"Gotham", "Empire", "Brooklyn 99" verlängert

Foto: Ben McKenzie, Gotham - Copyright: 2014 Fox Broadcasting Co.; Justin Stephens/FOX
Ben McKenzie, Gotham
© 2014 Fox Broadcasting Co.; Justin Stephens/FOX

Es gibt sehr gute Neuigkeiten für die US-Serienfans: Der US-Sender FOX hat schon jetzt, Monate vor den Upfronts, über die Zukunft von drei Serien entschieden und zwar zu deren Gunsten: Sowohl die zwei neuen Dramaformate "Gotham" und "Empire" als auch die Comedy "Brooklyn Nine-Nine" werden in der nächsten Season mit neuen Folgen zurückkehren.

"Gotham" wurde für eine zweite Staffel verlängert. Die Serie erreicht durchschnittlich 10,6 Millionen Zuschauer pro Woche und verbucht derzeit die höchsten Zahlen in der Gruppe der männlichen Zuschauer zwischen 18 und 49 sowie in der Gruppe zwischen 18 und 34 Jahren. Der Pilot war für FOX quotentechnisch der beste Herbstneustart einer Dramaserie in den letzten 14 Jahren gewesen.

"Empire" aus der Feder von Oscarnominee Lee Daniels feierte seine Premiere vor gerade einmal zwei Wochen, konnte jedoch hervorragende Quoten einfahren. Staffel 1, die zwölf Episoden umfasst, war schon im Vorfeld bestellt worden, was das enorme Vertrauen von FOX in dieses Projekt deutlich macht. Dieses scheint mit dem erfolgreichen Start nur noch gewachsen zu sein, was FOX mit der Order für eine zweite Staffel unter Beweis stellt.

Die bereits mehrfach ausgezeichnete Comedyserie "Brooklyn Nine-Nine" von Dan Goor und Michael Schur befindet sich aktuell in der zweiten Staffel und konnte in dieser einen Zuschauerzuwachs von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreichen. Eine dritte Staffel war, nicht zuletzt wegen der weiterhin sehr positiven Kritikerresonanz, die einzig logische Konsequenz für FOX.

Über welche Verlängerung freut ihr euch besonders? Wir sind gespannt auf eure Meinung in den Kommentaren!

Quelle: Deadline



Maria Gruber - myFanbase
18.01.2015 12:07

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen