Party Down - Darsteller

Foto:

Trotz dass "Party Down" nur eine kleine Indipendentserie ist, kann sie einen hochkarätigen Cast vorweisen. Adam Scott etabliert sich hier nach einigen Rollen als Fieslings in diverse TV-Serien und in "Tell Me You Love Me", als Leading Man einer Comedy-Serie, Ken Marino und Ryan Hansen stellten bereits in "Veronica Mars" ihr komödiantisches Talent unter Beweis. Jane Lynch ist hier in einer ihrer letzten Rollen vor dem ganz großen Durchbruch mit "Glee" zu sehen, Martin Starr war bereits Teil des hochklasigen Ensembles von "Voll das daneben, voll das Leben" (im Original: "Freaks and Geeks") und Megan Mullally ist einem breiten Publikum aus der Sitcom "Will & Grace" bekannt. Auch Lizzy Caplan ist keine Unbekannte, sie hatte u.a. eine Hauptrolle in der 1. Staffel von "True Blood".

Adam Scott (Henry Pollard)

Adam Scott wurde am 3. April 1973 in Santa Cruz, Kalifornien geboren. Er machte seinen Abschluss an der American Academy of Dramatic Arts. Nach einigen Gastauftritten in erfolgreichen US-Serien erspielte er sich durch die HBO-Serie "Tell Me You Love Me" und die Komödie "Die Stiefbrüder" einen höheren Bekanntheitsgrad. Nach dem Ende von "Party Down" übernahm er eine Hauptrolle in "Parks and Recreation".

Ken Marino (Ron Donald)

Der New Yorker Ken Marino ist ein amerikanischer Schauspieler, Komiker und Drehbuchautor. Seine Karriere begann sehr früh als Mitglied einer Comedy-Truppe in der Serie "The State" in diversen Rollen. Ebenfalls wiederkehrende Rollen hatte er in "Der Mann an sich..." als Steve, "Dawson's Creek" als Professor David Wilder, sowie "Rock Me, Baby" als Kelly... mehr

Ryan Hansen (Kyle Bradway)

Ryan wurde am 05.07.1981 in San Diego, Kalifornien als Sohn eines Pfarrers geboren. Bis heute lebt seine Familie dort, was ihm die Dreharbeiten zu "Veronica Mars" in San Diego natürlich erleichterte. Er selbst wohnt mit seiner Frau Amy inzwischen in Los Angeles. Schon als kleiner Junge war Ryan bei dem lokalen CYT ("Christian Youth Theatre") aktiv... mehr

Martin Starr (Roman Debeers)

Martin Starr wurde am 30. Juli 1982 in Santa Monica, Kalifornien als Sohn der Schauspielerin Jean St. James geboren. Nachdem er ins Fernsehgeschäft hineingeschnuppert hatte und einige Gastrollen spielte, ergatterte er sich in der dritten "Roswell"-Staffel eine wiederkehrende Rolle und spielte den Charakter Monk. 2005 war er in der Sitcom "How I Met Your Mother" zu sehen.

Lizzy Caplan (Casey Klein)

Geboren wurde Elizabeth Anne Caplan - besser bekannt als Lizzy Caplan - als Tochter jüdischer Eltern am 30. Juni 1982 in Los Angeles. Sie hat zwei ältere Geschwister namens Julie und Ben. Ihren Abschluss machte sie 2000 an der angesehenen Hamilton High School Academy of Music in ihrer Heimatstadt Los Angeles. Dort hatte sie zuvor schon in Produktionen mitgewirkt... mehr

Jane Lynch (Constance Carmell ab Staffel 1)

In den letzten zehn Jahren war Jane Lynch in über 100 Film- und Fernsehproduktionen beteiligt. Dies ist mehr, als einige ihrer bekannten Kollegen bereits erreicht haben (bzw. noch erreichen werden). Durch ihre völlig unterschiedlichen Rollen macht sie zwar immer wieder auf sich aufmerksam, doch es war ihr Part der Sue Sylvester in "Glee", der ihr zum Durchbruch verhalf... mehr

Megan Mullaly (Staffel 2)

Die gebürtige Kalifornierin Megan Mullally dürfte jedem interessierten Serienfan bereits durch ihre langjährige Hauptrolle der schrillen Karen aus der Sitcom "Will & Grace" bekannt sein. Seit dem Ende der Show im Jahr 2006 war sie vorwiegend in Gastauftritten zu sehen und ersetzte in Staffel 2 von "Party Down" Jane Lynch. In "Parks and Recreation" spielt sie außerdem die Ex-Frau ihres Ehemannns Nick Offerman.

Dana Greve - myFanbase

Zurück zur "Party Down"-Übersicht