Blue Water High - Darsteller

Foto:

Für viele der jungen Darsteller/innen der Serie zählte ihre Rolle in "Blue Water High" zu ihren ersten großen Erfolgen. Die meisten Darsteller/innen sind bislang noch unbekannt und warten noch darauf entdeckt zu werden. Unter ihnen findet sich sogar eine Deutsche.

Kate Bell (Staffel 1 und 3)

Die australische Schauspielerin Kate Bell ist 12. November 1983 geboren. Sie studierte drei Jahre lang Creative Arts und nahm zusätzlich noch Unterricht für Operngesang und Tanz. In ihrem zweiten Studienjahr wurde sie von ihren Agenten entdeckt und debütierte in "Hold Please". Es folgten Rollen in dem Film "Macbeth" und in den Serien "Home and Away" und "Neighbours". Der große Durchbruch gelang ihr noch nicht.

Sophie Luck (Staffel 1 bis 2)

Sophie Luck erblickte das Licht der Welt am 17. Oktober 1989. Ihre Rolle in der Serie "Blue Water High" zählt bislang zu ihren größten Erfolgen. In der Serie "Water Rats" gab sie im Jahr 2000 ihr Debut. Es gelang ihr noch Rollen in den Serien "Home and Away", "Snobs" und "All Saints" zu ergattern. Bislang wartet sie auch noch auf ihren Durchbruch.

Adam Saunders (Staffel 1)

Adam Saunders, der am 8. November 1986 in Australien geboren wurde, debuttierte 2005 in der Serie "The Potato Factory". Bevor er Heath in der Serie "Blue Water High" darstellte, war er für elf Folgen in "Home and Away" als Corey Watkins zu sehen. 2007 gelang es ihm einen Gastauftritt in "McLeods Töchter" zu ergattern. Zuletzt konnte man ihn in "Dance Acadamy" sehen.

Chris Foy (Staffel 1)

Der Schauspieler Christopher Foy gab sein Filmdebut im Jahre 2000 in "Top Secret – Zwei Plappermäuler in Australien" als Donny. Bis zu seiner Rolle als Matt in "Blue Water High" war er in "Meine Stiefschwester ist ein Alien", "All Saints" und "White Collar Blue" zu sehen. Wie viele seiner Kollegen aus "Blue Water High" spielte er auch in der Serie "Home and Away" mit.

Tahyna Tozzi (Staffel 1)

Geboren am 24. April 1986 in Cronulla, Australien arbeitete Tahyna Tozzi bereits im Alter von acht Jahren als Model. Sie besuchte die Woolooware High School, wo sie ihre Leidenschaft für Tanz und Gesang entdeckte. Nach "Blue Water High" konnte sie einige Erfolge verbuchen. So war sie bereits in "X-Men Origins: Wolverine" und "CSI – Den Tätern auf der Spur" zu sehen.

Khan Chittenden (Staffel 1)

Khan debuttierte 1997 in der Serie "The Gift", allerdings folgte erst acht Jahre später die nächste Rolle in dem Film "Three to One", bevor er in "Blue Water High" als Edge zu sehen war. Weitere Serien, in denen er zu sehen war, sind unter anderem "Dangerous", "All Saints" und "The Alice". Er wirkte aber auch in einigen Filmen, wie "In Her Skin" oder "West" mit.

Mara Scherzinger (Staffel 1)

Die Deutsche Mara Scherzinger wurde am 23. September 1989 in Titisee–Neustadt geboren. Sie arbeitet nicht nur als Schauspielerin, sondern betätigt sich auch als Synchronsprecherin. Mit ihrem Umzug nach Köln knüpfte sie erste Kontakte zum Filmgeschäft und bekam 2003 eine Rolle in "Liebe und Verlangen", bevor sie in "Blue Water High" mitspielte.

Nadine Garner (Staffel 1)

Nadine Garner erblickte das Licht der Welt am 14. Dezember 1970 in Melbourne, Australien. Im Alter von 15 Jahren gab sie ihr Debut in der Serie "The Henderson Kids" als Tamara. Seitdem war sie immer wieder in diversen Filmen und Serien zu sehen, unter anderem "Class Act" und "The Wedding Party". Seit 2007 spielt sie in "City Homicide" als Jennifer Mapplethrope mit.

Martin Lynes (Staffel 1 bis 2)

Geboren am 21. Januar 1968 in Sydney besuchte Martin Lynes die australische National Institute of Dramatic Art. Seinen ersten Auftritt im Fernsehen hatte er in der Serie "Pacific Drive". Von da an baute sich sein Erfolg immer mehr auf. Er war unter anderem in "All Saints", "Sea Patrol" und "The Black Balloon" zu sehen. Sein letztes Projekt war "McLeods Töchter".

Matt Rudduck (Staffel 1)

Matthew Dane Rudduck kam am 31. Januar 1985 in Sydney, Australien zur Welt. Er hat bislang in nur drei Fernsehserien mitgespielt. Sein Debut gab er im Jahre 2001 in "Water Rats", in der er Rod Hurley mimt. 2003 folgte dann ein Gastauftritt in "All Saints", bevor er dann zwei Jahre später in "Blue Water High" als Joe Sanderson zu sehen war.

James Sorenson (Staffel 2)

James wurde am 18. Juli 1986 in Melbourne geboren und ist sowohl Model als auch Schauspieler. Er hat eine Zwillingsschwester und einen sechs Jahre jüngeren Bruder. In seinem letzten High School Jahr debütierte er in "Hating Alison Ashley". Ein Jahr später war er in "Blue Water High" zu sehen. Zuletzt spielte er in "Nachbarn" als Declan Napier mit. Für die Army hat er eine Pause in seiner Karriere eingelegt.

Taryn Marler (Staffel 2)

Die am 1. September 1988 in Australien geborene Taryn arbeitet seit ihrem 18. Lebensjahr als Schauspielerin. Sie gab ihr Filmdebut in "Car Pool" und ergatterte im selben Jahr die Rolle der Rachel Samuels in "Blue Water High". Drei Jahre später war sie in dem Film "I Am You – Mörderische Sehnsucht" zu sehen. Im darauffolgenden spielte sie als Sophie Benjamin in "H2O – Plötzlich Meerjungfrau" mit.

Ryan Corr (Staffel 2)

Ryan begann seine Film- und Fernsehkarriere mit der Serie "The Sleepover Club" als Matthew McDougald. Zu dem Zeitpunkt war der am 15. Januar 1989 in Australien geborene Schauspieler erst 14 Jahre alt. Danach folgten weitere Rollen in verschiedenen Serien, darunter "Silversun", "Blue Water High", "Underbelly" und "Tangle". Aktuell spielt er auch in "Die Chaosfamilie" als Coby Jennings mit.

Lesley Anne Mitchell (Staffel 2)

Über die junge Schauspielerin Lesley Anne Mitchell ist nicht viel bekannt. Sie wurde am 5. August 1988 in Syndney geboren und hatte bereits in ihrer Schulzeit Spaß am Theaterspielen. Nach ihrem Debut in "Blue Water High" als Brooke Solomon 2006 war sie drei Jahre später in dem Film "Know1ng - Die Zukunft endet jetzt" als Stacey zu sehen. Bislang konnte sie keine weiteren Rollen ergattern.

Gabrielle Scollay (Staffel 2)

Die sportliche Gabrielle, die am 14. Februar 1988 in Australien geboren wurde, hat eine professionelle Tanzausbildung absolviert, die Ballett, Hip-Hop, Jazz und modernes Tanzen enthielt. Sie hat aber auch ein Faible für Aerobic und Surfen. Ihr Talent im Surfen konnte sie in der Serie "Blue Water High" unter Beweis stellen, in der sie auch ihr Fernsehdebüt gab. Im Anschluss an die Serie war sie noch in einigen Fernsehproduktionen zu sehen.

Trent Dalzell (Staffel 2)

Trent Dalzell erblickte am 15. Oktober 1988 in Wollong das Licht der Welt und arbeitet sowohl als Schauspieler als auch als Model. An der I.C.S. studierte er Drama und besuchte Kurse an verschiedenen Schauspielschulen. Nach seinem Debüt in "Blue Water High" war er noch in "Dangerous", "Home and Away" und "Rescue Special Ops" zu sehen. Der junge Mann ist auch ein begeisterter Sportler.

Cariba Heine (Staffel 3)

Das jüngere Publikum dürfte Cariba Heina als Ricka Chadwick aus "H2O – Plötzlich Meerjungfrau" oder als Isabella aus "Dance Academy – Tanz deinen Traum" kennen. Die Schauspielerin wurde am 1. Oktober 1988 in Süd Afrika geboren und zog mit drei Jahren nach Australien. Sie ist eine ausgezeichnete Tänzerin, die im Alter von acht Jahren im Tanzstudio ihrer Mutter tanzte. Als eine der jüngsten Tänzerinnen nahm sie bei der Stargazers Convention in Sydney Teil.

Eka Darville (Staffel 3)

Der am 4. April 1989 in Cairns geborene Eka ist nicht nur als Schauspieler tätig, sondern hat bereits für das Teenmagazin Dolly gemodelt. Er nahm Schauspielunterricht an der Robert Owens Drama School und an The Academy of Screen Performance and Newtown High School of the Performing Arts. In "Blue Water High" hatte er seine erste Hauptrolle als Adam Bridge, aber er konnte noch weitere Rollen für sich verbuchen, unter anderem in der Serie "Spartacus: Blood and Sand" als Pietros.

Rebecca Breeds (Staffel 3)

Rebecca erblickte am 17. Juni 1987 das Licht der Welt und liebte es schon in der Schule zu schauspielern. Sie besuchte dafür eine der besten Schulen in Australien, die Helen O'Grady's Drama Academy. Bevor sie in einem Film zu sehen war, spielte sie in verschiedene Werbesendungen mit. Ihr Debüt gab sie in der Serie "Water Rat – Die Hafencops". Rebecca hat sich selbst das Piano-, Gitarren und Schlagzeug-Spielen beigebracht.... mehr

Amy Beckwith (Staffel 3)

Amy ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch Model, das schon auf der Mercedes Fashion Week oder der Hair Expo 2007 lief. Neben dem Schauspiel-Unterricht nahm sie auch Tanzstunden an der Brent Street Performing Art School. Sie debütierte in "The Gates of Hell" und konnte in "Blue Water High" ihre erste Hauptrolle ergattern. Außerdem war Amy in dem Musikvideo "Loving Is Easy" von Marta Pacek zu sehen.

Kain O'Keeffe (Staffel 3)

Schon vor "Blue Water High" hat Kain bereits in verschiedenen Serien mitgespielt, darunter "Fireflies", "All Saints" und "McLeods Töchter". Der 1987 in Sydney geborene Schauspieler gab sein Filmdebut in "Swimming Upstreet", in dem er an der Seite von Geoffrey Rush und Julie Davies zu sehen war. Neben seinem Interesse für das Filmgeschäft ist er auch ein begeisterter Sportler, der Cricket, Fußball, Wasser-Ski und Rugby spielt.

Lachlan Buchanan (Staffel 3)

Lachlan Buchanan ist nicht nur ein leidenschaftlicher Schauspieler, sondern er betreibt auch für sein Leben gern Sport. So kann er sich besonders für Fußball, Schwimmen und Surfen begeistern. 2005 besuchte er die Film/TV Acting Skills Casting Group und schon ein Jahr später konnte er sich verschiedene Auftritte in Werbungen sichern. Sein Debut gab er in "Meine peinlichen Eltern" und war dann hin und wieder in Serien und Filmen zu sehen.

Craig Horner (Staffel 3)

Craig erblickte am 24. Januar 1983 in Brisbane das Licht der Welt und studierte St Peters Lutheran College. Schon in der Schulzeit liebte er die Schauspielerei und spielte daher auch im Theater mit. Seine Karriere begann er mit der Rolle des Jackson Campbell in "Cybergirl" und war danach noch in weiteren Serien zu sehen, wie zum Beispiel "H2O – Plötzlich Meerjungfrau" zu sehen. Zuletzt spielte er "Legend of the Seeker – Das Schwert der Wahrheit" als Richard Cypher mit.

Ceren K. - myFanbase

Zurück zur "Blue Water High"-Übersicht