Filme der Hauptdarsteller

Hier erfahrt Ihr alles über die Filme, in denen die "Terminator: S.C.C." - Hauptdarsteller mitgewirkt haben.


Foto: Copyright: STUDIOCANAL GmbH
© STUDIOCANAL GmbH

Leven Rambin in "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"
Veröffentlichungsdatum (DE): 22.03.2012

Nordamerika ist zerstört. Aus den Trümmern entstand ein neues Land: Panem. Panem ist in 12 Distrikte unterteilt. Diese werden vom Kapitol geleitet und beherrscht. Als Warnung, dass sich die Bürger an die Regeln des Kapitols zu halten haben, werden jedes Jahr die sogenannten Hunger Spiele veranstaltet. Jeder Distrikt muss ein Junge und ein Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren auswählen und in eine Arena schicken. Dort kämpfen sie um Leben und Tod. Der oder die Überlebende darf sich dafür auf ein Leben im Luxus freuen. Als Primrose Everdeen erwählt wird, meldet sich ihre 16-jährige Schwester Katniss freiwillig...

Zur Rezension von "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"

Foto: Copyright: 2012 Magnolia Pictures
© 2012 Magnolia Pictures

Thomas Dekker in "Angels Crest"
Veröffentlichungsdatum (USA): 30.12.2011

Ethan (Thomas Dekker) möchte mit seinem dreijährigen Sohn Nate einen schönen Tag in den vollgeschneiten Bergen verbringen. Als Ethan auf ein paar Hirsche aufmerksam wird, lässt er den schlafenden Nate im Auto und nimmt deren Verfolgung auf. Wenige Minuten später kehrt er zum Wagen zurück, nur um festzustellen, dass Nate verschwunden ist. Trotz intensiver Suche durch die hiesige Polizei sowie Ethans Freunde und Nachbarn, kann später nur noch die Leiche Nates geborgen werden...

Zur Rezension von "Angels Crest"

Thomas Dekker in "Cinema Verite"
Veröffentlichungsdatum (USA): 23.04.2011

Im Jahr 1973 kommt es zu einer Revolution im Fernsehen: der Sender PBS strahlt "An American Family" aus, eines der ersten TV-Realityformate überhaupt. In der Serie wird das Leben der Familie Loud thematisiert. Allerdings wird die Ehekrise der Eltern bewusst instrumentalisiert und auch die Homosexualität ihres Sohns Lance (Thomas Dekker) wird genutzt, um daraus einen kleinen TV-Skandal zu machen...

Zur Rezension von "Cinema Verite"

Foto: Copyright: Senator Film
© Senator Film

Thomas Dekker in "Kaboom"
Veröffentlichungsdatum (DE): 16.06.2011

Smith (Thomas Dekker) lebt das Leben eines typischen Collegestudenten: Er experimentiert mit Drogen und tobt sich sexuell sowohl mit Männern als auch mit Frauen aus. Zur Seite steht ihm bei seinen Erlebnissen stets seine beste Freundin. Es könnte alles so schön und friedfertig sein, wenn Smith nicht ständig von merkwürdigen Träumen verfolgt werden würde, in denen er sieht, wie eine attraktive, rothaarige Frau von maskierten Männern verfolgt und getötet wird. Als Smith beginnt diesen Träumen auf den Grund zu gehen, sieht er sich schnell in einer groß angelegten Verschwörung verwickelt...

Zur Rezension von "Kaboom"

Foto: Copyright: Senator Film Verleih GmbH
© Senator Film Verleih GmbH

Garret Dillahunt in "The Road"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.10.2010

Ein Vater und sein junger Sohn kämpfen um ihr eigenes Überleben, nachdem eine nicht näher beschriebene Katastrophe die menschliche Zivilisation zerstörte, alle Tiere und Pflanzen tötete und die Sonne verdunkelte. Nur wenige Menschen leben noch, die zumeist in rivalisierenden Gangs auf Suche nach Beute durch das Land ziehen und teils auch nicht vor Kannibalismus zurückschrecken. Vater und Sohn sind auf dem Weg in den Süden in der Hoffnung, dass es dort wärmer ist.

Zur Rezension von "The Road"

Foto: Copyright: 2010 Warner Bros. Ent.
© 2010 Warner Bros. Ent.

Thomas Dekker in "A Nightmare on Elm Street"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.05.2010

Ein tragischer Vorfall in einem Schnellrestaurant bringt Chris Fowles dazu, über ihre Zeit als Kind nachzudenken. Was ist geschehen, dass sich ein Freund von ihr, welcher tagelang nicht schlafen konnte, sich plötzlich ein Messer in den Hals rammte, und sich die Kehle durchschnitt? Nach und nach kommen alte Erinnerungen zum Vorschein, und zum ersten Mal trifft sie auf einen entstellten Mann, welcher vier rasiermesserscharfe Klingen an der Hand hat. Jedoch nicht in der Realität, sondern in ihren Träumen, aus denen sie sich immer schwerer befreien kann.

Zur Rezension von "A Nightmare on Elm Street"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Thomas Dekker in "Beim Leben meiner Schwester"
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.08.2009

Glück, dieses Wort haben Sara und Brian schon lange nicht mehr in den Mund genommen. Seit sie ein kleines Mädchen war, leidet die Tochter der beiden, Kate, an Leukämie und hatte eigentlich schon damals kaum eine Chance mehr zu überleben. Doch mit Anna wurde schließlich ein eigens für Kate gemachtes Baby erschaffen, das schon in ihren ersten Lebensjahren als Spenderin für ihre große Schwester fungieren sollte.

Zur Rezension von "Beim Leben meiner Schwester"

Foto: Copyright: Koch Media Deutschland GmbH
© Koch Media Deutschland GmbH

Lena Headey in "The Broken"
Veröffentlichungsdatum (DE): 26.06.2009

Die Radiologin Gina McVey, deren Freund Stefan und ihr Bruder Daniel mit Freundin Kate treffen sich, um den Geburtstag ihres Vaters John zu feiern. Während dem gemütlichen Zusammensitzen, zerbricht der große Spiegel an der Wand in tausend Stücke. Am nächsten Morgen fällt Gina ein vorbeifahrendes Auto auf, an dem sie selbst am Steuer sitzt. Völlig verstört folgt Gina der Frau in eine Wohnung, wenig später wacht sie im Krankenhaus auf und kann sich nur noch bruchstückhaft an die vergangenen Ereignisse erinnern.

Zur Rezension von "The Broken"

Foto: Copyright: Concorde Home Entertainment
© Concorde Home Entertainment

Lena Headey in "Die Girls von St. Trinian"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.08.2008

Annabelle wird von ihrem lieblosen Vater in das bizarrste Mädcheninternat der westlichen Welt, geleitet von ihrer Tante Camilla, abgeschoben. Hier in St. Trinian herrscht Anarchie und Chaos, die Schülerinnen toben sich hemmungslos aus und brechen jedes Tabu. Der Schule droht jedoch gleich von zwei Seiten Ungemach, denn das Finanzamt plant die Zwangsräumung und der Bildungsminister Geoffrey Thwaites will St. Trinian völlig umkrempeln. Annabelle denkt zunächst nur an Flucht, doch bald wird sie ein wichtiger Bestandteil des ausgeklügelten und riskanten Plans, mit dem die Schülerinnen ihre Schule retten wollen.

Zur Rezension von "Die Girls von St. Trinian"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Lena Headey in "Der Rote Baron"
Veröffentlichungsdatum (DE): 10.04.2008

Baron Manfred von Richthofen war während des Ersten Weltkriegs der erfolgreichste deutsche Jagdflieger. Als Fliegerass sowohl in Deutschland als auch bei den Feinden bekannt und respektiert, stieg Richthofen schon im Alter von nur 24 Jahren zum besten Piloten der Jagdstaffel und bald zum Befehlshaber auf. Sein Markenzeichen: sein knallrot angemalter Flieger. "Der Rote Baron" erzählt die größtenteils auf historischen Tatsachen basierende Geschichte von Richthofens Aufstieg und den Ereignissen seiner letzten Lebensjahre.

Zur Rezension von "Der Rote Baron"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Richard T. Jones in "8 Blickwinkel"
Veröffentlichungsdatum (DE): 28.02.2008

Im spanischen Salamanca findet ein internationales Gipfeltreffen statt, auf dem US-Präsident Ashton eine Rede über den Krieg gegen den Terror halten soll. Nur kurz nach der Ankunft des Präsidenten kommt es jedoch zu einem verheerenden Anschlag, bei dem auf den Präsidenten geschossen wird und mehrere Bomben explodieren, die zahlreiche Opfer fordern. Acht verschiedene Menschen haben das schreckliche Ereignis aus verschiedenen Perspektiven miterlebt. Zu diesen Menschen gehören die Secret-Service-Agenten Thomas Barnes und Kent Taylor, der amerikanische Tourist Howard Lewis und der Elite-Kämpfer Javier.

Zur Rezension von "8 Blickwinkel"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Lena Headey in "300"
Veröffentlichungsdatum (DE): 05.04.2007

König Leonidas ist Spartaner durch und durch. Er hat die knallharte Ausbildung genossen, welche die Spartaner zu den mutigsten und stolzesten Kriegern der Welt werden ließ. Dieser Stolz ließ ihn eine Entscheidung treffen, die ihn einen Krieg mit den Persern einbrachte. Mit 300 Kriegern macht er sich nun auf, der persischen Übermacht Paroli zu bieten, während seine Frau in der Heimat versucht, ihren Mann zu unterstützen. Und die Opferbereitschaft, Kampfkraft und Leidenschaft schüchtert die zahlenmäßig weit überlegenen Krieger ein.

Zur Rezension von "300"

Foto: Copyright: Constantin Film
© Constantin Film

Lena Headey in "The Cave"
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.08.2006

Rumänien: ein US-amerikanisches Forscherteam untersucht eine unterirdische Höhle. Schon bald müssen die Männer und Frauen erkennen, dass dort unten fremdartige Lebewesen hausen, die nicht gewillt sind, ihre menschlichen Besucher wieder gehen zu lassen. Nach einer Begegnung mit einer der Kreaturen beginnt sich Jack, der Anführer der Gruppe, zu verändern.

Zur Rezension von "The Cave"

Summer Glau in "Serenity - Flucht in neue Welten"
Veröffentlichungsdatum (DE): 24.11.2005

Irgendwann in der Zukunft: Die Erde ist unbewohnbar geworden und die Menschen siedeln sich auf neuen Planeten an. Die Crew des Raumschiffs "Serenity" unter Führung von Captain Malcolm "Mal" Reynolds lebt von Schmuggel und Diebstahl. Als der junge Arzt Simon Tam und seine siebzehnjährige Schwester River an Bord des Schiffes kommen, gerät die Crew mitten in eine große Verschwörung, denn River verfügt über telepathische Fähigkeiten und weiß von einem grausamen Experiment, dass die Allianz, die Union der reichen Planeten, für immer verschweigen will.

Zur Rezension von "Serenity - Flucht in neue Welten"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Lena Headey in "Im Auftrag des Teufels"
Veröffentlichungsdatum (DE): 22.01.1998

Junganwalt Kevin Lomax hat noch nie einen Fall verloren. Er wohnt zusammen mit seiner Frau Mary Ann in einer bescheidenen kleinen Stadt in den Südstaaten, bis ein fettes Gehalt ihn nach Ney York lockt. Dort soll er für die noble Milton-Kanzlei unter Leitung von Geschäftsinhaber John Milton arbeiten. Was anfangs nach Gold und Ruhm ausschaut, entwickelt sich bald in ein Desaster, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint, denn: John Milton ist der Teufel persönlich und verfolgt ein ganz besonderes Ziel.

Zur Rezension von "Im Auftrag des Teufels"