Festtage in "Psych"

Foto:

Weihnachten, Silvester, Valentinstag, Halloween und viele weitere Festtage sind nicht nur in der amerikanischen Kultur, sondern auch in vielen TV-Serien ein wichtiges Thema. So überrascht es nicht, dass auch in "Psych" diese besonderen Tage immer wieder thematisiert werden. Wir werfen mit hier noch einmal einen genauen Blick auf die entsprechenden Episoden und schauen uns an, wie die Festtage in die jeweiligen Handlungsstränge der Charaktere involviert werden.

Weihnachten in "Psych"

Shawn begeht einen kolossalen Fehler, der darin endet, dass er und sein Vater ein für alle Mal gefeuert werden. Dies geht Shawn so nahe, das er sogar beim Einschlafen noch immer die Worte von Vick im Ohr hat und seinen Vater hören sagt, er wünsche sich, dass er niemals nach Santa Barbara zurück gekommen wäre. In bester "was wäre wenn.."-Manier erlebt Shawn in seinem Traum dann tatsächlich,... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen