Frasier - Darsteller

Foto:

Kelsey Grammer ist der einzige Darsteller aus der Mutterserie "Cheers", der im Spin-Off "Frasier" eine Hauptrolle innehat. Für den Part seines Bruders bzw. seines Vaters wurden David Hyde Pierce und John Mahoney gecastet. Auch zwei weibliche Hauptdarstellerinnen, Jane Leeves und Peri Gilpin, sind alle elf Staffeln lang mit von der Partie.

Kelsey Grammer (Frasier Crane)

Selten gelingt es Schauspielern, ein Genre über zwanzig Jahre lang zu prägen. Kelsey Grammer ist dieses Kunststück gelungen. Von 1984 bis 2004 gehörte er zu wichtigsten Darstellern im amerikanischen Fernsehen und begeisterte Woche für Woche Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen. Geboren wurde Grammer am 21.02.1955 in St. Thomas auf den amerikanischen Jungferninseln... mehr

David Hyde Pierce (Niles Crane)

Der mehrfach prämierte Schauspieler David Hyde Pierce ist vor allem für seine Rolle des Dr. Niles Crane in "Frasier" bekannt. Nach dem Ende der Sitcom 2004 war er zehn Jahre lang nicht mehr in einer Serie zu sehen, übernahm dann aber 2014 einen wichtigen Part in Staffel 6 von "Good Wife". Geboren wurde David Hyde Pierce am 3. April 1959 in Saratoga Springs, New York.... mehr

John Mahoney (Martin Crane)

John Mahoney wurde am 20. Juni 1940 im englischen Blackpool geboren. In "Frasier" spielte er von 1993 bis 2004 den Vater des Hauptcharakters, Martin Crane. Für seine Darstellung erhielt er mehrfach Emmy- und Golden-Globe-Nominierungen. Diese Rolle in "Frasier" ist Mahoneys bekannteste, aber auch bei "In Treatment" war er zu sehen. Zudem arbeitet er als Synchronsprecher.

Jane Leeves (Daphne Moon)

Jane Leeves wurde am 18. April 1961 in London, England, geboren. Ihre Karriere begann sie als Model und Tänzerin. Als Tänzerin hatte sie 1984 auch einen kleinen Gastauftritt in ihrem ersten Film "Der Sinn des Lebens". Sie hatte schon immer eine Vorliebe für Comedys, und so spielte sie etwa in "Frasier" und "Hot in Cleveland" mit. Leeves ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in LA.

Peri Gilpin (Roz Doyle)

Peri Gilpin erblickte am 27. Mai 1961 in Waco, Texas, das Licht der Welt. Zu ihren größten Rollen zählt Roz Doyle in der Erfolgsserie "Frasier", die sie elf Jahre lang spielte. Die Schauspielerei lernte sie unter anderem am Dallas Theater Center, an der University of Texas und an der British-American Acadamy. Zuletzt war sie in "Make It or Break It" auf ABC Family zu sehen.

Bekannte Nebendarsteller


Bebe Neuwirth (Dr. Lilith Sternin)

Beatrice "Bebe" Neuwirth, geboren am 31. Dezember 1958 in Princeton, ist als Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin tätig. Bei zahlreichen Theater- und Broadway-Produktionen konnte sich das Publikum von ihrem Talent überzeugen, darunter "Chicago" und "The Adams Family". Serienfans dürfte Bebe Neuwirth hauptsächlich für ihre Hauptrolle in "Cheers" bekannt sein... mehr

Jane Adams (Dr. Mel Karnofsky)

Jane Adams ist eine Film-, TV- und Bühnenschauspielerin, die für ihre Rolle der weiblichen Zuhälterin Tanya in der HBO-Comedyserie "Hung" für einen Golden Globe nominiert wurde. Sie wurde am 1. April 1965 in Washington D.C. geboren und ist danach vor allem in Illinois aufgewachsen. Sie studierte an der Universität von Washington Politik... mehr

Felicity Huffman (Julia Wilcox)

Felicity Huffman kam am 9. Dezember 1962 in Bedford, New York, zur Welt. Sie hat sechs ältere Schwestern und einen jüngeren Bruder. Gemeinsam mit ihrer Familie lebte sie zunächst in Neu England, zog dann aber nach Woody Creek in Colorado, wo sie aufwuchs. Felicity machte ihren Uni-Abschluss an der New York University und nahm später Schauspielunterricht... mehr

Trevor Einhorn (Frederick Gaylord Crane)

Trevor Einhorn hatte bereits als Kind eine Rolle in einer der Kultcomedyserien des amerikanischen Fernsehens inne: Er spielte in "Frasier" den Sohn des Titelcharakters, dargestellt von Kelsey Grammer. Er übernahm den Part 1996 im Alter von acht Jahren, blieb dem Showgeschäft aber auch nach dem Ende von "Frasier" erhalten... mehr

Jean Smart (Lana Gardner)

Die Theater-, Film- und TV-Schauspielerin Jean Smart wurde am 13. September 1951 in Seattle als zweites von vier Kindern geboren. Schon früh wusste sie, in welche Richtung sie beruflich gehen wollte und so machte sie ihren Bachelor of Arts an der Universität in Washington. 1975 gab sie ihr Theaterdebüt bei dem berühmten Oregon Shakespeare Festival in Ashland.... mehr

Brian Klugman (Kirby)

Brian Klugman wurde am 14.9.1975 am Stadtrand von Pennsylvania geboren. Seine Mutter ist Lehrerin und sein Vater als Immobilienmakler tätig. Klugman hat zwei Brüder, Mike (geboren 1985) und Jeff (geboren 1972), und eine jüngere Schwester Laurie (geboren 1977). Er besuchte die Germantown Academy High School und die Carnegie Mellon University... mehr

Laura Linney (Charlotte)

Laura Linney wurde am 5. Februar 1964 in New York City als Tochter einer Krankenschwester und eines Schriftstellers, der ebenfalls Professor ist, geboren. Nach ihrem Highschool-Abschluss ging Linney auf die Northfield Mount Hermon School, wechselte jedoch wenig später an die Northwestern University und danach an die Brown-University... mehr

Amy Brenneman (Faye Moskowitz)

Amy Brenneman stammt aus einer interessanten Familie. Ihre Mutter war eine der ersten Frauen, die einen Studienabschluss an der Elite-Universität Harvard machten. Amys Eltern waren zudem das erste verheiratete Paar überhaupt, dass in Harvard gemeinsam Jura studierte. Basierend auf den Erlebnissen ihrer Mutter, entwickelte Amy die Serie "Für alle Fälle Amy"... mehr

JoeBeth Williams (Madeline)

Wer Nominierungen für den Oscar, den Emmy und den Golden Globe auf seinem Resüme stehen hat, der kann von sich behaupten, etwas von Filmen und vom Schauspielern zu verstehen. JoBeth Williams gehört zu diesen Personen: die 1948 geborene Texanerin bekam das Talent für die Bühne quasi in die Wiege gelegt, schließlich war ihr Vater Fredric ein renommierter Opernsänger... mehr

Willi S. - myFanbase

Zurück zur "Frasier"-Übersicht