Absage verschiedener Conventions

Ein schwarzer Tag für viele Serienfans in der Conventionwelt Deutschlands! Gestern abend gaben Alpha Events bekannt, dass sie aufgeben müssen. Alle ihre zukünftigen Cons wurden abgesagt. Es handelt sich dabei um Folgende:



Zu den Hintergründen dieser Absage können wir nicht mehr sagen, als dem offiziellen Statement des Veranstalters zu entnehmen ist. Das gesamte Statement könnt ihr auf der Alpha Events' Homepage nachlesen. Wir zitieren einen Ausschnitt:

"Zu unserer größten Trauer und unglaublichem Bedauern müssen wir leider bekannt geben, dass wir gezwungen sind, die Blood Relations 1, sowie alle unsere anderen zukünftigen Events, abzusagen. [...]

Trotz all unserer Bemühungen bleibt uns doch nichts als ein Haufen Schulden.

Wir haben ohne Unterlass daran gearbeitet, das alles möglich zu machen, für uns und für euch alle. Bis zuletzt hatten wir Vertrauen, dass es sich zum Guten wendet. Als sich jedoch nun verschiedene Dinge außerhalb unserer Kontrolle ereignet haben, standen wir plötzlich vor einem Scherbenhaufen.
Es gibt nichts mehr, wo wir die nötigen Gelder hernehmen könnten. Auch privat haben wir mehr als 200.000 in dieses Projekt gesteckt und haben versagt.[...]

Aufgrund der gesamten finanziellen Situation, waren wir leider gezwungen, für Alpha Events die Insolvenz anzumelden. Alle Conventions von Alpha Events werden daher abgesagt.
"

Wir sind als Fans genau so enttäuscht wie viele von euch und stehen vor einem Rätsel, wie es so kurzfristig vor der Blood Relations Con zu dieser Absage kommen konnte. Austausch zwischen den Fans findet ihr in der Facebook-Gruppe zur Blood Relations. Einige Stargäste wandten sich mit den unten stehenden Postings an die Fans.

Update: Auch Ian Somerhalder hat sich mittlerweile über Twitter zum Thema gemeldet. "Wow, ich bin schockiert von Frankfurt zu hören! Ich werde nachhaken, das verspreche ich. Obwohl ich nichts mit der Organisation, der Absage und der Kontrolle, was bei dieser Art von Veranstaltungen stattfindet, zu tun habe, verspreche ich euch allen, mein Bestes zu tun, um das in Ordnung zu bringen. Ich lese eure Tweets und bin traurig darüber, was geschehen ist. Bitte seid versichert, ich habe keine Kontrolle darüber. Ich liebe und schätze all euren Support. Bleibt dran- lasst mich herausfinden, was los ist. Alles Liebe, Ian"

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Alpha Events



Nicole Oebel - myFanbase
19.06.2015 09:54

Kommentare