DVD-Rezension: Cheers Staffel 5

Foto:

Staffel 5 von "Cheers" auf DVD bei Amazon bestellen

"Cheers" ist eine der bekanntesten US-Comedy-Serien, die in den USA beim Sender NBC lief und maßgeblich dazu beitrug, dass dieser eine derart erfolgreiche Comedy-Sparte entwickelte. "Cheers" wurde in den USA zwischen 1982 und 1993 ausgestrahlt und gehörte jahrelang zu den erfolgreichsten US-Serien. In Deutschland sind mittlerweile fünf Staffeln auf DVD erschienen, die fünfte Season wurde im Oktober 2013 veröffentlich.

Inhalt

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Das "Cheers" ist eine Bar in Boston, die von dem ehemaligen Baseball-Profi Sam Malone (Ted Danson) geleitet wird und in der sich neben den Angestellten der Kneipe auch die Stammkundschaft tagein und tagaus trifft. In der fünften Staffel der Serie steht wieder einmal das Auf und Ab der Beziehung zwischen dem Frauenheld Sam und der intellektuellen Kellnerin Diane Chambers (Shelley Long) im Mittelpunkt. Nach einem spontanen Heiratsantrag Sams im Finale der Vorgängerstaffel, von der sich erst mit der Auftaktepisode dieser Season herausstellt, dass er an Diane gerichtet war, schafft es das Paar weiterhin, sich gegenseitig in den Wahnsinn zu treiben. Diane lehnt den Antrag zunächst ab, was Sam ihr natürlich übel nimmt. Dennoch ist mittlerweile klar, dass die Beiden nicht ohne den jeweils anderen können und so steht bald fest, dass eine Hochzeit kommen wird. Diese findet aber ein plötzliches Ende, als sich für Diane die berufliche Chance ihres Lebens anbietet, für die sie aber aus Boston wegziehen muss.

Neben der Liebesgeschichte um Sam und Diane findet auch die resolute Carla (Rhea Perlman) eine neue Liebe, die aber leider nicht von Dauer ist und Bar-Stammkunde und Psychiater Frasier Crane (Kelsey Grammer) verliebt sich in seine Kollegin Lilith Sternin (Bebe Neuwirth).

Rezension

Foto: Cheers - Copyright: Paramount Pictures
Cheers
© Paramount Pictures

Endlich ist auch in Deutschland die fünfte Staffel von "Cheers" auf DVD erschienen, nachdem die Veröffentlichung der Vorgängerstaffel bereits mehr als zwei Jahre zurück liegt. Damit ist nun zumindest die Diane-Ära der Kultserie komplett erhältlich und man kann nur hoffen, dass auch die zweite Phase der Serie, in der Shelley Long bekanntlich nicht mehr dabei ist und von Kirstie Alley ersetzt wurde, bald erscheinen wird. Bis dahin kann man sich aber immer wieder einer der besten Phasen der Serien widmen. Denn die fünfte Staffel gehört für mich zu den absoluten Highlights, ist wenn nicht sogar die beste Staffel überhaupt, zumal man sich aus heutiger Sicht, wenn man das Schicksal des Traumpaares Sam und Diane in groben Zügen kennt, ganz auf den Humor konzentrieren kann, den die Autoren und die großartigen Darsteller Ted Danson und Shelley Long aus der komplizierten Hassliebe des Paares gewinnen können. Der Kleinkrieg zwischen Sam und Diane erreicht nämlich im fünften Jahr noch einmal ganz neue Ebenen und wie sich diese beiden sturen Charaktere gegenseitig in den Wahnsinn treiben, um dann doch fast vor dem Traualtar zu landen, macht einfach nur diebischen Spaß. Unter manchen Hardcore-Fans der Serie ist zwar der damals doch recht abrupte Ausstieg von Shelley Long am Ende der Staffel, der inhaltlich nicht besonders gut vorbereitet wurde, umstritten, aber in meinen Augen war auf lange Sicht betrachtet dies eine durchaus positive Entwicklung. Denn so sehr das ständige Gekeife der beiden hier Spaß macht, oftmals wird so etwas auf Dauer doch langweilig und manchmal sollte man aufhören, wenn es am Schönsten ist.

Foto: Cheers - Copyright: Paramount Pictures
Cheers
© Paramount Pictures

In dieser fünften Staffel von "Cheers" jagt jedenfalls eine Highlight-Episode die andere und man kommt aus dem Lachen nicht mehr heraus, einige der besten Folgen der ganzen Serie wie #5.05 Die Nacht des Grauens, #5.20 Beziehungskisten und #5.24 Cheers Der Film finden sich auf dieser DVD-Box. Und auch die Nebencharaktere aus der Bar sorgen in Staffel 5 für gehörigen Spaß. Frasier Crane hat sich zu einem absoluten Humorgaranten entwickelt und seit er nicht mehr allein als Ex-Freund von Diane definiert wird, kann er auch noch mehr für Lacher sorgen. In dieser Staffel gelingt das besonders durch sein geniales Zusammenspiel mit Lilith Sternin, mit der er einen schönen Gegensatz zum Dramapärchen Sam und Diane bildet. Auch Woody (Woody Harrelson) weiß weiterhin als guter Gag-Lieferant zu überzeugen, der in seiner naiven Art sowohl mit Herz als Humor dienen kann. Die alten Bekannten wie Carla, die sich hier ein Haus leistet und eine neue kurze Liebe auslebt, Norm (George Wendt) der sich zum Geschäftsmann entwickelt und Cliff (John Ratezenberger) der gerne einmal Probleme anzieht, sind weiterhin für viele Lacher gut.

Einziger Wermutstropfen dieses DVD-Sets ist die Tatsache, dass sich keinerlei Extras darauf befinden. Es ist zwar klar, dass "Cheers" lange vor den DVD-Zeitalter gedreht wurde und sich nicht wie bei modernen Serien unzählige Features in der Schublade finden lassen, die für solche Zwecke extra gedreht wurden. Aber aufgrund des Kultcharakters der Serie hätte sich mit etwas Mühe sicher ein kleines Schmankerl für Fans finden können, zumal vom Staffelfinale eine Version existieren soll, in der Sam und Diane sich doch das Ja-Wort geben. Vielleicht existieren diese Aufnahmen nicht mehr, aber nichtsdestotrotz ist es Schade, dass es keine kleinen Extras für die Fans der Serie auf dieser DVD gibt.

Technische Details

Erscheinungstermin: 4. Oktober 2013
FSK: ab 6 Jahren
Laufzeit: 609 Minuten (26 Episoden)
Bildformat: 4:3 - 1.33:1
Sprache (Tonformat): Deutsch, Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
Untertitel: Deutsch, Englisch

Fazit

Auch mit der fünften Staffel beweißt "Cheers", dass man mit dem heutzutage oft verpönten Multi-Camera-Format wunderbare Geschichten erzählen kann und vor allem Humor erzeugen, der clever und liebenswert sein kann. "Cheers" ist vollkommen zu Recht ein Meilenstein der US-TV-Geschichte und wird von zahlreichen TV-Komikern als Inspiration genutzt. Und mit der Veröffentlichung der Serie auch in Deutschland auf DVD kann man dieses Juwel nun endlich auch bei uns genießen.

Staffel 5 von "Cheers" auf DVD bei Amazon bestellen

Cindy Scholz - myFanbase