Interview mit Vivian Lamolli

5. November 2014 | Vivian Lamolli spielt Filiberta "Fili" Rodriguez in der Hulu-Hitserie "East Los High", der bahnbrechenden Teen-Drama-Serie mit einem lateinamerikanischen Cast, die im Osten von Los Angeles spielt. "East Los High" war die erste Serie für die Hulu-Latino-Plattform. Vivian Lamolli erzählt in unserem Interview von ihrem feurigen Charakter Fili, der Arbeit an der Serie und auch ein wenig über ihre Rolle in der TLC -Dokuserie "Sex Sent Me To The ER".

Hier könnt ihr das Originalinterview nachlesen. | Read the original interview in English.

Foto: Vivian Lamolli - Copyright: Claudia Greene
Vivian Lamolli
© Claudia Greene

1. Du hast ursprünglich Theater gespielt wie bist du zur Schauspielerei gekommen?

Das stimmt! Meine Vergangenheit beim Theater hat mich dazu gebracht, professionell zu Schauspielern. Ich stehe schon, so lange ich denken kann, auf der Bühne, aber ich habe erst im College damit angefangen, meinen Traum zu verwirklichen und eine Karriere zu machen. Ich habe recht bald nach meinem Studienbeginn an der University of Florida (Los Gators!!) meinen Schwerpunkt geändert. Ich wollte erst unbedingt Anwältin in der Unterhaltungsindustrie werden, bis ich meinen Fokus auf Theater und Tanz änderte. Ich wollte wenigstens sagen können "Ich habe es versucht", sonst wäre mein Leben wohl total langweilig verlaufen. Ich bin für diese Entscheidung jeden Tag dankbar und bin begeistert, dass ich nun das mache, was mir schon immer zugeflogen ist.

2. "East Los High" wurde zur beliebtesten Webserie gewählt. Wie würdest du die Show neuen Zuschauern beschreiben? Was zeichnet sie aus?

"East Los High" ist eine bahnbrechende Teen-Drama-Serie mit einem lateinamerikanischen Cast, die im Osten von Los Angeles spielt. Sie zeigt Geschehnisse aus dem wahren Leben, die einen sowohl unterhalten, als auch bilden. Die Serie ist ein Hulu-Original, 2015 wird die dritte Staffel starten. Die erste Staffel lief in den USA in Juni 2013 exklusiv auf Hulu an und war auch die erste Serie für die Hulu-Latino-Platform. Ich denke, sie zeichnet aus, dass sie eine der wenigen Fernsehserien ist, die so offen mit sozialen Themen wie Mobbing, Homosexualität, Schuldbildung und häuslicher Gewalt und so vielen anderen Sachen umgeht. Ich bin so stolz, ein Teil dieser großartigen Geschichte zu sein, denn wir sprechen nicht zu den Jugendlichen, sondern mit ihnen. Ich denke das ist das, was "East Los High" besonders macht.

3. Du spielst die Filiberta "Fili" Rodriguez in "East Los High". Was brachte dich dazu, gerade diesen Charakter zu spielen?

Leichter wäre es wohl zu beantworten, was mich davon abgehalten hätte, die feurige und schwatzhafte Fili zu spielen. :) Ich liebe es, die kleine Miss Filiberta Rodriguez zu spielen... sie ist weltoffen, laut, leicht zu begeistern, resolut und auf jeden Fall auch loyal zu ihren Freunden. I finde es toll, eine intelligente, fröhliche und ambitionierte High-School-Schülerin zu spielen, weil sich meine Jahre in der Schulzeit darin wiederfinden. Sie ist selbstbewusst und sagt gerade heraus, wie die Dinge sind also sollte man darauf achten, ihr keine Frage zu stellen, auf die man nicht WIRKLICH eine Antworten haben will. EHRLICHKEIT ist die Devise.

4. Was sind Filibertas beste Charaktereigenschaften und welchen Rat würdest du ihr geben, wenn du dich mit ihr unterhalten könntest?

Filiberta hat so viel Esprit und Leben in sich, dass sie nichts zurückhält. Sie gibt ALLES: Egal ob sie sich mit ihren Mädels auf der Tanzfläche misst oder sich herausfordernden Situationen in ihrem Leben stellt, die sie mit der Schule in Einklang bringen muss. Ich würde Fili gern sagen, dass sie so weitermachen soll wie bisher. Die Zeit in der Schule ist so wichtig dafür, zu der Person zu werden, die man wirklich ist. Ich weiß, dass Fili schon den Dreh heraus hat und dass sie einfach nur so weitermachen brauch. Folge deinen Träumen!

5. "East Los High" wurde um eine dritte Staffel verlängert. Was sind deine Hoffnungen und Wünsche für deinen Charakter in dieser Season?

Ich liebe, in welche Richtung sich Filiberta Rodriguez entwickelt. Ich würde es gern sehen, dass sie in einer anständigen Beziehung wachsen kann, weiterhin tanzt und an Wettkämpfen teilnimmt und dies weiter ausbaut. Ich hätte es gern, dass sie die beste Version von sich wird, die sie sein kann.

Foto: Vivian Lamolli - Copyright: Claudia Greene
Vivian Lamolli
© Claudia Greene

6. Mit wem von dem Cast hast du nicht so viele Szenen, würdest es aber gern ändern?

Ich konnte leider nicht mit Robert Paul Taylor (der den Remy Ramirez spielt) arbeiten, ich würde aber gern sehen, wie wir vor der Kamera miteinander harmonieren. Ich hoffe, das können wir nachholen.

7. Gab es bei "East Los High" mal eine Improvisation oder Panne, die dir in Erinnerung geblieben ist?

Auf jeden Fall. Offen gesagt gibt es unzählige davon. Einmal ist eine Maus durch eine Probe des Bombsquads gerannt während wir gefilmt haben! Sie hat sich einen Weg durch die Formation gebahnt und ich wäre beinahe auf sie draufgetreten. Da war die Aufregung groß!

8. Erzähl uns doch etwas von der TLC-Dokuserie "Sex Sent Me To The ER". Was ist am besten daran, bei dieser Serie mitzuspielen?

Es war so eine Freude, bei "Sex Sent Me To The ER" mitzuwirken! Die Folge mit mir wird Ende Dezember/Anfang Januar ausgestrahlt werden. Ohne gleich alles zu verraten: ich spiele eine Krankenschwester, die sehr aufgeregt darüber ist, als ein Celebrity-Paar in einer misslichen Lage ins Krankenhaus eingeliefert wird. Das ist alles, was ich sagen kann, hehe. Aber ich werde euch über das Ausstrahlungsdatum auf dem Laufenden halten. ;)

9. Reist du gern? Warst du schon mal in Deutschland? Was fandest du am besten, bzw. was würdest du dir gern ansehen?

Ich liebe Reisen! Zuletzt war ich in Oahu, Hawaii. Das ist schon praktisch das Paradies und ich hatte das Glück, den ganzen Tag zu surfen und in der Sonne liegen zu können. In Deutschland war ich aber auch schon! Super. Es war Teil einer Exkursionsreise durch Europa, ebenso wie Spanien, Belgien und Amsterdam. Ich habe so viele Schlösser gesehen und Heidelberg und Kaiserslautern mochte ich besonders. In Garmisch war ich das erste mal in meinem Leben Skifahren. Sagen wir mal so: ich habe es überlebt! ;)

10. Da myFanbase sich US-Serien widmet, würden wir gerne wissen, was deine Lieblingsserien sind?

Hmm, also auch ich habe ein paar große "Gulity-Pleasure-Serien". Ich schaue sehr gern die neuesten Staffeln von "Nashville" und "The Voice". Diese Shows inspirierend mich und weisen eine für mich sehr wichtige Komponente auf: Musik!

Vielen Dank, dass du dir Zeit für uns genommen hast, Vivian, wir wünschen dir alles Gute für die Zukunft!

Nicole Oebel & Luisa Schmidt (Übersetzung) - myFanbase


Hinweis: © myFanbase 2014 - The interview is exclusive to myFanbase and may not be published on other websites or the like. You may share the first two questions (up to 180 words) if you link back to this site. Translations other than English and German may be posted with full credit including the link to this site.