieser Unterhaltung mit Clary möchte Cleophas die Zitadelle verlassen und wird von einer anderen Schwester davon abgehalten, so dass sie sie ohne zu zögern tötet.

Anschließend trifft Cleophas sich mit Valentine, der ihr jedoch misstraut und sie für eine Verräterin hält. Um ihn von ihrer Loyalität zu überzeugen, berichtet sie ihm von Clarys Fähigkeit, Runen zu erschaffen, und verspricht ihm, es ihm zu beweisen. Dafür fügt sie sich Verletzungen zu und sucht Luke auf. Er glaubt ihrer Lüge nicht, dass Valentine sie entführt habe und sie sich befreien konnte. Clary, die ebenfalls erkannt hat, dass Cleophas lügt, gibt vor ihr zu glauben, um ihre Mutter rächen zu können. Dafür überwältigt sie Luke und flieht mit Cleophas, um sich das Versteck von Valentine zeigen zu lassen. Sie hört auf der Flucht einen Markerschütternden Schrei, so dass Cleophas mit einer Rune diesen mithört und begreift, dass Valentine einen Engel foltert. Selbst ihr geht dieser Schritt zu weit und sie informiert Luke, Jace und Clary darüber, dass Valentine wegen eines aufgezogenen Sturms in der Lage wäre, dass Seelenschwert zu aktivieren. Zusammen mit Luke stellt sie sich daher Valentine, während Jace und Clary den Engel Ithuriel befreien. Bei den Kämpfen wird sie erst von Valentine als Geisel genommen und dann entführt.

In seinem Versteck hält Valentine Cleophas gefangen und möchte nach einigen Wochen, dass sie nach Clarys Inaktiviertung des Seelenschwerts dieses wieder aktiviert. Sie macht ihm klar, dass das nicht funktioniert, so dass er sie mit einem Serum ruhigstellt. Trotzdem gelingt es Cleophas kurz darauf aus ihrer Zelle auszubrechen und Luke die Nachricht zukommen zu lassen, dass Valentine entgegen der Behauptungen des Rats das Seelenschwert besitzt. Ihr Versuch anschließend zu fliehen, scheitert und ihr Schicksal danach ist ungewiss.

Ceren K. - myFanbase