Bates Motel - Charaktere
George Heldens

Foto:

Michael Vartan, Serienfans vor allem bekannt aus "Alias" und "Hawthorne", hatte in der zweiten Staffel der A&E-Serie "Bates Motel" eine größere Nebenrolle inne. Hier findet ihr eine ausführliche Beschreibung zu Michael Vartans Charakter in der Drama-Serie, die sich mit der Jugend des Psychopathen Norman Bates befasst.

Staffel 2 von "Bates Motel" bei Amazon bestellen:
DVD | Blu-ray

Foto: Michael Vartan, HawthoRNe - Copyright: TBS/James White
Michael Vartan, HawthoRNe
© TBS/James White

George Helden ist der ältere Bruder von Christine (Rebecca Creskoff), hat als Anwalt gearbeitet und ist nach seiner Scheidung auf der Suche nach einer neuen Beziehung. Als seine Schwester eine Party organisiert zu der auch Norma Bates (Vera Farmiga) eingeladen ist, unterhält sich George angeregt mit ihr und findet schnell Gefallen an Norma.

In den folgenden Tagen spricht er seine Schwester immer wieder auf Norma an, da er sie gerne näher kennen lernen würde, sodass Christine schließlich ein Doppeldate mit Norma, George und ihrem Ehemann Peter (Martin Cummins) organisiert. George holt Norma schließlich bei ihr zu Hause ab und gibt sich den gesamten Abend als perfekter Gentleman. Als er Norma Abends nach Hause fährt, gesteht er Norma, dass er gerne erneut mit ihr ausgehen würde, worauf sie jedoch zunächst nicht eingeht. George lässt die Sache deswegen vorerst auf sich beruhen, bis Christine ihn bittet Norma bei ihrer Kandidatur für den Stadtrat zu helfen. Da George durch seine Zeit als Anwalt Erfahrung bei Wahlkämpfen hat, ist er gerne bereit Norma mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Als Normas Sohn Norman (Freddie Highmore) vorläufig festgenommen wird, da er Jimmy Brennan (Michael Rogers) aus Notwehr getötet hat, eilt George umgehend aufs Polizeirevier, um Norma in dieser misslichen Lage beizustehen. Als sie ihm die Fakten schildert, zeigt er sich zuversichtlich, dass Norman für diese Tat nicht verurteilt werden wird und macht ihr deutlich, dass er für sie da ist, was auch immer geschehen wird.

Als George erfährt, dass der Bau der Umgehungsstraße gestoppt wurde, wofür Norma die letzten Wochen hart gekämpft hat, macht er sich sofort auf den Weg zu ihr, um diese freudige Nachricht zu verkünden. Dabei nutzt er die Gelegenheit, um Norma zu sagen, dass er mehr als nur ein guter Freund für sie sein möchte und gerne Klarheit hätte, wie sie die Beziehung zwischen den beiden sieht. Norma stimmt daraufhin einer Verabredung mit George zu, worüber er sich sehr freut. George kocht daraufhin für Norma bei sich zu Hause, doch als er von seinem Studium an der Brown erzählt, bricht Norma plötzlich in Tränen aus und gesteht ihm, dass sie keine gebildete Frau ist und sich noch nie wie jemandem wie ihm verabredet hat. Ihr wird das Ganze zu viel, sodass sie kurzerhand weg läuft und George verdutzt zurücklässt. Doch nur kurze Zeit später kehrt Norma zu ihm zurück, küsst ihn leidenschaftlich und schläft mit ihm.

Am nächsten Abend besucht George Norma in ihrem Motel und bringt ihr einen Strauss Blumen mit, da er die letzte Nacht genossen hat und das gerne fortführen würde. Doch als er sie küssen will, weist sie ihn ab und es entsteht ein Streit, da George Norma und ihr Verhalten nicht nachvollziehen kann. Norma schreit ihn an und meint, dass er sie niemals verstehen kann, da er aus einer vollkommen anderen Welt stammt. Anschließend setzt sie ihn vor die Tür, woraufhin George enttäuscht wegfährt und sich auch nicht noch mal von Norma umstimmen lässt, die plötzlich aus dem Haus stürmt und sich entschuldigen will.

Annika Leichner - myFanbase

Zurück zu den "Bates Motel"-Charakteren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen