Interview mit Colin O'Donoghue

13. September 2017 | Im Herbst letzten Jahres startete die sechste Staffel von ABC's Märchen-Serie "Once Upon a Time", in der man uns weitere Märchenfiguren vorstellte und die altbekannten in neue Abenteuer schickte. Jetzt kommt Staffel 6 auch zu uns nach Deutschland: RTL Passion strahlt ab heute, dem 13. September, jeden Mittwoch ab 20.15 Uhr zwei Episoden aus. Wir durften vorab ein Interview mit Schauspieler Colin O'Donoghue rund um seine Rolle als Captain Hook und seine bisherige Karriere führen.

Foto: Colin O'Donoghue, Once Upon a Time - Copyright: MG RTL D / ABC Studios
Colin O'Donoghue, Once Upon a Time
© MG RTL D / ABC Studios

Achtung: Das Interview enthält Spoiler zu Staffel 6 und 7 von "Once Upon a Time".

Hier könnt ihr das Originalinterview nachlesen. | Read the original interview in English.

Du bist nun schon seit einer ganzen Weile Teil von "Once Upon a Time". Hättest du vor sechs Jahren gedacht, dass eine Figur wie Hook eines Tages zu den Guten gehören würde?

Ich habe immer gewusst, dass Hook ein wenig komplexer ist als jemand, der durch und durch ein Schurke ist, aber ich habe nicht damit gerechnet, dass er werden würde, was er nun ist.

Wie hast du die Rolle von Hook bekommen?

Für die Rolle habe ich vorgesprochen, allerdings vollkommen erwartet, dass ich sie nicht bekommen würde, da ich dachte, ich sei zu jung, um Captain Hook zu spielen! Ich hatte eine genaue Vorstellung davon, wie ich ihn spielen und wer er sein würde. Ich bin sehr glücklich!

Gibt es eine andere Märchenfigur, die du gern verkörpern würdest?

Vielleicht den Wolf aus Rotkäppchen!

Du hattest einen Unfall und hast dir bei den Dreharbeiten zur Musical-Episode in Staffel 6 den Fuss gebrochen. Was war die größte Herausforderung während dieser Zeit? Hoffentlich geht es dir nun besser, ist alles gut verheilt?

Haha! Yep, ich habe mich beim Tanzen verletzt. Mittlerweile ist alles verheilt, danke. Es war eine Herausforderung acht Stunden später mit dem Fuss tanzen zu müssen.

Kannst du uns ein wenig über die Ursprünge von deinem Song "Revenge is gonna be mine" erzählen?

Ich weiß, dass die Autoren wollten, dass es eine Art Seemannslied wird, allerdings im Stil der Königin. Alan Zachary und Michael Weiner haben bei diesem Lied wunderbare Arbeit geleistet.

Wie hast du reagiert, als du von der großen Wende am Ende der sechsten Staffel erfahren hast?

Ich habe mich für beide Seiten, die Fans und die Charaktere, gefreut, da sie ihr Happy End bekommen haben. Die Serie hat jeden im Verlauf der sechs Staffeln mit auf eine wunderbare Reise genommen, daher denke ich, dass sie dieses Ende verdient haben.

Foto: Colin O'Donoghue, Once Upon a Time - Copyright: MG RTL D / ABC Studios
Colin O'Donoghue, Once Upon a Time
© MG RTL D / ABC Studios

In Staffel 7 wirst du zum ersten Mal ein verfluchtes Alter-Ego haben. Was wird der größte Unterschied zwischen Hook und deiner neuen Rolle als Rogers sein?

Ich habe eine künstliche Hand! Ich bin ein Polizist und das ist leider alles, was ich momentan verraten kann!

Was für ein Ende wünscht du dir für Hook / Rogers?

Haha! So leicht werdet ihr mir nichts entlocken! Ich wünsche mir, dass er glücklich ist!

Gibt es ein Märchen, dass bisher noch nicht in "Once Upon a Time" erzählt wurde, das du aber gern in der Serie sehen würdest?

Ich bin mir nicht sicher, welches wir noch nicht verfilmt haben. Es gab bereits so viele in der Serie!

Bis vor einigen Jahren warst du Teil der irischen Band "The Enemies". Vermisst du diese musikalische Aktivität?

Definitiv, ich vermisse es Musik zu machen, aber ich liebe es auch, Teil der Serie zu sein. Auf der Arbeit habe ich eine Gitarre und ich spiele immer ein wenig, wenn ich Zeit dazu habe.

Du hast bereits in Theaterstücken mitgespielt. Wie bekommst du die Theaterarbeit in Europa und die Fernsehserie in Amerika unter einen Hut?

Ich habe ein wenig Theater gespielt, aber da der Dreh für "Once Upon a Time" im Jahr neun Monate beansprucht, habe ich momentan nicht viel Zeit übrig. Ich vermisse das Theater allerdings.

Wie sehen deine Zukunftspläne aus? Gibt es neue Theater-, Fernseh- oder Filmprojekte, von denen du uns erzählen kannst?

Momentan bin ich vollkommen mit den Dreharbeiten zu Staffel 7 beschäftigt. Es ist schwer, acht Monate im voraus zu planen.

Foto: Colin O'Donoghue, Once Upon a Time - Copyright: MG RTL D / ABC Studios
Colin O'Donoghue, Once Upon a Time
© MG RTL D / ABC Studios

Du und Sam Heughan aus "Outlander" habt euch als einander verkleidet. Hat es Spaß gemacht einen Kilt zu tragen? Könntest du dir vorstellen eine Rolle in "Outlander" zu spielen?

Haha! Ja, es hat Spaß gemacht. Ich liebe Kilts, wer tut das nicht?! Ich bin mir nicht sicher, ob mein schottischer Akzent gut genug ist! Da müsste man Bobby fragen!

Da myFanbase ein Onlinemagazin ist, das sich mit amerikanischen Fernsehserien beschäftigt, würden wir gerne wissen, welche deine Lieblingsserien sind?

Ich liebe "Hannibal". Viel Zeit zum Fernsehen habe ich allerdings nicht.

Vielen Dank, dass du dir Zeit für uns genommen hast, Colin, wir wünschen dir alles Gute und freuen uns schon darauf, dich in der nächsten Staffel von "Once Upon a Time" zu sehen.

Marie Florschütz - myFanbase


Hinweis: © myFanbase 2017 - Das Exklusivinterview darf nicht auf anderen Internetseiten oder an sonstiger Stelle veröffentlicht werden! Die ersten beiden Fragen (nicht mehr als 180 Wörter) dürfen mit Link zu dieser Seite gepostet werden. Übersetzungen in andere Sprachen als Englisch oder Deutsch dürfen mit Link zu dieser Seite und Angabe des Interviewers veröffentlicht werden.

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen