Jake Lacy übernimmt Hauptrolle in "High Fidelity"-Serie von Hulu

Der aus "Girls" bekannte Jake Lacy hat eine Hauptrolle in der neuen Hulu-Serie "High Fidelity" übernommen. Die Adaption von Nick Hornbys gleichnamigen Roman aus dem Jahr 1995, der 2000 mit John Cusack verfilmt wurde, zeigt auch Zoë Kravitz in einer Hauptrolle.

"High Fidelity" soll diesmal aus einer weiblichen Perspektive erzählt werden und wurde ursprünglich für Disney+ entwickelt, bevor es nun bei Hulu gelandet ist. Veronica West und Sarah Kucserka sind als Drehbuchautorinnen für das Projekt verantwortlich.

Kravitz spielt in der Serie eine Musikliebhaberin namens Rob, die ihren eigenen Plattenladen hat und von Popkultur und Top-5-Listen besessen ist. Lacy wurde für die Serie als Clyde verpflichtet. Er ist unglaublich süß und vielleicht sogar der coolste Typ im Raum, egal, wo er sich aufhält. Ursprünglich aus L.A. versucht er sich nun in New York zurechtzufinden. Obwohl er mit Musik nicht viel anfangen kann, ist Rob von ihm fasziniert, bis sich herausstellt, dass er wie jeder andere Typ ist... oder auch nicht?!

Upfronts 2019: Pilotbestellungen von Hulu

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
23.04.2019 14:53

Kommentare