Episode: #4.19 Nochmal mit Gefühl

Kevin, ein Junge der anderen Menschen temporär die Erinnerungen nimmt, schaltet seine Kräfte bei Clark ein und verursacht totale Amnesie bei ihm. Chloe findet heraus, was passiert ist und unterrichtet Clark über seine Superkräfte während sie gleichzeitig noch dafür sorgen muss, dass dieser seine Kräfte nicht unabsichtlich den anderen zeigt. Auf seinem Trip trifft Clark Lana wieder, verliebt sich wieder und entscheidt ihr sein Geheimnis zu verraten. Lex nutzt das aus und überredet Clark, ihm zu zeigen, wo die drei Steine versteckt sind.

Foto: Allison Mack, Smallville - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Allison Mack, Smallville
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Die gestresste Lois arbeitet unermüdlich im Talon um all die vielen Gäste dort zu bedienen. Dabei fällt ein junger Mann auf, der sie beobachtet. Kurzerhand geht er auf die Kasse zu und nimmt Geld heraus, wobei Lois ihn erwischt und zur Rede stellt. Ohne ein Wort zu verlieren, hebt er die Hand und lässt grüne Blitze aus ihr entfachen, womit er Lois offenbar vergessen lässt, was geschehen ist, denn daraufhin verhält sie sich völlig normal und fragt ihn, was er denn gerne hätte. Zur gleichen Zeit betreten Chloe und Clark das Talon und unterhalten sich darüber, dass Clark nach Miami auf die Uni möchte. Als Chloe eine Bestellung aufgibt, merkt Lois, dass sie bestohlen worden ist. Unterdessen macht sich der Junge mit einem Auto aus dem Staub, wird dabei jedoch von Clark aufgehalten. Als er ihn mit seiner Fähigkeit vergessen lassen will, sieht Clark sein ganzes Leben an sich vorbeiziehen, bis er von Chloe angesprochen wird. Er kann sich an gar nichts mehr erinnern, weiß nicht einmal mehr, wer er selbst ist.

Chloe bringt ihn sofort nach Hause. Als er die verschlossene Haustüre öffnen möchte, reißt er sie versehentlich aus den Angeln, weil er auch über seine Kräfte nicht mehr Bescheid weiß. Die Kents sind nicht da. Als Lois hinzukommt, erfindet Chloe schnell eine Ausrede für die Tür. Sie erzählt ihnen, dass Martha und Jonathan in Metropolis beim Arzt sind und sie erst in ein paar Tagen zurückkommen. Chloe ist sich bewusst darüber, dass sie nun dafür verantwortlich ist, sein Geheimnis vor anderen zu schützen. Sie verlässt mit ihm das Haus, um ihm davon zu erzählen.

Lana trifft unterdessen auf Jason, als sie ihr Apartment betritt, der sich darüber freut, dass sie auf der Central Kansas zugelassen wurde. Sein Enthusiasmus wird allerdings gebremst, als sie ihm mitteilt, sich noch nicht darüber sicher zu sein, ob sie überhaupt aufs College möchte. Er ist sehr enttäuscht darüber, dass sie nicht gewillt ist, ihrer Beziehung die Chance eines Neuanfangs zu geben und verlässt entrüstet ihre Wohnung.

Auf der Farm zeigt Chloe Clark, wozu er in der Lage ist und lässt ihn ein Stück Eisen verbiegen. Sie erklärt ihm, dass sie vermutet, er habe sich beim Meteroitenschauer verändert und dadurch seine Kräfte erhalten. Er sagt ihr, sie müsse eine gute Freundin sein, wenn er ihr solch ein Geheimnis anvertraut hat. Sie erzählt ihm, dass er das nicht getan hat und beteuert ihm, dass sie ihn nie hintergehen würde.

Im Talon versucht Chloe mit Clarks Hilfe herauszufinden, was passiert ist, bevor er sein Gedächtnis verlor. Er entdeckt etwas unter dem Tresen mit seinem Röntgenblick. Die erstaunte Chloe wusste von dieser Fähigkeit noch nichts. Als er merkt, wie gut sie damit umgehen kann, spielt er mit dem Gedanken, sein Geheimnis preiszugeben, anstatt immer alle zu belügen. Chloe rät ihm davon jedoch ab und bittet ihn, noch eine Nacht darüber zu schlafen. Während die beiden sich unterhalten, kommt Lana aus ihrer Wohnung. Clark ist völlig hingerissen von ihr und sein Hitzeblick spielt verrückt. Er setzt eine Lampe in Flammen, die Chloe schnell löscht. Sie berichtet ihm, dass Lana die Liebe seines Lebens ist.

In der Scheune sieht Clark sich seine ganzen Sachen an, kann damit allerdings immer noch nichts anfangen. Lois kommt hinzu und tröstet ihn. Sie macht ihm Mut, indem sie ihm rät, sich auf sein Gespür zu verlassen. Und genau das tut er schließlich auch. Er sucht Lana in der Schule auf und fragt sie, warum sie sich damals von ihm getrennt hat. Er muss jedoch feststellen, dass er derjenige war, der Schluss gemacht hat, weil er ihr sein Geheimnis nicht anvertrauen konnte. Doch nun hat er beschlossen, alles anders zu machen und verabredet sich mit ihr für später. Chloe und Lois stoßen hinzu und erzählen ihm, dass sie herausgefunden haben, zu wem der Zettel, den sie im Talon gefunden haben, gehört, einem Jungen namens Kevin Grady. Sie haben auch die Adresse und machen sich gleich den Weg zu ihm.

In Kevins Haus sieht man ihn Sachen zusammenpacken. Er ist aus dem Summerholt Institut geflohen. Er trifft auf seinen Vater, den er mit seiner Fähigkeit vergessen lässt, dass er da war. Dabei kommt heraus, dass er seine Kräfte erst in dem Institut erhalten hat.

Sein Vater öffnet Lois, Chloe und Clark die Tür. Er sagt ihnen, dass sein Sohn in dem Institut und nicht zu sprechen ist. Er erzählt ihnen auch, dass er mit seinen beiden Söhnen Kevin und Dillon jagen war, als Kevin seinen Bruder versehentlich erschoss. Daraufhin ist er geplagt von Schuldgefühlen in das Institut gegangen. Mit diesen Worten schlägt er ihnen die Tür vor der Nase zu. Lois beschließt, hinter dem Haus nach Informationen zu suchen. Clarks Gehör macht sich bemerkbar. Er kann jemandem auf einem Motorrad hören. Chloe weiß nun über alle seine Fähigkeiten Bescheid. Sie sagt ihm, er solle einfach beginnen zu rennen. Sie weiß, dass er das Motorrad aufgrund seiner Schnelligkeit sofort einholen kann. Der überraschte Clark rennt allerdings daran vorbei, weil er seine Kräfte nicht kontrollieren kann.

Danach suchen Chloe und Clark Lex auf, um ihn um Hilfe zu bitten. Chloe fragt ihn nach seinem Kontakt zum Summerholt Institut. Sie ahnt, dass etwas dort nicht stimmt. Lex bittet sie, sich alleine mit Clark unterhalten zu dürfen. Sie lässt ihn nur ungern alleine mit Lex, hat jedoch keine andere Wahl. Als sie hinaus geht, flüstert sie ihm zu, er solle vorsichtig sein.

Lex bringt Clark in die Höhlen, um Informationen über die Steine aus ihm herauszubekommen. Clark erinnert sich daran, dass sich eine weitere Höhle hinter einer Wand befindet. Als Lex hellhörig wird, will Clark jedoch wieder nach Hause.

Im Summerholt Institut schleicht unterdessen Chloe herum. Es gelingt ihr, an einen Computer zu gelangen, an dem sie Beweise sichern kann. Sie ruft Lois an, um ihr mitzuteilen, dass sie diese per E – Mail an sie schickt. Kaum ist sie damit fertig, wird sie von hinten gepackt. Jemand hat ihr Eindringen bemerkt.

In der Torch kommt Clark zu Lois und sieht sich mit ihr an, was Chloe geschickt hat. Es handelt sich dabei um ein Video von Kevin, in dem ein Versuch an ihm ausgeführt wird, der ihm die Erinnerung rauben soll. Clark glaubt inzwischen, Kevin habe seinen Bruder gar nicht umgebracht, sondern diese Erinnerung sei ihm eingepflanzt worden. Er flitzt zu der Unfallstelle und trifft dort auf Kevin. Dann versucht er ihn davon zu überzeugen, dass er nicht sein Mörder war. Dabei erinnert sich Kevin, dass es sein Vater war und dieser ihm die Tat in die Schuhe schieben wollte.

Lois vermisst unterdessen Chloe und geht ins Institut, wo ihr der Zugang allerdings verwehrt wird. Glücklicherweise ist der Sheriff auch da und schließlich dürfen sie nachsehen, ob Chloe dort festgehalten wird.

Clark und Kevin dringen von außen in das Gebäude ein, um seinen Vater zur Rede zu stellen, der dort arbeitet. Dort wird Clark von grünem Kryptonit geschwächt, woraufhin er Kevin sagt, er solle schon mal vorgehen, weil er nicht weiß, was das Gestein bei ihm anrichtet. Kevins Vater hat Chloe entführt und will dafür sorgen, dass auch sie ihr Gedächtnis verliert, damit sie ihm nichts mehr anhaben kann. Doch Kevin kommt dazwischen und greift seinen Vater an. Clark hat inzwischen begriffen, dass das Gestein ihm schadet und entkommt ihm. Der Versuch an Chloe wird gestartet. Clark kommt jedoch noch rechtzeitig und kann mit seinen Superkräften verhindern, dass Chloe von herabfallenden Säulen erschlagen wird. Dummerweise kommen Sheriff Adams und Lois hinzu und sehen, wozu er fähig ist. Kevin begreift, was geschehen ist und nimmt ihnen die Erinnerung daran. Clark hat seine Erinnerung nun wieder, weil er grüne Blitze abbekam, als er Chloe rettete. Er kann sich jedoch nicht mehr an den letzten Tag erinnern.

Auf der Farm sucht ihn Lex am nächsten Tag auf. Clark fragt Lex, worüber er mit ihm reden wollte, als Chloe die beiden alleine ließ. Dieser lügt ihn an und erzählt ihm, es sei dabei um seinen eigenen Gedächtnisverlust gegangen. In seinem Haus zieht Lex ein Blatt mit Clarks Zeichnung der Höhlen hervor, das er ihm gestohlen hat. Er ist dem Geheimnis nun auf der Schliche.

Zur gleichen Zeit kommt Lana bei Clark vorbei. Er kann sich aber nicht mehr daran erinnern. Als sie geht, wird ihm klar, dass er das nicht möchte und hält sie zurück. Er verspricht ihr, es diesmal anders zu machen.

In der Torch besucht Clark Chloe, um sich bei ihr zu bedanken und festzustellen, ob sie etwas über seine Fähigkeiten weiß. Sie behauptet, er habe nichts Besonderes gemacht und ist traurig darüber, dass er ihr immer noch nicht vertrauen kann.

Marie-Claire Q. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #4.19 Nochmal mit Gefühl diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen