Bewertung: 9
Jason Mraz

We Sing. We Dance. We Steal Things. (Limited Edition)

Nachdem Jason Mraz im Mai 2008 sein drittes Album "We Sing. We Dance. We Steal Things." veröffentlichte, bekam die Karriere des US-Musikers endlich den verdienten Aufschwung. Aufgrund des Erfolgs legte Mraz im November nun die Special Edition seiner Platte nach, in der neben dem Album auch EPs und eine DVD mit Live-Auftritten zu finden ist.

Foto: Copyright: Warner Music Group
© Warner Music Group

Könnte man die Definition von "guter Laune" im Lexikon nachschlagen, dann sollte dort unbedingt der Name Jason Mraz auftauchen. Selten ist ein Album so voller Leben und Schwung wie es bei "We Sing. We Dance. We Steal Things." der Fall ist, Jasons bislang fröhlichste Platte. Man legt sie ein, drückt auf Play und bereits der Introsong "Make It Mine" lässt einen mit dem Finger mitschnipsen und ist perfekt dafür geeignet, einen morgens aus dem Bett zu wecken: "Wake up everyone! How can you sleep at a time like this unless the dreamer ist the real you?"

Es folgt gleich ein zweites Gute-Laune-Lied, nämlich Jasons Sommerhit "I'm Yours", der egal ob Sommer oder Winter eine gute Stimmung verbreitet. Ein wenig ruhiger wird es dann mit dem dritten Song, "Lucky", für den Jason mit der Sängerin Colbie Caillat zusammengearbeitet hat. Ein ganz fantastisches Duett, das darauf hoffen lässt, dass Jason noch viele weitere Kollaborationen mit anderen Künstlern wagen wird. Auf dem Album lässt sich übrigens noch ein weiteres Duett finden, "Details in the Fabric", bei dem Jason zusammen mit James Morrison singt – eines der schönsten Lieder der Platte.

Nachdem mit "Lucky" etwas ruhigere Töne angeschlagen wurden, geht es gleich wieder beschwingt weiter mit "Butterfly", in dem Jason eine Traumfrau besingt. Danach folgt mit "Live High" ein schöner Popsong, der den traurigsten Song der Platte einleitet, nämlich "Love For A Child": ein sehr persönliches Lied, in dem Jason über die Scheidung seiner Eltern singt und auch darüber, wie ihn das als Kind betroffen hat. Es geht friedlich weiter mit Lied 7, "Details in the Fabric", und dann zieht Jason mit "Coyotes" wieder an, wobei er am Ende des Songs von Kinderstimmen unterstützt wird.

Das Thema Menschlichkeit und Gesellschaft reflektiert Jason in seinem nächsten Lied, "Only Human". Da singt er von "a revolution, the natural laws ain't got no constitution they've got a right to live their own life, but we keep paving over paradise", also darüber, dass jeder so leben sollte, wie er es möchte. Rasant geht es weiter mit "Dynamo of Volition", wo Jason beweist, dass er auch Sprechgesang beherrscht – wie die meisten Lieder der Platte ist auch dieses wieder vergnügt. Mit den beiden bittersüßen Liedern "If It Kills Me" und "A Beautiful Mess" lässt Jason es dann ausklingen und nach rund einer dreiviertel Stunde hat man das Gefühl, dass man seinen Ohren ein rundum gelungenes, schönes Album gegönnt hat.

Auf CD 2 finden sich dann all diese schönen Lieder wieder, diesmal allerdings ohne Studio oder irgendwelchen elektronischen Veränderungen, sondern live und unplugged. Jason und seine Gitarre und gegebenenfalls ein paar Backgroundsänger und Percussion sind das Einzige, was man hört und die EPs sind fast noch besser als das Album selbst. Jasons Stimme besticht bei diesen Versionen viel mehr, ist gefühlvoller und authentischer und die Songs überzeugen gerade durch ihre Einfachheit. Anstatt der beiden Duette "Lucky" und "Details in the Fabric", die auf CD 1 zu finden sind, bietet die CD mit den Sessionaufnahmen zwei andere Songs, nämlich "Man Gave Names to all the Animals" und "Mudhouse/Gypsy Me"; letzteres Lied ist eine siebenminütige Liveaufnahme eines Konzerts in Amsterdam, das wirklich Lust darauf macht, selbst einmal bei einem Jason Mraz-Konzert dabei sein zu können.

Noch mehr Lust auf so ein Konzert macht natürlich die Extra-DVD, die ein eineinhalbstündiges Konzert bietet, das nicht nur sehens-, sondern vor allem hörenswert ist. Bei diesem Konzert performt Jason nämlich auch Songs seiner alten Platten. Als besonderes Schmankerl für echte Mraz-Fans gibt es noch eine Dokumentation namens "Here We Are", die Jason auf Tour zeigt und einmal mehr deutlich macht, dass Mraz' unglaublich fröhliche und spielerische Persönlichkeit der Grund für seine genauso spritzigen Songs ist. Der Mann ist einfach grundsympathisch.

Fazit

Fans von Jason Mraz müssen sich diese Limited Edition quasi kaufen. Doch auch jedem anderen, der seine Musik mag, ist diese Platte zu empfehlen. Sie bietet tolle Musik, großartige Live-Sessions und eine unterhaltsame DVD, alles verpackt in ein originell illustriertes CD-Paket.

Anspieltipps
I'm Yours
Lucky
Details in the Fabric
If It Kills Me

Tracks

CD 11.Make It Mine
2.I'm Yours
3.Luckyfeat. Colbie Caillat
4.Butterfly
5.Live High
6.Love For A Child
7.Details in the Fabricfeat. James Morrison
8.Coyotes
9.Only Human
10.The Dynamo of Volition
11.If It Kills Me
12.A Beautiful Mess
CD 21.I'm Yoursaus: The Casa Nova Sessions
2.Live Highaus: An Avocado Salad Session
3.If It Kills Meaus: The Casa Nova Sessions
4.A Beautiful Messaus: A Raining Jane Session
5.Make It Mineaus: The Casa Nova Sessions
6.Butterflyaus: The Casa Nova Sessions
7.Only Humanaus: The Casa Nova Sessions
8.The Dynamo of Volitionaus: An All Night Session
9.Love For A Childaus: The Casa Nova Sessions
10.Coyotesaus: For A Girl In New York Sessions
11.Man Gave Names to All the Animalsaus: The Gospel Collection Sessions
12.Mudhouse/Gypsy MClive aus Amsterdam
CD 31.PlaneDVD: Konzert im The Highline Ballroom
2.Make it Mine
3.Geek in the Pink
4.Dramatica Mujer
5.The Dynamo Of Volition
6.A Beautiful Mess
7.If it Kills Me
8.The Remedy (I Won't Worry)
9.1000 Things
10.Live High
11.Only Human
12.Butterfly
13.I'm Yours
14.No Stopping Us
15.Fall Through Glass
16.Outro
17.Here We Are: A Mraz DocumentaryDVD: Dokumentation
18.A Thousand Things Book PreviewDVD: Buchvorschau

Maria Gruber - myFanbase
16.12.2008

Diskussion zu dieser CD

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen