Mac und die Liebe

Foto:

Cindy Mackenzie, die alle nur unter dem Namen "Mac" kennen, gehört in der High School nicht zu den beliebtesten Schülern und hat, trotz ihrer Intelligenz, Schwierigkeiten, mit anderen Menschen warm zu werden. Sie ist augenscheinlich die komplette erste Staffel ohne eine Beziehung, lernt in der zweiten Staffel aber Cassidy Casablancas näher kennen, als sie für ihn eine Homepage für seine Firma erstellt. Die beiden verstehen sich gut und kommen schließlich zusammen. Mac ist für lange Zeit mit der Beziehung zufrieden, da Cassidy und sie viele Gemeinsamkeiten haben und er sie trotz seiner 09er-Herkunft nicht als minderwertig behandelt. Erste Probleme in der Beziehung entstehen erst, als Cassidy sich sträubt, mit Mac intim zu werden und er ihr dafür keine plausible Erklärung geben kann. Sie ist davon tief verletzt und sucht zunächst die Schuld bei sich. Über diesen Vorfall trennen sie sich für einige Zeit. Zum Abschluss der High School finden sie allerdings wieder zueinander und Cassidy bucht für die Nacht nach der Feier ein Hotelzimmer. Was Mac aber nicht weiß ist, dass er und zwei weitere Jungen als Kinder von Woody Goodman missbraucht wurden und sich somit seine Scheu vor dem Sex mit ihr erklärt. Die beiden Jungen wollten damit endlich an die Öffentlichkeit gehen, was Cassidy aber nicht wollte und er deshalb einen Sprengsatz in einem Bus platzierte, und somit die anderen Betroffenen tötete. Cassidy erkennt in der Nacht der Abschlussfeier, dass Veronica ihm auf den Fersen ist, weshalb er Mac ohne Anziehsachen im Hotelzimmer zurücklässt und schließlich vom Dach des Hotels springt, als er gestellt wird.

Mac ist davon tief getroffen und braucht lange Zeit, um den Vorfall zu verarbeiten. Auch, als sie mit Veronica auf das Hearst College geht, ist sie lange Zeit nicht an anderen männlichen Studenten interessiert, weist sie deshalb meist ab und amüsiert sich sogar über ihre Mitbewohnerin Parker, die alle paar Tage einen neuen Mann kennenlernt. Als diese jedoch vergewaltigt wird, trifft sie das tief, hilft ihr aber auch, nach und nach über ihre Beziehung mit Cassidy hinweg zu kommen, da sie Parker unterstützt, wo sie kann. Als sie Veronica bei einem Fall hilft, lernt sie den Tierschützer Bronson kennen, an dem sie Gefallen findet. Sie suchen in seiner Organisation nach dem Schuldigen für den Raub eines Affen aus einem studentischen Forschungslabor und Mac lässt sich auf den Flirt ein und scheint auch bald ein ernsthaftes Interesse an Bronson zu entwickeln. Veronica erzählt ihm daraufhin von einer Wohnheimparty bei ihnen und lädt ihn ein und bietet Mac so die Gelegenheit, Bronson näher kennen zu lernen und sich mit ihm zu unterhalten. Er wird in dem Fall aber bald zu einem Verdächtigen, weil er sich bei ihm ein paar der Mäuse befinden, die ebenfalls aus dem Labor verschwanden. Veronica alarmiert die Polizei, doch Mac vertraut Bronson, der behauptet, nichts mit dem Verschwinden des Affen zu tun zu haben, und warnt ihn, weshalb keine Beweise bei ihm gefunden werden können. Er stellt sich schließlich als unschuldig heraus und er und Mac verabreden sich auf ein Date und sind bald darauf fest zusammen. Sie treten als harmonisches Paar auf und nehmen einmal auch mit Parker und Logan an einer Valentinstags-Schnitzeljagd teil.

Auf einer Party trifft Mac auf den Studenten Max, der sich sein Studium finanziert, indem er Antworten für Tests verkauft. Sie kommen gut miteinander aus und unterhalten sich den ganzen Abend. Mac ist zu der Zeit aber noch mit Bronson zusammen und möchte die Beziehung eigentlich auch nicht aufs Spiel setzen, da er ihr sehr am Herzen liegt, weshalb sie auch alle Anrufe und Nachrichten von Max zu ignorieren versucht. Als sie Logan bei einem Projekt für den Wirtschaftskurs hilft, brauchen sie die Unterstützung von Max und beide erkennen wieder, dass zwischen ihnen die Chemie stimmt. Mac überlegt lange, was sie tun soll und macht schließlich mit Bronson Schluss, um mit Max zusammen sein zu können. Sie verbringen dann viel Zeit zusammen, bis Mac erfährt, dass Max sein Studium aufgeben will und zukünftig von den Einnahmen seines Geschäftes leben will. Mac ist überrascht, dass er so gar keine Ambitionen zu haben scheint und hat damit ganz offensichtlich ein Problem und versucht Max ihren Standpunkt klar zu machen. Nach einiger Zeit findet sie sich aber damit ab und sieht ein, dass dies für Max keine Lösung für immer ist. Sie bleiben bis zum Ende der Serie zusammen.

Luisa Schmidt myFanbase