Hatfields & McCoys - Darsteller

Foto:

Nicht nur die Story, der Familienfehde zwischen den Hatfields und McCoys ist in den USA dem Großteil der Bevölkerung bekannt, sondern auch die meisten der Darsteller die diesen, man kann fast sagen, Berühmtheiten, nun Leben einhauchen. Neben den großen Hollywoodstars Kevin Costner und Bill Paxton reihen sich eine ganze Menge bekannter Serien-Darsteller ein. Von denen zum Beispiel Tom Berenger ("October Road", "Third Watch - Einsatz am Limit"), Matt Barr ("One Tree Hill"), Mare Winningham ("Grey's Anatomy", "24 - Twenty Four") und Lindsay Pulsipher ("True Blood") bestimmt vielen ein Begriff ist. Doch nicht nur US-Stars machen die Serie zu einem Erlebnis, auch viele erfolgreiche britische Schauspieler, wie Andrew Howard und Sarah Parish, konnten für das Projekt gewonnen werden.

Kevin Costner (Anse Hatfield)

Er war der "Bodyguard", "Der mit dem Wolf tanzt" und "Robin Hood": Kevin Costner. Geboren wurde Kevin Costner am 18. Januar 1955 in Lynwood, Kalifornien. Seine Vorfahren mütterlicherseits sind Iren, väterlicherseits entstammt er einer deutschen Einwandererfamilie, die im 17. Jahrhundert nach Amerika zog. Während seiner Schulzeit war Costner Mitglied im Kirchenchor und verfasste Gedichte... mehr

Bill Paxton (Randall McCoy)

Bill Paxton wurde am 17. Mai 1955 in Fort Worth im US-Bundesstaaat Texas geboren, wo er auch aufwuchs. Nachdem der junge Bill die Highschool abgeschlossen hatte, ging er auf die Texas State University, nach deren Abschluss er neugierig auf den Film wurde und nach Los Angeles zog um bei dem Regisseur Roger Corman als Setdesigner zu arbeiten. Am Set wurde ihm jedoch schnell klar, dass er Schauspieler werden möchte... mehr

Tom Berenger (Jim Vance)

Tom Berenger heißt mit bürgerlichem Namen Thomas Michael Moore und wurde am 31. Mai 1949 in Chicago, Illinois geboren. Bevor er sich der Schauspielerei verschrieb, studierte er Journalismus an der University of Missouri und lebte einige Monate in Puerto Rico. Sein Schauspieldebüt gab er schließlich 1975 in der Soap-Opera "One Life to Live", in der er etwa ein Jahr lang mitwirkte... mehr

Matt Barr (Johnse Hatfield)

Matt Barr wurde als Matthew Jerome Barr am 14. Februar 1984 in Texas geboren. Er hat mit der Schauspielerei schon früh begonnen. In der Theatergruppe seiner Highschool in Allen engagierte er sich aktiv. Seine erste große Rolle hatte er in dem Film "Levelland". Noch bekannter wurde er durch den vierten Teil der American Pie Reihe: "American Pie präsentiert: Die nächste Generation"... mehr

Jena Malone (Nancy McCoy)

Bereits im Alter von zwölf Jahren fand, die am 21. November 1984 in Lake Tahoe, Nevada geborene, Jena Malone den Weg zur Schauspielerei. Die 1,68 m große Jena bevorzugt anspruchsvolle Rollen und war schon in bekannten Filmen wie "Donnie Darko", "Stolz & Vorurteil" und "Into the Wild" zu sehen. Neben einer Golden-Globe-Nominierung konnte die junge Frau schon diverse Auszeichnungen ergattern und wird in dem zweiten Teil von "The Hunger Games" eine größere Rolle spielen.

Powers Boothe (Valentine 'Wall' Hatfield)

Der am 1. Juni 1948 in Snyder, Texas geborene Powers Allen Boothe dürfte vielen Serienfans durch seine Rollen in "Deadwood" und "24" bekannt sein. Und auch wenn Boothe hauptsächlich fürs Fernsehen tätig ist, kreuzten auch einige große Blockbuster wie "Men of Honor", "Dämonisch" und "Sin City" seinen Weg. Privat ist der 1,87m große Powers seit 1969 mit Pam Cole verheiratet und hat mit ihr gemeinsam zwei Kinder, von denen seine Tochter Parisse Boothe auch als Schauspielerin tätig ist.

Andrew Howard (Frank Phillips)

Andrew Howard, dessen genaues Geburtsdatum unbekannt ist, wurde 1969 in Cardiff, Wales geboren. Bekannt wurde der charismatische Brite durch seine Rollen in diversen TV-Serien wie "Band of Brothers", "Law & Order" und "Burn Notice". Doch auch mit großen Blockbustern wie "Transformers", "Ohne Limit" und "Hangover 2" konnte sich Andrew einen Namen machen. Seit einigen Jahren lebt der Brite nun in den USA zusammen mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter.

Sarah Parish (Levicy Hatfield)

Die am 7. Juni 1968 in Yeovil, Somerset, England geborene Britin, spielte unter anderem Rollen in den TV-Serien "Mistresses - Aus Lust und Leidenschaft" und "Die Säulen der Erde". Aber auch in großen Filmen wie "Wedding Date" und "Liebe braucht keine Ferien" konnte sie Rollen ergattern. Privat musste Sarah, die mit dem Schauspieler James Murray verheiratet ist, einen harten Schicksalsschlag einstecken, als ihre nicht mal einjährige Tochter an einem Herzfehler starb. Fast ein Jahr später gebar Sarah eine zweite Tochter.

Lindsay Pulsipher (Roseanna McCoy)

Die junge Schauspielerin Lindsay Pulsipher ist in Salt Lake City, USA aufgewachsen. Ihre Mutter inspirierte sie dazu, Schauspielerin zu werden, da diese selbst im Theater gespielt hat. Ihr Fernsehdebut gab sie in "Cover Me: Based on the True Life of an FBI Family". Zwei Jahre später bekam sie eine Gastrolle in "Ein Hauch von Himmel" und trat danach immer wieder in Serien auf, unter anderem in "Dr. House", "Navy CIS" und "Flash Forward"... mehr

Ronan Vibert (Perry Cline)

Ronan D. J. Vibert wurde am 23. Februar 1964 in Cambridge, England geboren und absolvierte seine Schauspielausbildung von 1983-1986 an der Royal Academy of Dramatic Art in London. Bekannt wurde der Brite hauptsächlich durch TV-Serien und Fernsehfilme, wie zum Beispiel "Rom", "The Bill", "The Jury II" und "Die Borgias - Sex. Macht. Mord. Amen.". Aber auch in großen Blockbustern wie "Das Piano" und "Tristan + Isolde" konnte er zumindest kleinere Rollen ergattern.

Joe Absolom (Selkirk McCoy)

Bereits im Alter von elf Jahren war Joseph, der am 16. September 1978 in London geboren wurde, in einer Erdnussbutter-Werbung und in einer Gastrolle in der TV-Serie "Screenplay" zu sehen. Wirklich bekannt wurde er dann aber erst durch seine Rolle in der britischen Dauer-Soap "EastEnders", der er drei Jahre treu blieb und für die er einige Auszeichnungen erhielt. Auch danach war er, neben ein paar Filmen, hauptsächlich in TV-Serien, wie "The Bill" und "Doc Martin" zu sehen.

Noel Fisher (Ellison Mounts)

Noel Fisher, der am 13. März 1984 in Vancouver, Kanada geboren wurde, fing bereits im Alter von 15 Jahren mit der Schauspielerei an und ist seitdem durchgehend gut beschäftigt. Neben Rollen in großen Blockbustern wie "Final Destination 2", "Red" und " Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2", war der 1,77 m große Noel, mit längeren Engagements in diversen TV-Serien wie "The Riches", "Law & Order: Special Victims Unit" und "Shameless" zu bewundern.

Boyd Holbrook (William Hatfield)

Der am 1.9.1981 in Prestonsburg, Kentucky, als Robert Boyd Holbrook, geborene Schauspieler ist einer der wenigen, der vor seiner Rolle in "Hatfields & McCoys" noch relativ unbekannt war. Zwar konnte auch er schon vorher Engagements ergattern, wie Nebenrollen in "The Big C ... und jetzt ich" und in den Filmen "The Oranges" und "Higher Ground". Doch erst jetzt, nach seiner Rolle als einer der Hatfields-Söhne kommt seine Karriere, mit diversen geplanten Projekten, so richtig in Schwung.

Tom McKay (Jim McCoy)

Auch Thomas McKay, der am 27.12.1979 in Solihull, Warwickshire, England geboren wurde war noch relativ unbekannt, als er ans Set von "Hatfields & McCoys" kam. Neben einigen Theaterstücken, in denen er mitwirkte, war Tom auch in TV-Serien wie "Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster" und "The Little House" zu sehen. Eine etwas größere Rolle bekam Tom 2009 in dem Film "Wrong Turn 3: Left for Dead", der dann aber leider nur auf DVD veröffentlicht wurde und nicht in die Kinos kam.

Mare Winningham (Sally McCoy)

Die am 16. Mai 1959 in Phoenix, Arizona geborene Mary Megan Winningham kann schon auf eine lange Liste diverser TV-Serien- und großer Film-Rollen zurückblicken. Zahlreiche Auszeichnungen und sogar eine Oscar-Nominierung säumen ihren Weg. Mit Auftritten in Produktionen wie "Emergency Room", "24", und "Grey's Anatomy", "Die Dornenvögel" und "Wyatt Earp - Das Leben einer Legende" erlang die verheiratete Mare und Mutter von vier Kindern einen hohen Bekanntheitsgrad... mehr

Michael Jibson (Phamer McCoy)

Michael Jibson, der am 16.12.1980 in Hull, England geboren wurde ging den klassischen Weg über eine Schauspielschule und diverse Theater-Produktionen um seinen Traumberuf zu erlernen. Seine Theaterarbeit brachte dem 1,77 m großen verheirateten Briten auch einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde für den häufigsten Kostümwechsel, innerhalb eines Theaterstücks. Doch auch einige Rollen in diversen Filmen, wie "Flyboys" und "Panic Button" machten Michael bekannt.

Nina V. - myFanbase

Zurück zur "Hatfields & McCoys"-Übersicht