Das Programm bei The CW in der TV-Season 2017/2018

Foto:

18. Mai 2017: Als letztes der fünf großen amerikanischen Networks hat nun auch The CW sein Programm für die Serienseason 2017/2018 veröffentlicht. Der kleine Sender geht dabei keine allzu großen Überraschungen ein, da man sich nach der Absetzung von den beiden langlebigen Serie "Vampire Diaries" und "Reign" nun erstmal neu orientieren muss.

Das Programm bei The CW (Herbst 2017)

Foto:

grün = neue Serien

Pro Wochentag hat The CW zwei Sendeplätze zu vergeben, wodurch das Programm wesentlich übersichtlicher ausfällt, als es bei den anderen Networks der Fall ist, die auch noch um 22 Uhr eine Serie parat haben. Begonnen wird am Montagabend mit "Supergirl" gefolgt vom Neustart "Valor". Die Superhelden-Serie geht mittlerweile in ihre dritte Runde und bekommt nun einen Neuling an die Seite, bei dem es sich um ein Militärdrama handelt. Ob die beiden Serie miteinander harmonieren werden und genügend Zuschauer nach "Supergirl" dran bleiben, um sich den harten Missionen der Eliteeinheit von "Valor" anzuschließen, bleibt abzuwarten. Allerdings wird es "Valor" wohl auf jedem Sendeplatz schwer haben, ein gutes Intro zu finden, da The CW bereits seit einigen Jahren einen Schwerpunkt auf Mystery-Serie gesetzt hat und das Militärdrama in seinem Genre nun allein auf weiter Flur steht.

Am Dienstag strahlt man zuerst die vierte Staffel von "The Flash" aus und auch diese Serie bekommt einen neuen Partner, da "Legends of Tomorrow", das thematisch sehr gut zu "The Flash" passt, vom Donnerstag- nun auf den Dienstagabend wandert.

Den Mittwoch gestaltet The CW mit den Serie "Riverdale" und dem zweiten Neustart "Dynasty". "Riverdales" erste Staffel begann erst im Januar, doch die Serie scheint den Sender so sehr überzeugt zu haben, dass man sie nun sogar ins Herbstprogramm aufgenommen hat. Wie die Zuschauer die Neuauflage der Soap aus den 80er Jahren aufnehmen, ist schwer einzuschätzen, aber ich glaube, dass sich die beiden Serie am Mittwoch gut miteinander vertragen werden.

In der Serienbranche nimmt der Donnerstag eine sehr wichtige Stellung ein, da die Sender an diesem Tag immer ihre stärksten Projekte ins Rennen schicken. Nachdem "Legends of Tomorrow" hier das Feld geräumt hat, versucht The CW es in diesem Jahr mit einer anderen Kombination aus übernatürlichen Serie und strahlt "Supernatural" und "Arrow" aus. Erstere Serie rückt dabei zeitlich etwas nach vorn, um den 21 Uhr Sendeplatz an "Arrow" abzutreten, was seinen vorherigen Sendeplatz am Mittwoch an "Riverdale" abgegeben hat. Nachdem "Arrow" die letzten fünf Jahre über stets mittwochs lief, habe ich meine Zweifel, ob sich die Serie am Donnerstag tatsächlich etablieren kann, schließlich sind die Einschaltquoten in den vergangenen Jahren auch kontinuierlich zurück gegangen.

Als letztes folgt der Freitag, da The CW am Wochenende keine neuen Serie zeigt. Dort finden sich die beiden Comedy-Serien "Crazy Ex-Girlfriend" und "Jane the Virgin" ein. "Crazy Ex-Girlfriend" wurde bereits in der letzten Season am Freitag gezeigt, während "Jane the Virign" zuvor montags lief.

Nicht im Herbstprogramm findet sich die Vampir-Serie "The Originals", die ihre fünfte Staffel, wie im letzten Jahr, erst in der Midseason präsentieren wird. Auch auf neue Folgen von "The 100" und "iZombie" müssen sich die Fans noch eine Weile gedulden, eben so wie auf die zwei weiteren Neustarts "Black Lightning" und "Life Sentence".

abgesetztunklarverlängertneu 2017/2018
FrequencyThe 100*Black Lightning
No TomorrowArrowDynasty
ReignCrazy Ex-GirlfriendLife Sentence
Vampire DiariesThe FlashValor
iZombie
Jane the Virgin
Legends of Tomorrow
The Originals
Riverdale
Supergirl
Supernatural
*kursiv=Midseason

The CW nimmt lediglich ein paar kleine Änderungen vor und versucht damit, sich thematisch ein wenig anders zu sortieren, was bei zur einen Hälfte Mystery und zur anderen Hälfte Comedy-Serien allerdings kein großes Problem darstellt. Die größte Veränderung wurde hier am Donnerstagabend vorgenommen, an dem man mit "Arrow" versucht, etwas mehr Zuschauer anzulocken.

Marie Florschütz - myFanbase

Zurück zur Upfronts 2017 Übersicht

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen