Netflix-Serie "Bridgerton" von Shonda Rhimes verpflichtet erste Hauptdarsteller

Foto: Phoebe Dynevor, Die Musketiere - Copyright: polyband
Phoebe Dynevor, Die Musketiere
© polyband

Im vergangenen Jahr hat der Streamingdienst Netflix gleich mehrere Projekte von Hit-Produzentin Shonda Rhimes in Aufrag gegeben. Nun wurden laut Deadline und TVLine gleich drei Hauptdarsteller bekannt, die in der historischen Serie "Bridgerton" zu sehen sein werden.

Bei den drei Schauspielern handelt es sich um Phoebe Dynevor (Bild, "Younger"), Rege-Jean Page ("For the People") und Polly Walker ("Rom")

Dynevor wird als Daphne Bridgerton zu sehen sein. Bei dieser handelt es sich um eine junge Debütantin, die wie aus einem Bilderbuch aus dem Jahr 1813 gleicht und auf ihre Einführung in die angesehenen Kreise wartet; allerdings läuft nicht alles so, wie Daphne sich das erhofft hat.

Page wird als Simon Bassett in Erscheinung treten. Der Herzog von Hastings kehrt nach London zurück, scheint aber nicht wirklich viel Interesse an seinem Titel zu haben.

Walker wird den Part von Lady Portia Featherington übernehmen. Portia ist sehr daran gelegen, ihre drei Töchter zu verheiraten. Um ihr Ziel zu erreichen, schreckt sie auch vor so mancher Intrige nicht zurück.

Chris Van Dusen ("Scandal") adaptiert eine Romanreihe von Julia Quinn und erzählt die Geschichte der einflussreichen Bridgerton-Familie im England Anfang des 19. Jahrhunderts. Es wird betrachtet wie die schimmernde Welt von Londons High Society nicht nur Spaß, Reichtum und Macht, sondern auch einsame Leben und schmerzhafte Ereignisse beinhaltet.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline, TVLine



Daniela S. - myFanbase
11.07.2019 19:55

Kommentare