Zach Braffs neue Comedyserie findet Zuhause bei ABC

Foto: Zach Braff, Der letzte Kuss - Copyright: Paramount Pictures
Zach Braff, Der letzte Kuss
© Paramount Pictures

ABC hat sich dazu entschlossen, wieder mit Zach Braff zusammen zu arbeiten. Nach "Scrubs - Die Anfänger" kehrt dieser mit einer noch titellosen Comedyserie, die zuvor den Titel "Start Up" trug, zu ABC zurück. Braff wird darin nicht nur die Hauptrolle spielen, sondern auch als Produzent und Regisseur dahinter stehen. An seiner Seite ist Matt Tarses als ausführender Produzent tätig.

Die Serie ist inspiriert von dem Podcast "StartUp" und zeigt den brillanten Radiojournalisten Alex Schuman (Braff), der eine fixe Idee hat: Er will seinen Job kündigen und eine eigene Firma gründen. Doch der Ehemann und Vater von zwei Kindern stellt bald fest, dass sich das als schwieriger herausstellt, als anfangs angenommen.

Sony Pictures Television und Davis Entertainment stehen hinter der noch titellosen Comedyserie. Neben Braff sind Tiya Sircar, Hillary Anne Matthews, Michael Imperioli, Elisha Henig und Audyssie James in weiteren Hauptrollen zu sehen.

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
12.05.2017 12:49

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen