Kate Pearson

Kate Pearson (Chrissy Metz, Hannah Zeile und Mackenzie Hancsicsak) ist in "This Is Us" die Zwillingsschwester von Kevin und Adoptivschwester von Randall. Ihre Eltern sind Rebecca und Jack. Kate ist stark übergewichtig und sie lernt in einer Selbsthilfegruppe Toby kennen, in den sie sich verliebt.

Charakterbeschreibung: Kate Pearson, Staffel 1

Noch vor ihrer Geburt teilt sich Kate den Uterus ihrer Mutter Rebecca mit zwei Geschwistern, da Rebecca mit Drillingen schwanger ist. Kate kommt als zweites der Babys per Kaiserschnitt zur Welt. Während ihr älterer Bruder Kevin unversehrt ist, hat der letzte Drilling die Geburt nicht überlebt. Anschließend entschließen sich Kates Eltern Rebecca und Jack dazu, den ausgesetzten Randall zu adoptieren, weshalb Kate mit zwei Brüdern aufwächst.

Bereits im Alter von acht Jahren hat Kate mit Gewichtsproblemen zu kämpfen, weshalb sie von Rebecca auf Diät gesetzt wird, während Jack Kates überzählige Pfunde eher als Babyspeck ansieht. Doch schnell wird Kate auch von ihren Mitschülern gehänselt und im Verlauf der Zeit nimmt Kate immer mehr zu, wodurch sich die Beziehung zu ihrer Mutter verschlechtert.

Neu

Es ist der zehnte Geburtstag der Pearson-Kinder und die drei wollen unterschiedliche Motto-Partys feiert. Die Gäste von Kate, zu denen auch ihre beste Freundin Sophie zählt, feiern zu Madonna-Songs, doch bald darauf laufen Kates Freunde zur Party von Kevin über, was Kate traurig stimmt. Jack versucht seine Tochter aufzuheitern, hat dabei aber keinen Erfolg. Nachdem alle Gäste wieder gegangen sind, besinnen sich die Kinder auf ihre alten Traditionen und haben noch ein wenig Spaß mit ihren Eltern.

Im Teenageralter haben Kate und ihre Geschwister stets ihre eigenen Sorgen, Kate macht sich jedoch besonders um die Ehe ihrer Eltern Gedanken, die in letzter Zeit zu bröckeln scheint, seitdem Rebecca wieder mit ihrer Gesangskarriere begonnen hat. Als Rebecca beschließt, mit ihrer Band auf Tour zu gehen, bemerkt Kate die eisige Stimmung zwischen ihren Eltern und macht Jack klar, dass er sich ordentlich von Rebecca verabschieden sollte. Dafür ist es bereits zu spät, doch kurz darauf zeigt Jack Einsicht und will sich mit seiner Frau vertragen, was Kate sofort gutheißt.

Foto: Chrissy Metz, This is Us - Das ist Leben - Copyright: 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment
Chrissy Metz, This is Us - Das ist Leben
© 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment

An ihrem 36. Geburtstag erkennt Kate, dass sie dringend etwas ändern muss, da sie mittlerweile sehr stark übergewichtig ist. Sie lebt nun mit Kevin zusammen in Los Angeles, der Kate bei ihren Diät-Plänen unterstützen will. Daraufhin beschließt Kate, eine Selbsthilfegruppe aufzusuchen, was sie auch bald darauf tut. Dort teilt Kate mit vielen anderen Übergewichtigen ihre Sorgen und lernt Toby kennen, der ebenfalls abnehmen möchte. Er verhält sich sehr charmant und möchte sofort mit Kate ausgehen, doch sie macht ihm klar, dass die Diät für sie nun an erster Stelle steht. Toby verkündet, dass auch er nun Diät halten will, wenn er sich dadurch mit Kate treffen kann. Diesem Humor kann Kate nicht wiederstehen und sie lässt sich auf ein Date ein, bei dem sie sich sehr gut amüsiert. Anschließend bittet sie Toby sogar noch mit nach Hause, doch bevor es zu einem Kuss zwischen den beiden kommen kann, werden sie von dem betrunkenen Kevin unterbrochen, der gerade seinen Job gekündigt hat. Kate versucht, Kevin zu beruhigen, doch die romantische Stimmung zwischen ihr und Toby lässt sich nicht wieder herstellen. Davon lässt sich Toby jedoch nicht abschrecken und nachdem Kevin alkoholisiert eingeschlafen ist, küsst Toby Kate zum Abschied.

Anschließend trifft sich Kate weiterhin mit Toby und sie geht angestrengt ihren Diät-Plänen nach. Als Kevin ihre Unterstützung braucht, um mit seiner Agentur zu brechen, erklärt sich Kate widerwillig bereit, mit zu einer Party zu gehen und sie ist froh, als Toby sie dorthin begleitet. Unter all den schlanken Stars und Sternchen fühlt sich Kate jedoch schnell unwohl, aber Toby schafft es, Kate ihre Sorgen vergessen zu lassen.

Kevin beschließt, für seine Karriere nach New York zu ziehen und da Kate noch nie getrennt von ihrem Zwillingsbruder gelebt hat und Kevins Managerin ist, fühlt sie sich verpflichtet, mit ihm zu gehen und alles zu organisieren. Als Toby dies erkennt, funkt er dazwischen, da er nicht möchte, dass Kate stets in Kevins Schatten steht. Dies gelingt ihm sogar und auch Kevin erkennt, dass er durchaus in der Lage ist, allein umzuziehen. Kate bleibt daher in L.A. zurück. Ihre Beziehung zu Toby festigt sich indes und die beiden schlafen zum ersten Mal mit einander.

Auf der Suche nach einem neuen Job trifft Kate auf Tobys Exfrau, von der sie sich sofort eingeschüchtert fühlt. Als Toby davon erfährt, bittet er Kate, sich nach einer anderen Anstellung umzusehen, da seine Exfrau und er nicht im Guten aus einander gegangen sind. Kate ist einverstanden und findet wenig später eine neue Anstellung. Doch auch diese scheint einen Haken zu haben, da ihre Chefin allein darauf aus zu sein scheint, dass Kate ihre übergewichtige Tochter auf die richtige Spur bringt. Kate erkennt dies und weist Mutter und Tochter in ihre Schranken. Derweil gesteht Kate Toby, dass sie ihrem toten Vater Jack gedenkt, indem sie sich die Football-Spiele ihrer Mannschaft zusammen mit Jacks Urne ansieht.

In Sachen Diät kann Kate trotz großer Anstrengungen keine Erfolge erzielen, was sie sehr frustriert, da Toby trotz wenig Engagement problemlos abzunehmen scheint. Frustriert verlässt Kate ein Treffen der Selbsthilfegruppe und als sie sich später bei Toby entschuldigen will, muss Kate feststellen, dass er seine Diät beendet hat. Toby möchte nicht länger hungern und wieder Gerichte essen, die ihm tatsächlich schmecken. Darüber ist Kate schockiert, doch Toby versichert, dass sich dies nicht negativ auf Kate auswirken wird, da er sie bei ihrer Diät dennoch unterstützen wird. Als Kate daraufhin einen Rückfall hat und viel Fastfood isst, erkennt sie, dass sich Tobys abgesetzte Diät negativ auf sie auswirkt, da sie nun nicht mehr so standhaft ist. Sie versucht dennoch, darüber hinweg zu sehen, doch als sich Toby leckere Speisen bestellt, während sich Kate mit Salat und Hühnchen begnügen muss, erkennt Kate, dass es so nicht weitergehen kann. Sie erklärt Toby, dass ihr die Diät momentan wichtiger ist als alles andere und beendet die Beziehung, um sich weiterhin auf das Abnehmen konzentrieren zu können.

Im Anschluss fliegt Kate nach New York, um gemeinsam mit ihrer Familie bei Randall Thanksgiving zu feiern. Während des Fluges kommt es zu Turbulenzen, wodurch Kate erkennt, dass das Leben zu kurz ist, um zu warten. Sie beschließt daher, sich den Magen verkleinern zu lassen, um schneller zu ihrem Diäterfolg zu kommen.

Kates Neuigkeiten sind jedoch nicht so bewegend wie das Geheimnis, das Rebecca die ganze Zeit über von Randalls biologischem Vater William wusste und um dies zu verdauen, ziehen sich die Geschwister in die Waldhütte ihrer Eltern zurück. Dort lernt Kate Kevins Freundin Olivia kennen, zu der sie keinen Draht findet. Olivia erklärt, dass Kate Angst vor der Zukunft und einem Misserfolg beim Abnehmen hat und auch Kevin äußerst sich negativ zu Kates Plänen mit der Magenverkleinerung. Als Kate wenig später gemeinsam mit ihrer Mutter deswegen eine Ärztin aufsucht, kommt ans Licht, wie wenig Anteil Rebecca am Leben ihrer Tochter hat. Dennoch versöhnen sich die beiden am Ende des Tages und feiern gemeinsam Heiligabend.

Indes vermisst Kate Toby und schreibt ihm regelmäßig, obwohl die Beziehung noch immer beendet ist. Da Toby Kate nicht gehen lassen will, taucht er zu Heiligabend in New York auf und versöhnt sich mit Kate. Er verspricht, nun wieder Diät zu halten und sie voll und ganz zu unterstützen. Die beiden kommen jedoch nicht dazu, die Feiertage zu zweit zu genießen, da Toby plötzlich zusammenbricht.

Neu

Man bringt Toby sofort ins Krankenhaus und diagnostiziert einen unregelmäßigen Herzrhythmus, der behandelt werden muss. Kate ist erleichtert, dass es Toby bald besser geht, dennoch muss er operiert werden und Toby gesteht Kate zuvor seine Liebe, was Kate vollkommen überrascht. Nach dem erfolgreichen Eingriff wartet Kate an Tobys Seite darauf, dass er aufwacht und macht ihm ebenfalls eine Liebeserklärung woraufhin Toby die Augen aufschlägt. Die beiden könnten nicht glücklicher miteinander sein und verloben sich.

Foto: Chrissy Metz, This is Us - Das ist Leben - Copyright: 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment
Chrissy Metz, This is Us - Das ist Leben
© 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Kates Entschluss, sich den Magen verkleinern zu lassen, ist nicht länger in Stein gemeißelt und sie möchte nun doch davon Abstand nehmen. Ihre Ärztin schlägt Kate vor in ein Diätcamp zu gehen, um dort an sich zu arbeiten, womit Kate einverstanden ist. Kurz darauf wird Kate von Toby zu dem Camp gebracht und wird dort einen Monat verbringen, während Toby sich nach seiner Operation in New York auskuriert.

Im Camp erkennt Kate, dass sie vollkommen falsche Vorstellungen hatte, denn dort wird nicht viel Sport betrieben, stattdessen soll man seine Emotionen erforschen. Mit diesem Ansatz kann Kate sich nicht recht identifizieren. Gleichzeitig lernt sie Duke kennen, der ziemlich plump mit ihr flirtet. Im Anschluss erkennt Duke, dass Kate das Camp vorzeitig verlassen will und zweifelt ihre Motivation, Gewicht zu verlieren, an. Dies stimmt Kate um und so nimmt sie doch wieder an den Kursen Teil, wobei sie sich mit ihrer schmerzhaften Vergangenheit und dem Tod ihres Vaters, für den sich Kate die Schuld gibt, auseinandersetzen muss.

Erneut flirtet Duke mit Kate und besteht darauf, dass auch sie etwas für ihn übrig hat, was Kate allerdings bestreitet. Kurz darauf erhält Kate überraschend Besuch von Toby, der das Camp so wenig ernst nimmt, wie Kate es zu Beginn tat. Da sie sich auf ihren Fortschritt konzentrieren möchte, schickt Kate ihren Verlobten nach Hause. Toby ist enttäuscht und überrascht Kate nachträglich einen Verlobungsring, wodurch sie sich schuldig fühlt. Danach trifft Kate erneut auf Duke und als sie ihm eine erneute Abfuhr erteilt, wirft Duke, dessen Eltern das Camp leiten, aus dem Programm.

Kate macht sich auf den Weg zu Toby und entschuldigt sich für ihr Verhalten. Die beiden erkennen, dass sie noch recht wenig über einander wissen und wollen sich besser kennenlernen, weshalb sie über ihre Vergangenheit plaudern. Als das Gespräch auf Jack fällt, blockt Kate allerdings ab und macht Toby klar, dass sie nicht bereit ist, über dieses Thema zu reden.

In der Zwischenzeit ist William verstorben und Kate macht sich gemeinsam mit Toby auf den Weg nach New York, um an der Trauerfeier für Randalls biologischen Vater teilzunehmen. Sie wird erneut an Jacks Tod erinnert und bricht in Tränen aus. Sie wird von Randall getröstet, der ihr rät, ihre Gefühle nicht unter ihrer Trauer zu vergraben. Später am Abend will sich Kate Toby gegenüber ein wenig öffnen und gesteht, dass sie sich die Schuld für den Tod an Jack gibt, weshalb es ihr so schwer fällt darüber zu reden.

Um eine Zukunftsperspektive zu haben beschließt Kate, in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten und sich eine Gesangskarriere aufzubauen.

Marie Florschütz - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen