Auf den Spuren von Carrie & Co.

Sechs Staffeln lang haben die vier Mädels Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha New York unsicher gemacht und dabei reale und fiktive Orte in der amerikanischen Großstadt aufgesucht. Nach Gebieten gegliedert stellen wir euch diese Orte vor, damit ihr, wenn ihr wieder mal in New York sein solltet, selbst auskundschaften könnt, wo die Serie ihre Schauplätze hat. Als Extra gibt es auch noch die Orte aus dem Film zur Serie.

Upper East Side

Charlottes Wohnung: 700 Park Avenue

Charlottes Wohnung stammt aus ihrer nicht gerade glücklich verlaufenden Ehe mit Trey, die sie nach der Scheidung immerhin behalten durfte. Sie hat einen modernen, vor allem aber sehr klassisch-schicken Stil. Gediegene Farben und hochwertige Dekoration zeichnen Charlottes Wohnung aus. Da kann man richtig neidisch werden

Carries Wohnung: 245 East 73rd Street

Carries Häuserfront stammt aus fünf verschiedenen Orten, die Adresse existiert also real gar nicht. Carries Wohnung besteht im Großen und Ganzen aus einem großen Zimmer, welches sinnvoll unterteilt wurde. Neben einem Bad mit zwei Türen ist der begehbare Kleiderschrank eine Besonderheit, der als Lagerstätte für Schuhe im Wert von $ 40.000 dient. Carries Küche dagegen wird kaum benutzt.

Church of the Holy Trinity: 316 East 88th Street

In der Episode #3.12 Tag der Entscheidungen sind es Charlotte und Trey, die in der Church of the Holy Trinity heiraten. Diese Kirche ist auch in der Realität für diverse Ereignisse zu buchen, der wahre Charlotte-Fan könnte hier also selbst heiraten. Mer Informationen findet man auf der Website unter http://www.holytrinity-nyc.org/

Hermès Boutique: 691 Madison Avenue

Als Samantha unbedingt eine Birkin-Tasche haben wollte und diese sich mit Hilfe von Lucy Lius Name bestellte, hatte das kein Happy End. Sie wurde für diese Tat gefeuert. All das ist in der Episode #4.11 Hätte, Würde, Sollte passiert und das Geschäft, in welchem Samantha die Tasche bestellte, ist die Hermès Boutique, die man in der 691 Madison Avenue finden kann.

Monkey Bar: 60 East 54th Street

Ein Abschnitt des scheinbar ewigen Hin und Hers zwischen Carrie und Big spielte sich in der Monkey Bar ab. Während der Episode #4.03 Grenzgänger treffen sich die beiden in dieser In-Bar und trinken etwas zusammen, um so auf ihr neues freundschaftliches Verhältnis anzustoßen. Was daraus geworden ist, ist hinlänglich bekannt.

Plaza Hotel: Fifth Avenue at Central Park South

In zwei Episoden wird dieser Ort Schauplatz des Geschehens. In der Episode #2.07 Hochzeitsfieber findet hier die Hochzeit von Mirandas Innenarchitektin statt. Miranda fällt der Brautstrauß auf den Kopf und Carrie hält ein Liebesgedicht, welches von Big gestört wird. In Episode #2.18 Ex and the City trifft Carrie hier auf Big und Natasha, die von ihrer Verlobung im Plaza Hotel kommen.

Tiffany & Co.: 727 Fifth Avenue

Es war noch alles so schön, als sich Trey und Charlotte vor Tiffany's befanden. Die beiden waren glücklich ineinander verliebt, alles war aufregend und die Zukunft lag vor ihnen. Charlottes damaliger Traum sollte schließlich Wirklichkeit werden, denn hier schenkte Trey Charlotte den Verlobungsring. Dies passierte in der Episode #3.09 Die große Frage.

Manolo Blahnik: 31 West 54th Street & Jimmy Choo: 645 Fifth Avenue

Was ist das wichtigste Utensil im Leben von Carrie Bradshaw? Richtig, es sind Schuhe jeder Art. An Schuhen kann Carrie gar nicht genug besitzen und das Thema wird in der Serie regelmäßig angesprochen. Was würde Carrie nur machen, wenn es ihre beiden Lieblingsboutiquen nicht geben würde. Carries Favourit Manolo Blahnik ist durch die Serie erst richtig berühmt geworden

Payard Patisserie & Bistro: 1032 Lexington Avenue

Es gibt eigentlich keinen Menschen, der kein Laster hat. Bei Miranda ist es ganz eindeutig Schokolade und auch wenn sie sich nicht immer besonders wohl damit fühlt, kommt sie häufig nicht drumrum, auf die kleinen Kalorienbomben zurückzugreifen. In der Episode #4.04 Das Huhn oder der Sex kauft sich Miranda nach einem Streit in dieser Patisserie einen Schoko-ladenkuchen.


Upper West Side

Mirandas Wohnung: 331 West 78th Street

Auch Mirandas offizielle Adresse ihrer Wohnung, existiert in der Realität nicht. Für die Verhältnisse in Manhattan hat sie recht große Wohnung mit vielen bunten Erdtönen. Und es sind nicht nur gekaufte Requisiten, die man in dieser Wohnung finden kann. Cynthia Nixon hat ein eigenen Kindheitsfoto mitgebracht, was einen Platz auf Mirandas Nachttisch fand.


West Village

Furniture Company/Aidans Möbelgeschäft: 818 Greenwich Street

Hier trifft Carrie zum ersten Mal auf Aiden, dem dieses Möbelgeschäft gehört. Dieses Treffen in der Episode #3.05 Hindernislauf stellt den Beginn einer wunderbaren Beziehung dar, in der sich Carrie eigentlich kaum mehr wünschen kann, als Aidan ihr bietet. Aidan kann auch seine Qualitäten als Tischler mit einbringen.

Magnolia Bakery: 401 Bleeker Street & Pleasure Chest: 156 7th Avenue

Shoppen ist ein bleibt eines der Lieblingsthemen der vier Freundinnen und dabei geht es nicht immer nur um Klamotten oder Schuhe. In der Episode #3.05 Hindernislauf kaufen Carrie und Miranda die beliebten bunten Cupcakes in der Magnolia Bakery. Schon in der ersten Staffel (#1.09 Wunder der Technik) begeben sich Miranda, Charlotte und Carrie ins Pleasure Chest um Vibratoren zu kaufen.

The Plumm: 246 West 14th Street

Als die vier Freundinnen Drag-Queen-Bingo spielen, hieß der Laden, den sie dafür besuchten, noch Nell´s. Inzwischen muss man aber The Plumm suchen, wenn man sich auf die Spuren der Mädels machen will. In Episode #2.09 Ein kleines Opfer lernen die Mädels dort Sams Exfreund kennen, der mittlerweile eine "Sie" ist und Samantha heißt.


Schlachthofviertel & Chelsea

Samanthas Wohnung: 300 Gansevoort Street

Auch die Adresse von Samanthas Wohnung ist fiktiv. In der Serie wohnt sie zunächst sogar noch woanders. Als in der Episode #3.06 Sind wir Schlampen? in Samanthas Haus eine Frau überfallen wird, bringt man sie zum Auszug, als herauskommt, dass der Räuber sich über ihren Lover Zutritt zum Haus verschafft hat. Also zieht sie in ein Viertel, in dem der Umgang mit Schlampen ganz normal ist.

Collins: 735 8th Avenue

Ein weiterer Schauplatz für den Beginn einer wunderbaren Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen ist die Bar Collins. In der Episode #2.08 Wunder gibt es immer wieder lernen sich hier Miranda und Steve kennen, der dort als Barkeeper arbeitet. Sie verstehen sich prima und Miranda nimmt Steve mit nach Hause. zwar sieht sie in dieser Nacht nur eine einmalige Aktion, aber das ändert sich bekanntlich.

Pastis: 9th Avenue

Carries vornehmer und ungeheuer charmanter Lover Aleksandr geht mit ihr ins Pastis, weil er ihr dort beim Essen seine Freunde vorstellen will. Allerdings kommt sich Carrie in dieser Gesellschaft ziemlich klein vor und fühlt sich unwohl. Dafür will Alexandr auch endlich mal Carries Freunde kennen lernen. In der Episode #6.17 Kalter Krieg ist das Pastis für diese Geschichte der Schauplatz.


Midtown

Columbus Circle Fountain: Am Central Park South und Broadway

Nicht jeder Ort bleibt in guter Erinnerung. Es gibt auch einige Schauplätze, an denen sich Dinge ereignet haben, die man nicht noch mal durchleben möchte. In der Episode #4.15 Schwarz und Weiß trennt sich Aidan am Columbus Circle Fountain von Carrie, weil er ihr einfach nicht mehr vertrauen kann und sie ihn nicht sofort heiraten möchte.


East Village & Lower East Side

Il Cantinori: 32 East 10th Street

Ein weiterer Ort, der bei Carrie keine schönen Erinerungen hinterlassen hat. In der Episode #4.01 Agonie und Ex-Tase will Carrie hier mit ihren Freunden ihren 35.Geburtstag feiern. Sie wartet jedoch vergebens, weil ihre Freunde sie versetzen. Betrübt geht Carrie wieder nach Hause. Immerhin endet der Tag nicht völlig im Desaster, denn Carries Mädels sind doch noch für sie da.

Patricia Field Shop: 10East 8th Street

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten und gerade was Kleidung angeht, gibt es schier unendlich viele Varianten, die mehr oder weniger gewagt sind und nicht für jedes Auge eine Freude sind. Carrie hat es schon immer gemocht, sich auch mal sehr ausgefallen zu kleiden. Die Outfits stammten dabei zumeist aus dem Patricia Field Shop.


SoHo

Helena Rubenstein Beauty Gallery: 135 Spring Street

Ein ganz entscheidendes Erlebnis hatte Charlotte in dieser Beauty Gallery. Als die vier Mädels in der Episode #3.03 Die Superfrau dort zusammen in die Sauna gehen, wird Charlotte wieder deutlich aufgezeigt, dass sie prüde ist, als sie sich geniert, sich vor den Anderen auszuziehen. Doch sie stellt sich später ihren Hemmungen, ihren Körper nackt zu zeigen.


Union Square

ABC Carpet and Home: 888 Broadway Nr.4

Hier befindet sich ein weiterer Ort, an dem man gut Geld loswerden kann. Dieses Mal geht es aber nicht um Klamotten oder Schuhe sondern um die Inneneinrichtung für die eigenen vier Wände. In der Episode #3.10 Alles oder nichts suchen Charlotte und Trey in diesem Geschäft zusammen mit Bunny ein neues Bett für die Zukunft aus.

Eleven Madison Park: 11 Madison Avenue

Dieses Restaurant gehört auch nicht unbedingt zu den Lieblingsorten von Carrie, denn hier musste sie eine herbe Enttäuschung mit Big hinnehmen. Im Finale der zweiten Staffel (#2.18 Ex and the City) erfährt Carrie hier von Big, dass er sich mit Natasha verlobt hat. Das ist für Carrie in diesem Moment zu viel und sie rastet vollkommen aus.


Orte aus dem Film

Das Auktionshaus "Christies": 20 Rockerfeller Plz. Nr.6

Das berühmte Auktionshaus "Christies" ist gleich zu Beginn des Filmes ein Schauplatz. Die vier Mädels besuchen eine Auktion und Samantha ist wild entschlossen, einen bestimmten Ring zu ergattern. Leider gibt es eine unbekannte Frau, die noch hartnäckiger ist und auf jedes gebot von Samantha noch einen drauf setzt. Aber Samantha bekommt ihr Objekt der Begierde noch.

Public Library: 476 5th Avenue

Carrie gibt ihre geliehenen Bücher in der öffentlichen Bücherei zurück. Dabei beobachtet sie, dass in diesem Gebäude jemand heiratet und ist von dieser Idee ganz angetan. Spontan entscheidet sie, dass auch ihre Hochzeit dort stattfinden soll. Big stimmt dem zu und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Wie der Hochzeitstag dann verläuft, ist hinlänglich bekannt.

"Lumi" Restaurant: 963 Lexington Avenue

Charlotte möchte hier essen, entdeckt dann aber Big und ergreift die Flucht. Vor dem Restaurant kommt es dann zur Auseinandersetzung zwischen den Beiden, wobei Charlottes Fruchtblase platzt. Ihr bleibt schließlich nichts anderes übrig, als sich von Big ins Krankenhaus fahren zu lassen. Durch dieses Verhalten ist der erste Schritt getan, der Carrie und Big wieder zusammen führt.

Central Park

Wenn man in New York dreht, kommt man fast nicht drum herum, auch ein paar Szenen im Central Park spielen zu lassen. Im Film gehen Carrie und Miranda gehen dort spazieren und führen ihre Gespräche. Charlotte nutzt den Park wie fast alle New Yorker fürs Joggen und traut sich, trotz ihrer fortschreitenden Schwangerschaft, auch wieder laufen zu gehen.

Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge ist die Verbindung zwischen Manhattan und dem Stadtteil Brooklyn und ist entprechend ein zentraler Punkt für den Verkehr. Für Steve und Miranda soll diese Brücke über ihr weiteres Schicksal entscheiden. Wenn sie beide ihre Beziehung retten wollen, werden sie sich zu einem ausgemachten Zeitpunkt dort treffen und zur Erleichterung beider kommt es hier auch zu dieser Versöhnung.

Manuela Müller & Emil Groth - myFanbase

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen