Amelia Shepherd, Staffel 15

Noch immer ist sich Amelia ihrer wieder aufkommenden Gefühle für Owen nicht sicher, dennoch möchte sie ihn nicht im Stich lassen und kümmert sich gemeinsam mit ihm um Betty und Leo. Jedoch bekommt sie Zweifel, ob auch er noch etwas für sie empfindet, nachdem Teddy wieder in Seattle aufgetaucht ist. Gegenüber Tom äußert Amelia kurz danach, dass sie sich von der Ärztin bedroht fühlt und Angst hat, dass sie Owen an Teddy verlieren wird. Tom gibt ihr dennoch den Rat, um den Mann für den sie Gefühle hat, zu kämpfen.

Foto: Caterina Scorsone, Grey's Anatomy - Copyright: 2016 ABC Studios; ABC/Adam Taylor
Caterina Scorsone, Grey's Anatomy
© 2016 ABC Studios; ABC/Adam Taylor

Amelia fasst schließlich ihren Mut zusammen und gesteht Owen, noch immer Gefühle für ihn zu haben und es noch einmal mit ihm probieren zu wollen. Jener ist ebenfalls nicht abgeneigt und küsst Amelia voller Leidenschaft. Überzeugt davon, mit Owen einen neuen Anfang zu wagen wundert sich Amelia, als Maggie sie mit Andrew verkuppeln will. Als sie wenig später von dieser erfährt, dass Jackson einfach abgehauen ist, bringt sie Verständnis für Maggie auf und macht ihr klar, nichts falsch gemacht zu haben.

Nach wie vor hat Amelia Probleme mit Bettys Erziehung. Als es immer wieder zu Streitigkeiten mit dem Teenager kommt, glaubt sie, dass Betty wieder Drogen nimmt und erwartet, dass sie im Krankenhaus einen Drogentest macht. Da sie dadurch immer mehr an ihrer Erziehung zweifelt, bittet Amelia Owens Mutter Evelyn um Hilfe. Jene kann sie davon überzeugen, dass sie Betty Grenzen aufzeigen muss. Motiviert davon erteilt Amelia dem Mädchen mehrere Wochen Hausarrest und ist stolz auf sich, wie eine Mutter gehandelt zu haben. Damit sie dies konsequent durchsetzen und sicherstellen kann, dass Betty clean bleibt, fahren Amelia und Owen sie zur Schule und halten anschließend Wache. Dabei bringt sie noch einmal ihre Ehe zur Sprache und gesteht Owen, dass sie nach dem Verlust ihres Sohnes Christopher geglaubt hat, kein anderes Kind lieben zu können und entschuldigt sich dafür.

In dem Glauben ihre Erziehungsmaßnahmen bei Betty bewirken etwas, muss Amelia eines Tages enttäuscht feststellen, dass jene verschwunden ist. Völlig außer sich vor Sorgen begibt sie sich mit Owen auf die Suche nach dem Mädchen, was allerdings erfolglos bleibt. Amelia fühlt sich dadurch an ihre eigene Jugend erinnert und malt sich die schlimmsten Dinge aus. In ihrer Verzweiflung besucht sie ein Meeting, um einen klaren Kopf zu behalten.

Foto: Ellen Pompeo & Caterina Scorsone, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios; ABC/Tony Rivetti
Ellen Pompeo & Caterina Scorsone, Grey's Anatomy
© ABC Studios; ABC/Tony Rivetti

Kurze Zeit nach ihrem Verschwinden taucht Betty wieder auf. Allerdings muss sich Amelia um eine junge Patientin kümmern, die einen Selfie-Stick in ihrem Kopf hat. Da sie die junge Frau nicht retten kann und deren Mutter telefonisch über den Verlust ihrer Tochter aufklären muss, wird Amelia bewusst, wie wichtig ihr Betty inzwischen geworden ist. Sie lässt das Mädchen schließlich wissen, dass sie immer wieder nach Hause kommen kann und fasst den Entschluss, Betty offiziell bei sich aufzunehmen.

Wegen eines Sturms ist im Krankenhaus der Strom ausgefallen und Amelia steckt mit Owen und Teddy im Fahrstuhl fest. Dadurch erfährt sie auch, dass Teddy von Owen schwanger ist und hat wenig Verständnis dafür, dass jene erst jetzt dazu steht.

Amelia hat keine Zeit sich mit der aktuellen Situation zu befassen, da sie sich mit Tom auf die bevorstehende OP von Catherine vorbereiten muss, um deren Tumor aus der Wirbelsäule zu entfernen. Obwohl sie den Tumor nicht vollständig entfernen können, ist Amelia froh, dass Catherine am Leben ist und keine motorischen Einschränkungen zurückbehält.

Foto: Kevin McKidd & Caterina Scorsone, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios; ABC/Richard Cartwright
Kevin McKidd & Caterina Scorsone, Grey's Anatomy
© ABC Studios; ABC/Richard Cartwright

Um Betty endlich clean zu bekommen, hat Amelia sie in eine Entzugsklinik gebracht und besucht sie dort regelmäßig. Bei einem ihrer Besuche erfahren Amelia und Owen, dass sie die ganze Zeit angelogen worden sind und Betty eigentlich Britney heißt und von zu Hause abgehauen ist, als sie bemerkt hat, schwanger zu sein. Für die beiden ist dies ein wahrer Schock, doch anders als Owen respektiert Amelia Britneys Wunsch und tritt nicht mit ihren Eltern in Kontakt.

Obwohl sie belogen wurde, sorgt sich Amelia, als Britney aus der Entzugsklinik abhaut. Da das Mädchen ihre Eltern angerufen hat und jene kurz danach im Krankenhaus auftauchen, machen Amelia und Owen Bekanntschaft mit ihnen. Anders als ihr Mann John ist Carol besorgt um ihre Tochter und vertraut sich Amelia an. Diese gesteht Carol einmal selbst abhängig gewesen zu sein und versichert ihr, dass sie ihre Tochter bald wieder bei sich haben wird.

Umso schockierter ist Amelia, als Carol ihr Vertrauen missbraucht und sie mit John den kleinen Leo zu sich nehmen will. Dadurch kommt es zum erneuten Streit mit Owen, von dem sich Amelia anhören muss, dass sie ihm seine Zukunft mit Leo vermasselt hat. Allerdings legen sie ihren Streit bei, als Britney mit ihrem Freund Linus im Krankenhaus auftaucht und eine dringende Operation braucht, die von Teddy durchgeführt wird.

Um sich abzulenken läuft Amelia den Gang auf und ab und kommt dadurch mit Link ins Gespräch. Er versteht nicht, wie man durch Drogen sein Leben beenden kann. Dabei werden die beiden auf den blutenden Linus aufmerksam, der sich einen Schuss gesetzt hat. Für Amelia bricht eine Welt zusammen, als Link ihr mitteilt, dass er den Jungen nicht retten konnte. Umso dankbar ist sie Teddy, von der sie erfährt, dass Britney den Eingriff überstanden hat. Da auch Amelia ihren Freund durch eine Überdosis verloren hat, rät sie Carol und John ihre Tochter über den Tod von Linus in Kenntnis zu setzen und darauf zu hoffen, dass sie dadurch die Finger von den Drogen lässt.

Foto: Caterina Scorsone, Grey's Anatomy - Copyright: ABC Studios; ABC/Kelsey McNeal
Caterina Scorsone, Grey's Anatomy
© ABC Studios; ABC/Kelsey McNeal

Nach Britneys Genesung müssen sich Amelia und Owen endgültig von Baby Leo verabschieden. Um sich von diesem Schmerz abzulenken, besuchen sie die Party für Catherine. Dort sind auch Tom und Teddy zu Gast, die mittlerweile ein Paar sind. Im Verlauf des Abends wird Amelia immer bewusster, dass Owen noch immer etwas für Teddy empfindet und sie zieht einen Schlussstrich unter ihre Beziehung. Überraschend erfahren die beiden, dass Leo bei ihnen bleiben kann und sind völlig überrumpelt.

Obwohl sich Amelia von Owen getrennt hat, möchte sie weiterhin für Leo da sein. Nach einem Hin und Her kommt sie allerdings zu dem Entschluss, dass der Kleine nur bei Owen aufwachsen und sie die beiden hin und wieder besuchen sollte.

Foto: Caterina Scorsone, Grey's Anatomy - Copyright: 2016 ABC Studios; ABC/Danny Feld
Caterina Scorsone, Grey's Anatomy
© 2016 ABC Studios; ABC/Danny Feld

Einige Tage später besucht Amelia eine Konferenz um mehr über alternative Schmerztherapie zu erfahren. Dabei trifft sie auf Link und zwischen den beiden knistert es sofort. Jedoch ist Amelia verstimmt, als sie mitbekommt, dass ihr Kollege offenbar befürwortet, Patienten Medikament-abhängig zu machen. Erst als Link die Sache aufklärt, beruhigt sich Amelia und landet mit ihm im Bett.

Wieder zurück in Seattle berichtet sie Maggie durch die Blume von der Affäre mit Link. Da sie immer vertrauter mit ihm ist, reisen Amelia und Link gemeinsam nach New York, um dort einen jungen Mann zu operieren.

In New York trifft Amelia zufällig auf ihre ältere Schwester Nancy. Da Amelia keinen Kontakt zu ihrer Familie hat, lässt sie ihre Schwester in dem Glauben, dass es sich bei Link um ihren Ehemann Owen handelt und folgt ihrer Essenseinladung am Abend. Jedoch muss Amelia feststellen, dass ihre Familie sie noch immer für das schwarze Schaf hält. Link versucht seine Kollegin zu verteidigen und gibt versehentlich mehrere Details aus Amelias Leben preis.

Foto: Caterina Scorsone, Grey's Anatomy - Copyright: 2017 ABC Studios
Caterina Scorsone, Grey's Anatomy
© 2017 ABC Studios

Am Tag nach dem peinlichen Abendessen führen Amelia und Link die anstehende OP durch und sie versucht sich bei ihm zu entschuldigen, da sie Link nach dem misslungenen Abend gerügt hat. Obwohl Link ihre Entschuldigung annimmt, möchte er Zeit für sich haben. Anschließend trifft Amelia auf ihre Mutter Carolyn und nutzt die Gelegenheit, um ein Gespräch mit ihr zu suchen. Dabei entschuldigt sich Carolyn bei ihrer Tochter, nach dem Tod ihres Vaters nicht für sie da gewesen zu sein und Amelia ist dankbar dafür, dass sie endlich Anerkennung bekommt.

Obwohl es immer besser mit Link läuft, ist Amelia noch immer versichert, ob sie sich auf etwas Ernstes mit ihm einlassen sollte. Erst als Owen ihr von seiner Therapie berichtet und dabei klarstellt, dass nicht sie es ist, die unfähig ist zu lieben, sondern er selbst, kann Amelia sich auf mehr einlassen. Davon setzt Amelia Link, der sie bereits nach der Zukunft ihrer Beziehung gefragt hat, in Kenntnis.

Da Leo ihr mittlerweile ans Herz gewachsen ist, verbringt Amelia noch immer viel Zeit mit ihm. Eines Tages bekommt Amelia überraschend Besuch von Teddy, die wissen will, ob sie noch Gefühle für Owen hat. Vollkommen überrumpelt davon gesteht Amelia noch immer etwas für ihn zu empfinden, Owen allerdings nicht mehr zu lieben. Durch die Aufregung sind bei Teddy die Wehen eingetreten, so dass Amelia zum Handeln gezwungen ist und die Schwangere ins Krankenhaus fährt. Auf dem Weg dorthin hat sich ein Stau gebildet, der es unmöglich macht, es pünktlich zu schaffen. Amelia fühlt sich in die Enge getrieben, so dass sie einen Polizisten bittet, sie und Teddy ins Krankenhaus zu bringen. Auf dem Weg dorthin klären die beiden Frauen ihre Situation und Amelia schlägt eine Freundschaft mit Teddy vor.

Daniela S. - myFanbase

Zur Charakterbeschreibung von Amelia Shepherd, Private Practice, Staffel 3 & 4
Zur Charakterbeschreibung von Amelia Shepherd, Private Practice, Staffel 5
Zur Charakterbeschreibung von Amelia Shepherd, Private Practice, Staffel 6
Zur Charakterbeschreibung von Amelia Shepherd, Grey's Anatomy, Staffel 10 & 11
Zur Charakterbeschreibung von Amelia Shepherd, Grey's Anatomy, Staffel 12
Zur Charakterbeschreibung von Amelia Shepherd, Grey's Anatomy, Staffel 13
Zur Charakterbeschreibung von Amelia Shepherd, Grey's Anatomy, Staffel 14