Vinyl

Foto:

"Vinyl" ist eine Hommage auf die Musikszene der 1970er Jahre in New York auf Sex, Drogen und Rock 'n' Roll. Die HBO-Serie stammt aus der Feder von Terence Winter, der unter anderem schon für die Drehbücher von "The Wolf of Wall Street", "Die Sopranos" und "Boardwalk Empire" verantwortlich war. Bei dem 120-minütigen Pilotfilm übernahm Martin Scorsese, der zugleich als Executive Producer fungierte, die Regie. Auch "Rolling Stone" Mick Jagger, der angeblich schon vor zwanzig Jahren auf die Idee für den Plot kam, war maßgeblich bei der Produktion von "Vinyl" beteiligt.

Die erste Staffel von "Vinyl" lief ab dem 14. Feburar 2016 auf HBO. Parallel dazu war die Originalfassung der Serie auch immer über die Onlineangegbote von Sky in Deutschland abrufbar, die deutsch synchronisierte Fassung wurde ab dem 7. April immer donnerstags um 21:00 Uhr auf dem Sender Sky Atlantic ausgestrahlt.

Nach einer frühen Verlängerung der Serie in eine zweite Staffel überlegte es sich HBO einige Monate später noch einmal anders und entschied im Juni 2015 überraschend, "Vinyl" doch nach Staffel 1 abzusetzen.


Serienmacher: Terence Winter, Rich Cohen, Mick Jagger
US-Starttermin: 14.02.2016 auf HBO
D-Starttermin (Pay-TV): 07.04.2016 auf Sky Atlantic HD
Staffeln:

  • Staffel 1 (10 Episoden)



News zur Serie:



Foto:

Im Hauptcast von "Vinyl" spielen:


Foto:

Lest in unserer DVD-Rezension zu Staffel 1 von "Vinyl", was euch in der Serie erwartet und wie unsere Autorin diese Handlung bewertet. Nina meint: Wenn sich große und erfahrene Namen wie Terence Winter, Mick Jagger und Martin Scorsese zusammentun und eine Hommage an die Musikszene der 70er Jahre kreieren, sollte man meinen mit "Vinyl" ein todsicheres Ding in der Hand zu halten... mehr

Trailer

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen