Episode: #5.08 Nachkommen

In der "Prison Break"-Episode #5.08 Progeny wird das Leben von Sara Tancredi (Sarah Wayne Caliies) und ihrem Sohn bedroht. Um diese Bedrohung abzuwenden nehmen Michael Scofield (Wentworth Miller) und Lincoln Burrows (Dominic Purcell) die Hilfe von Sheba (Inbar Lavi) und C-Note (Rockmond Dunbar) in Anspruch. Whip (August Prew) geht derweil auf eine eigene Mission und T-Bag (Robert Knepper entdeckt ein Geheimnis.

Foto: Wentworth Miller, Prison Break - Copyright: 2017 FOX Broadcasting Co.; Ed Araquel / FOX
Wentworth Miller, Prison Break
© 2017 FOX Broadcasting Co.; Ed Araquel / FOX

Michael Scofield, Lincoln Burrows, Fernando Sucre und Whip befinden sich in einem Rettungsboot zwischen Wrackteilen im Mittelmeer und rufen verzweifelt nach Hilfe als ihnen ein Motorboot entgegen kommt. Sie werden gerettet und fahren mit dem Boot in Richtung Marseille, Frankreich.

Vor sechs Jahren: Jacob Ness bespricht mit Michael dessen kommenden Auftrag. Dabei spricht er Michael darauf an, dass er ein weiteres Tattoo hat, doch Michael behauptet, dass es keinen neuen Plan gibt, sondern er einfach nur seine nackte Haut nicht mehr erträgt. Dann erreichen sie die Universität, wo sich Jacob mittels Gesichtserkennung Zugang zu einem geheimen Büro verschafft, was Michael interessiert beobachtet. Michael überreicht Jacob dann die Akte von Whip, der David Martin heißt, da er mit diesem gerne den neusten Ausbruch gemeinsam durchführen würde, weil er Verstärkung benötigt, wenn alles nach Plan gehen soll. Jacob befürchtet, dass Michael einen Plan verfolgt und macht ihm unmissverständlich klar, dass er Michael immer einen Schritt voraus sein wird.

In Marseille angekommen, erhält Michael eine Nachricht von Sara. Als er Sara schreibt, dass er sie liebt und diese ihm antwortet, dass sie und Mike Jr. ihn ebenfalls lieben, wird Michael hellhörig und ist sich sicher, dass etwas nicht stimmt, da die beiden sich geeinigt haben, Mike niemals Junior zu nennen. Damit soll er Recht behalten, denn nicht Sara, sondern Jacob schreibt Michael und Sara wurde von ihm eingesperrt. Michael teilt seine Sorge mit Lincoln und will schnellstens einen Weg finden, um in die USA zu kommen, doch Lincoln macht ihm deutlich, dass er nun sehr vorsichtig sein muss, da er ein gesuchter Terrorist ist.

In Ithaca, New York spielt Jacob Mike den liebenden Stiefvater vor und behauptet, dass Sara auf der Arbeit sei, als sich Mike nach seiner Mutter erkundigt. Mike zeigt Jacob dann sein selbstgemaltes Bild von einem Schiff und erklärt, dass es sich dabei um eine Schatzkarte handelt, was man jedoch erst erkennt, wenn man das Bild dreht und einen anderen Blick darauf wirft. Jacob ist beeindruckt, dass Mike scheinbar die Fähigkeiten seines Vaters geerbt hat.

Michael muss enttäuscht feststellen, dass all seine Ressourcen in den USA aufgebraucht sind und er niemanden dort um Hilfe bitten kann. Deswegen will er unbedingt auf den schnellsten Weg in die USA. Daraufhin erzählt Lincoln seinem Bruder, was er in den letzten sieben Jahren durchgemacht hat. Nachdem Sara von allen Anschuldigungen freigesprochen wurde, hat sie Panama verlassen, sodass Lincoln und Sofia allein zurück geblieben sind. Aber nach einiger Zeit haben die beiden sich getrennt, woraufhin alles den Bach runter ging, da Lincoln sich mal wieder mit den falschen Leuten einließ und schnell wieder in kriminelle Machenschaften hinein gerissen wurde. Dabei ist er auch an Luca Abruzzi geraten, den Sohn von dem Mafiosi John Abruzzi, mit dem sie gemeinsam aus der Fox River Strafanstalt geflohen sind. Da Lincoln dessen Schmuggelware vernichtet hat, ist Luca nun hinter ihm her und will ihn töten. Allerdings glaubt Lincoln, dass sie Luca nun nutzen können, um schnellstens in die USA zurückzukehren.

Kurz darauf erhält Luca in New York einen Anruf von Lincoln, der ihm verspricht die 100.000 Dollar zurück zu zahlen, sollte er dafür sorgen, dass er und seine Freunde unerkannt in die USA reisen können. Luca stimmt schließlich zu, dass die vier mit seinen Schmugglerflugzeugen unerkannt in die USA reisen können, droht jedoch Lincoln zu ermorden, sollte er seine Schulden nicht begleichen. Whip und Sucre sind derweil beim Mittagessen, als sie im Fernsehen einen Bericht sehen, der Michael als gesuchten Terroristen deklariert. Sie laufen sofort zu Michael und Lincoln und berichten ihnen davon. Anschließend erhält Lincoln einen Anruf Luca, dass er alles für sie arrangiert hat, sie sich aber beeilen müssen, um den Flughafen rechtzeitig zu erreichen. Außerdem verlangt er, dass Lincoln sofort zu ihm kommt, sobald er in den USA ist.

A&W und van Gogh sind währenddessen bei Jacob, da Michaels Handy in Marseille geortet werden konnte. Van Gogh wundert sich, dass er als gesuchter Terrorist freiwillig US-amerikanischen Boden betreten will, doch Jacob behauptet, dass Michael sich an ihm rächen möchte, da er nun mit dessen Ex-Frau und Sohn ein glückliches Leben führt. Deswegen müssen sie ihn unbedingt schnappen und Jacob bietet sich selbst als Köder an. Dazu hat er Andrew/Nelson Thoreau zu sich geholt, der Michaels Plan durchschauen soll. Thoreau bespricht daraufhin mit den dreien ein Foto von Michael, welches übers Internet verbreitet wurde und auf dem man anhand von Michaels Tattoos geheime Nachrichten erkennen kann. Während sie gemeinsam versuchen den Plan zu durchschauen und glauben, dass Michael aufgrund der neuen unerwarteten Situation eine Kurzschussreaktion zeigen wird, die sie nutzen werden, um ihn zu schnappen, setzt Michael einige weitere Teile seines Plans in Bewegung. So erhält Theodore 'T-Bag' Bagwell einen Brief von Michael, in dem er u.a. verlangt, dass T-Bag ein 'Leben nehmen soll', Benjamin Miles 'C-Note' Franklin erhält einen wichtigen Anruf und Whip wird mit einem ganz eigenen Auftrag in einen Flieger nach Chicago anstatt New York gesetzt.

Außerdem schaltet Michael schließlich sein Handy am Flughafen aus, woraufhin Jacob erkennt, dass sich Michael in einem bestimmten Flug nach New York befinden muss und A&W und van Gogh beauftragt, Michael dort in Gewahrsam zu nehmen. Als das GPS-Signal von Michael wieder erscheint, stürmen A&W und van Gogh ins Flugzeug, doch finden dort nur das Telefon vor, welches Fernando Sucre im Flieger hinterlassen hat, der sich freut, dass der Plan bis hierher aufgegangen ist. Michael und Lincoln treffen sich derweil mit Luca und behaupten, dass sie mit einem DEA-Agenten zusammen arbeiten, der ihre ganze Mission hochgehen lässt, sollten sie nicht zusammen arbeiten. Luca zeigt sich unbeeindruckt, woraufhin C-Note Sheba und jemand anderen ein Zeichen gibt, sodass diese angestürmt kommen und Luca mit seinen Männern schnell verschwindet. Anschließend freut sich Sheba Michael endlich kennen zu lernen und bietet ihre Hilfe in seinem Kampf an. Auch C-Note will helfen, doch Michael möchte ihn aus der Sache raushalten, da sein Gesicht bereits bekannt ist. Die Männer verabschieden sich freundschaftlich voneinander.

A&W und van Gogh informieren in der Zwischenzeit Jacob Ness über ihren Fehlschlag und als sie das Haus verlassen, spricht van Gogh seine Kollegin darauf an, dass sie soeben Sara Tancredi im Keller gesehen haben, obwohl Jacob meint, dass er sie lieben würde. Ihm ist die ganze Sache nicht mehr geheuer und er will alles nach ihrem derzeitigen Auftrag hinwerfen, da er überzeugt ist, dass sie mittlerweile auf der falschen Seite stehen. A&W glaubt jedoch nicht, dass es eine Möglichkeit gibt aus der ganzen Sache auszusteigen.

Luca kommt einige Zeit später zu dem Treffpunkt zurück und erkennt, dass Lincoln ihnen etwas vorgespielt hat, da es keine echten DEA-Agenten waren. Anhand der Fahrzeuge will er Lincoln aufspüren und gibt den Befehl Lincoln zu töten, sobald sie ihn finden.

Whip ist inzwischen in Chicago angekommen und bittet einen Taxifahrer ihn zu bestimmten Koordinaten zu bringen, die sich laut dem Taxifahrer jedoch mitten im Lake Michigan befinden. Michael, Sheba und Lincoln kommen derweil am Haus von Jacob und Sara an, welches völlig abgedunkelt ist. Als sie zum Haus gehen wollen, stoppt Michael plötzlich und sieht im Gully vor dem Haus, dass alle Nachrichten, die er in den letzten sieben Jahren an Sara und Mike geschickt hat, von Jacob dort hinein geworfen wurden, sodass sie keine der Nachrichten von ihm jemals erhalten haben. Dann dringen die beiden heimlich ins Haus ein und Michael sieht die Zeichnungen seines Sohnes auf dem Tisch liegen. Im Arbeitszimmer sieht Michael die vielen Familienfotos, die Jacob mit Sara und Mike zeigen. Nachdem sie das ganze Haus durchsucht aber nichts gefunden haben, textet Michael Sara, in dem Wissen, dass er eigentlich Jacob schreibt. Er verabredet ein Treffen mit ihm am nächsten Tag.

Am nächsten Tag wartet van Gogh am vereinbarten Treffpunkt und bekommt über das Handy Befehle von Jacob, der ganz in der Nähe in einem Auto wartet. Als Lincoln van Gogh dann verfolgt, nimmt A&W wiederrum die Verfolgung von Lincoln auf, doch dieser kann sie schließlich in einer Tiefgarage abhängen. A&W geht daraufhin zum Wagen von Jacob, worüber sich dieser enorm aufregt, da er weiß, dass Michael ihn jetzt ebenfalls entdeckt hat. Deswegen macht er sich sofort auf den Weg. Michael hat das ganze Schauspiel von einem Dach aus beobachtet und gibt nun Sheba ein Zeichen Jacobs Wagen zu folgen. Diese folgt ihm gemeinsam mit Lincoln, doch Jacob erkennt dies. Als sie an einer Ampel stehen bleiben, zielt er mit einer Waffe auf Sheba, die gleich erschrocken tut, sodass Jacob schnell weiterfährt. Lincoln hat sich dabei geduckt, um nicht erkannt zu bleiben. Kurz darauf finden Lincoln, Sheba und Michael Jacobs Wagen verlassen vor und wissen, dass Sara die ganze Zeit im Kofferraum war, konnten sie aber nicht retten. Michael findet außerdem auf dem Rücksitz eine Zeichnung von Mike vor, welche er direkt als Karte ausmacht und schnell herausfindet, wohin sie führt. Währenddessen erkennt Lincoln, dass er von Lucas Männern verfolgt wird. Als sie dann gemeinsam aufbrechen wollen, hält Lincoln Sheba zurück und küsst sie leidenschaftlich, da er sie ab nun aus der ganzen Sache heraushalten möchte, um sie nicht weiter in Gefahr zu bringen.

Whip organisiert sich derweil in Chicago ein Boot, um damit auf den Lake Michigan zu fahren. Er fährt damit zu einer Boje, wo er einen Behälter findet, der mit Blut befüllt ist. Whip nimmt den Behälter an sich und fährt dann wieder zum Festland. Währenddessen nimmt T-Bag eine Sprachnachricht auf seinem Handy auf, in der er zu Gott spricht und diesem erklärt, dass es nun so aussehen wird, als wäre der alte T-Bag zurück. Aber das Blut, wird nun aus Liebe und nicht aus Hass an seinen Händen kleben. Als Whip wieder am Festland ankommt, steht T-Bag vor ihm und erklärt ihm, dass Michael ihn geschickt hat, da dieser herausgefunden hat, dass Whip T-Bags leiblicher Sohn ist.

Jacob erklärt Mike, dass Sara sich im Nebenraum ausruhen muss und er bald zurück sein wird. Dann fährt er mit seinem Auto davon. Michael kommt dann aus seiner Deckung heraus und geht zum Haus, wo er seinen Sohn Mike durch die Fensterscheibe sieht. Sofort ruft er Lincoln an, doch als dieser aussteigt, sieht er einen Wagen und warnt Michael nicht zu voreilig zu handeln. In dem Wagen befindet sich Luca Abruzzi und schießt plötzlich auf Lincoln, während Michael ins Haus geht und seinen Sohn begrüßt. Als er Mike jedoch sagt, dass er dessen Zeichnung gefunden hat, erklärt sein Sohn ihm, dass er keine Zeichnung für ihn angefertigt hat. Vielmehr macht er seinem Vater deutlich, dass sie schnell verschwinden müssen. Doch es ist zu spät, denn im nächsten Moment steht A&W auf und richtet die Waffe auf die beiden, wobei Michael seinen Sohn schützend in die Arme nimmt. Dann fällt ein Schuss.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Das Finale von "Prison Break" steht unmittelbar bevor und so müssen alle Charaktere in Stellung gebracht werden. Die Grundausrichtung ist klar, denn es läuft auf den finalen Kampf zwischen Michael...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Prison Break" über die Folge #5.08 Nachkommen diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen