Breakouts Kings - Darsteller

Foto:

In der neuen Serie "Breakout Kings" finden sich teilweise relativ unbekannte Gesichter in den Hauptrollen wieder. Für Laz Alonso, Malcolm Goodwin und Serinda Swan ist dies die erste Hauptrolle in einer US-Serie. Obwohl die Schauspieler schon Erfahrung im Showbusiness sammeln konnten, blieb es bisher nur bei mehreren Gastauftritten. Anders ist dies bei Domenick Lombardozzi, der sechs Jahre in "The Wire" zu sehen war. Und auch Brooke Nevin und Jimmi Simpson konnten in "4400 - Die Rückkehrer" oder "24 - Twenty Four" größere wiederkehrende Rollen übernehmen. Somit haben sich die Produzenten bei dieser Serie für einen Mix aus erfahrenen und weniger erfahrenen Schauspielern entschieden.

Laz Alonso (Charlie Duchamp)

Laz Alonso kam in Washington D.C. zur Welt und wollte schon immer Schauspieler werden. Nach seinem Abschluss für Business Administration gründete er gemeinsam mit Freunden ein Marketingunternehmen und nahm Schauspielunterricht. Er hat bereits mehrere Gastauftritte in TV-Serien übernommen, wie "Bones", "Navy CIS" oder "CSI: Miami". Zuletzt war er in "Southland" als Detective Gil Puente. und im Kino in "Avatar" zu sehen... mehr

Domenick Lombardozzi (Ray Zancanelli)

Der am 25. März 1976 geborene New Yorker spielte sechs Jahre lang Det. Thomas 'Herc' Hauk in "The Wire". Aber auch im Filmgeschäft war er bisher ziemlich gut vertreten. Er war in den Filme "Nicht auflegen", "S.W.A.T. – Die Spezialeinheit" oder "Miami Vice" zu sehen. Seine letzte wiederkehrende Gastrolle hatte er in "Entourage". Darauf folgten kurze Gastauftritte in "Criminal Intent – Verbrechen im Visier", "24" und "Bored to Death".

Brooke Nevin (Julianne Simms)

Brooke Nevin wurde am 22. Dezember 1982 in Toronto geboren. Die Kanadierin zog nach ihrem Schulabschluss nach Los Angeles, um weiterhin professionell als Schauspielerin zu arbeiten. Ihre erste große Rolle in einer TV-Serie hatte sie mit 17 Jahren in "Animorphs". Darauf folgten größere Rollen in "4400 – Die Rückkehrer", "Worst Week", "Imaginary Bitches" und "Call Me Fitz". Nebenher hatte sie zahlreiche Gastauftritte in unterschiedlichen Serien... mehr

Malcolm Goodwin (Shea Daniels)

Der Amerikaner Malcolm Goodwin besitzt den Bachelor Abschluss für Theater und Film. Er leitet seine eigene Produktionsfirma, 1st Team Entertainment, und hat sein Debüt als Regisseur mit dem Film "A True Story. Based On Things That Never Actually Happened. …And Some That Did" gemacht. Nebenher hat er Werbespots, Kurzfilme und Musikvideos produziert. Als Schauspieler war er in "Criminal Intent – Verbrechen im Visier", "Raising the Bar" oder "Detroit 1-8-7" zu sehen.

Serinda Swan (Erica Reed)

Serinda Swan wurde am 11. Juli 1984 in West Vancouver geboren. Die Kanadierin war als Kind in mehreren Werbespots zu sehen und hat auch als Model Erfahrung gesammelt. Seit 2005 arbeitet sie als Schauspielerin und hatte bereits mehrere Gastauftritte im TV, wie in "Psych", "Smallville" und "Supernatural"... mehr

Jimmi Simpson (Lloyd Lowery)

Jimmi Simpson hat am 21. November 1975 in Hackettstown, New Jersey das Licht der Welt erblickt. Er machte seinen Abschluss am Bloomsburg College und arbeitete lange Zeit am Theater. Seine bekannteste Rolle dürfte die des Praktikanten Lyle bei der "Late Show with David Letterman" auf CBS sein. Hinzu kommen wiederkehrende Rollen in den TV-Serien "24 – Twenty Four", "My Name Is Earl", "Psych" und "It's Always Sunny In Philadelphia"... mehr

Bekannte Nebendarsteller

Robert Knepper

Zur Schauspielerei kam der am 8. Juli 1959 in Fremont, Ohio geborene Robert Lyle Knepper durch seine Mutter, die während seiner Kindheit für die Requisiten an einem kleinen Theater zuständig gewesen war. Er begann bald, selber Theater zu spielen und studierte schließlich Schauspiel an der Northwestern University... mehr

Alex Olejnik - myFanbase

Zur "Breakout Kings"-Übersicht