So fielen die Quoten zum Serienfinale von "Prison Break" bei RTL II aus

Foto: Dominic Purcell & Wentworth Miller, Prison Break - Copyright: Fox Broadcasting Co.
Dominic Purcell & Wentworth Miller, Prison Break
© Fox Broadcasting Co.

Am gestrigen Samstag, den 3. Juni 2017, lief bei RTL II das Serienfinale des "Prison Break"-Revivals. Die Senderverantwortlichen dürften mit den Quoten allerdings nicht allzu zufrieden sind.

Ab 20:15 Uhr schalteten für die Episode #5.09 Hinter den Augen insgesamt 210.000 Zuschauer ein. Die Quoten verbesserten sich auch nicht in der Zielgruppe, bei denen insgesamt 120.000 Zuschauer für einen Marktanteil von 1,7 Prozent sorgten.

Allerdings tat sich "Prison Break" bereits zum Start im April recht schwer. Zum Auftakt schalteten 870.000 Zuschauer ein, die dann mit jeder weiteren Episoden weiter sanken.

Der US-Sender FOX hatte "Prison Break" bei den diesjährigen Upfronts nicht verlängert.

Quelle: DWDL.de



Daniela S. - myFanbase
04.06.2017 21:26

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen