Spoiler: This Is Us, Staffel 4

Foto:

Im Herbst 2019 geht es in den USA wahrscheinlich mit Staffel 4 von "This Is Us" weiter. Hier findet ihr Informationen zu den kommenden Entwicklungen.


Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Neu18.04.2019: In Staffel 4 werden Beth und Randall ein umso besseres Team sein. Es war den Autoren wichtig, in Staffel 3 eine Ehekrise zwischen den beiden zu zeigen, um zu erzählen, dass es selbst in der besten Ehe mal Schwierigkeiten geben kann. (Quelle: TVLine)

Neu18.04.2019: Ob Justin Hartley weiß, wer die Mutter von Kevins Sohn ist, wollte er nicht klar beantworten. Er ist sich jedoch sicher, dass Staffel 4 Kevins Sohn erneut thematisieren wird, obwohl dabei wahrscheinlich umso mehr Fragen aufkommen. (Quelle: TVLine)

Neu18.04.2019: Man hat über Annie, Déjà und Miguel im Flashforward des Finales extra kein Wort verloren, um die Spannung aufrecht zu erhalten. (Quelle: TVLine)

Neu18.04.2019: Was die Zukunft für Miguel bringt, ist ein Mysterium, das nicht sofort geklärt wird. (Quelle: TVLine)

Neu27.03.2019: In Staffel 4 wird Rebeccas Vater eine wichtige Rolle spielen. (Quelle: Variety)

27.02.2019: Teile des Serienfinales sind bereits abgedreht, da feststeht, wie die Serie enden soll. Man überlegt, die Serie nach Staffel 6 zu beenden. (Quelle: TV Guide)

27.02.2019: Man wird erfahren, wie aus Rebecca und Miguel ein Paar geworden ist. Allerdings will man sich für diese Geschichte Zeit nehmen, weshalb sie nicht in Staffel 3 erzählt werden wird. (Quelle: TVLine)

11.02.2019: Während in Staffel 3 die Erlösung ein zentrales Thema ist, wird sich Staffel 4 um Neubeginne drehen. Die Serienmacher haben bereits die Haupthandlung für mehrere zukünftige Staffeln im Hinterkopf. (Quelle: Deadline)

02.07.2018: Dan Fogelman hat verraten, dass er bereits Szenen aus dem Serienfinale gedreht hat. Damit steht auch bereits fest, wie die Serie in etwa enden wird. Die Drehbuchautoren hätten einen genauen Plan, wo sie hinwollen und wie sie Staffel für Staffel dorthin gelangen. Damit machte Fogelman auch deutlich, dass die Serie nicht unendlich lange laufen wird, egal wie erfolgreich sie ist. Er möchte die Serie dann beenden, wenn es sich richtig anfühlt. (Quelle: TVLine)

03.08.2017: Die Autoren möchten, dass das Publikum Miguel ins Herz schließt. Dies wird allerdings nicht schlagartig von einer Episode zur anderen passieren, sondern eher ein schleichender Prozess sein, der sich vielleicht sogar über die zweite Staffel hinaus erstrecken wird. Man wird uns langsam zeigen, wie Miguel ein Teil der Familie wird. (Quelle: TV Guide)

Catherine Bühnsack & Marie Florschütz - myFanbase

Lest hier Spoiler zu weiteren aktuellen US-Serien

Kommentare