Richard Madden neben Dustin Hoffman in TV-Drama

Foto:

"Game of Thrones"-Mime Richard Madden wurde für eine der Hauptrollen in einem ambitionierten neuen Historiendrama aus dem Hause Wild Bunch verpflichtet: "Medici: Masters of Florence". Es ist das erste Serienprojekt für das Produktionsstudio Wild Bunch, das sonst eigentlich in der Filmbranche tätig ist und nun im immer größer werdenden Serienbusiness Fuß fassen will.

Madden wird neben keinem Geringeren als Hollywoodstar Dustin Hoffman zu sehen sein, der als Patriarch des Medici-Clans, Giovanni de Medici, gecastet wurde. Madden wird seinen Sohn Cosimo de Medici spielen. Die Serie wird sich auf den Aufstieg der Familie während der Renaissance in Italien konzentrieren.

Hinter den Kulissen sind mit Frank Spotnitz ("Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI"), Nicholas Meyer ("Houdini"), Matilde und Luca Bernabei ("Coco Chanel Der Beginn einer Leidenschaft") und Sergio Mimica-Gezzan ("Under the Dome") erfahrene Leute am Start. Der Dreh wird noch diesen Monat in Rom und Florenz beginnen. "Medici: Masters of Florence" soll acht Episoden umfassen.

Madden ist bekannt als Robb Stark aus "Game of Thrones".

Quelle: Variety



Maria Gruber - myFanbase
25.09.2015 21:04

Kommentare