Kurz & Knapp: Nine Perfect Strangers, Élite, MacGyver, Johnny Ortiz

Dies sind die Kurznachrichten des Tages:

  • Für die Hulu-Miniserie "Nine Perfect Strangers" wurde Grace Van Patten für die Rolle der Zoe, eine von den neun "perfect Strangers", gecastet.
  • Am gestrigen Montag wurde bekannt gegeben, dass der "Élite"-Cast für Staffel 4 gleich sechsfachen Zugang bekommt. Dabei scheinen Manu Rios, Carla Díaz, Martina Cariddi, Pol Granch die neuen zentralen Hauptrollen einzunehmen, da sie auf offiziellen Castbildern (siehe unten) mit abgebildet sind. Über ihre Charaktere wurde jedoch noch nichts bekannt gegeben, aber ihr könnt euch die Porträtaufnahmen schon einmal auf unserer Charakter-Seite anschauen. Des Weiteren wurden auch Andrés Velencoso und Diego Martín neu angekündigt.
  • Anfang des Monats haben wir euch berichtet, dass der "MacGyver" und "Magnum P.I."-Showrunner Peter Lenkov von seinem Posten entlassen wird. Nun hat sich "MacGyver"-Hauptdarsteller Lucas Till per Vanity Fair an die Öffentlichkeit gewandt und berichtet, dass er und seine Kollegen unter dem "inakzeptablen" Verhalten von Lenkov zu leiden hatten. Weiterhin heißt es: "Ich habe noch nie so hart in meinem Leben gearbeitet und damit kann ich auch leben. Aber die Art und Weise, wie Peter Leute behandelt, ist inakzeptabel. Ich hatte Selbstmordgedanken im ersten Jahr der Show, weil ich mich wegen ihm schlecht gefühlt habe. Aber wie er die Leute um mich herum behandelt hat, da war meine Belastungsgrenze erreicht." Konkret ging es um diverse Fälle von verbalem Missbrauch, Mobbing und Bodyshaming. Konkrete Beispiele könnt ihr euch in diesem Artikel näher durchlesen. Ein Pressesprecher von Lenkov hat die Vorwürfe von Till bereits zurückgewiesen.
  • Der aus "American Crime" und dem "Breaking Bad"-Film "El Camino" bekannte Johnny Ortiz wurde Ende Mai verhaftet, weil er mit einem weiteren Angeklagten offenbar im Rahmen eines Bandenkrieges eine dritte Person töten wollte. Sollte Ortiz des versuchten Mordes verurteilt werden, droht ihm eine lebenslange Haftstrafe. Der Schauspieler hat sich bei einer gestrigen Anhörung als "nicht schuldig" bekannt.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, @EliteNetflix via Twitter, Vanity Fair



Daniela S. & Lena Donth - myFanbase
21.07.2020 11:43

Kommentare