Filme der Hauptdarsteller

Hier erfahrt Ihr alles über die Filme, in denen die "O.C., California"-Hauptdarsteller mitgewirkt haben.

Foto: Copyright: 2015 Retro Jumpsuit, LLC. All Rights Reserved.
© 2015 Retro Jumpsuit, LLC. All Rights Reserved.

Peter Gallagher in "Hello, My Name Is Doris"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.10.2016

Doris Miller (Sally Field) ist in ihren 60ern und muss den Tod ihrer Mutter verkraften, mit der sie ihr Leben lang auf Staten Island gelebt hat. Noch bei der Trauerfeier konfrontiert sie ihr Bruder Todd (Stephen Root) damit, dass sie das Elternhaus im wahrsten Sinne des Wortes räumen soll. Doris hat nämlich ein Problem: Sie hortet Dinge. Als sie kurz darauf wieder zur Arbeit geht, lernt sie dort den jungen neuen Art Director John (Max Greenfield) kennen und verguckt sich ein bisschen in ihn. Nachdem Doris mit ihrer Freundin Roz (Tyne Daly) ein Selbsthilfeseminar besucht hat, ist sie sich sicher, dass sie ihr Glück versuchen sollte, John für sich zu gewinnen. Da sie sich dabei Ratschläge von Roz' 13-jähriger Enkelin Vivian (Isabella Acres) holt, schlägt sie einen ungewöhnlichen Weg ein, um Johns Herz zu gewinnen.

Zur Rezension von "Hello, My Name Is Doris"

Foto: Copyright: 2014 Universum Film
© 2014 Universum Film

Mischa Barton in "Apartment 1303"
Veröffentlichungsdatum (DE): 25.04.2014

Nach einem Streit mit ihrer alkoholkranken Mutter Maddie (Rebecca De Mornay) zieht Janet (Julianne Michelle) in ein eigenes Apartment. Die Freude über die eigene Freiheit ist nur von kurzer Dauer, denn in ihrem Apartment spielen sich merkwürdige Dinge ab. Von ihrer kleinen Nachbarin Emily (Madison McAleer) erfährt sie schließlich, dass sich vor Jahren ein grausamer Mord in ihrem Apartment 1303 abgespielt hat. Verzweifelt ruft sie ihre Schwester (Mischa Barton) an, doch der Geist hat es schon längst auf Janet abgesehen

Zur Rezension von "Apartment 1303"

Foto: Copyright: capelight pictures 2004-2014
© capelight pictures 2004-2014

Rachel Bilson in "Waiting for Forever"
Veröffentlichungsdatum (USA): 11.07.2014

Will (Tom Sturridge) und Emma (Rachel Bilson) waren als Kinder unzertrennlich. Doch nachdem seine Eltern bei einem Zugunglück ums Leben gekommen sind, musste Will die Stadt verlassen und die beiden haben sich aus den Augen verloren. All die Jahre war er unsterblich in Emma verliebt und ist immer in ihrer unmittelbaren Nähe gewesen, hat sich allerdings nie getraut, sie anzusprechen. Als ihr Vater erkrankt, kehrt Emma nach Hause zurück und Will folgt ihr. Was er nicht weiß, ist, dass Emma mittlerweile mit einem Mann namens Aaron (Matthew Davis) verlobt ist

Zur Rezension von "Waiting for Forever"

Foto: Copyright: Sony Pictures Releasing GmbH
© Sony Pictures Releasing GmbH

Adam Brody in "Algebra in Love"
Veröffentlichungsdatum (USA): 06.04.2012

Die drei Studentinnen Violet, Rose und Heather wollen in ihrem studentischen Umfeld etwas bewegen und engagieren sich so unter anderem bei einem Selbstmord-Präventions-Center, in dem sie versuchen, mit Hilfe von Stepptanz Fortschritte zu erzielen. Die Gruppe, aber auch die Probleme wachsen, als die Austauschstudentin Lily zu der berüchtigten Mädchengruppe dazu stößt und sich zu verlieben beginnt. Auch Violets Wille zur Veränderung gerät in Schieflage, als sie ihr Freund hinterrücks mit einer der potenziell Selbstmordgefährdeten betrügt.

Zur Rezension von "Algebra in Love"

Foto: Copyright: 2012 Warner Bros. Ent.
© 2012 Warner Bros. Ent.

Tate Donovan in "Argo"
Veröffentlichungsdatum (DE): 08.11.2012

Im Zuge der iranischen Revolution stürmen am 4.11.1979 aufgebrachte und bewaffnete Studenten die US-Botschaft in Teheran und nehmen dort 52 Amerikaner als Geiseln. Sechs amerikanischen Diplomaten gelingt vorher aber noch die Flucht in die kanadische Botschaft, wo sie sich verstecken, aber weiterhin in erhöhter Lebensgefahr schweben. Dem Befreiungsspezialisten der CIA Tony Mendez wird nun der Auftrag übertragen, sich eine Möglichkeit zu überlegen, wie man die sechs unbemerkt aus dem Land schaffen kann.

Zur Rezension von "Argo"

Foto: Copyright: 2012 STUDIOCANAL GmbH
© 2012 STUDIOCANAL GmbH

Alan Dale in "Don't Be Afraid of the Dark"
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.05.2012

Sally (Bailee Madison) zieht zu ihrem Vater Alex (Guy Pearce) und dessen neuer Freundin, die zusammen ein altes Haus restaurieren, in dem früher der berühmte Künstler Blackwood lebte und spurlos verschwand. Neben den Problemen mit Kim (Katie Holmes), der neuen Freundin ihres Vaters, hat das junge Mädchen auch mit den anderen Bewohnern des Hauses zu kämpfen. Kleine, gefährliche Kreaturen, die nur eines wollen - Sally.

Zur Rezension von "Don't Be Afraid of the Dark"

Foto: Copyright: Sony Pictures Releasing GmbH
© Sony Pictures Releasing GmbH

Willa Holland in "Straw Dogs - Wer Gewalt säht"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.12.2011

Nachdem Amys (Kate Bosworth) Vater gestorben ist, zieht sie mit ihrem Mann, dem erfolgreichen Drehbuchautor David Sumner (James Marsden), ins abgelegene Blackwater südlich vom Mississippi. Dort ist Amy aufgewachsen und möchte mit David das Haus ihres Vaters für den Verkauf renovieren. Dort angekommen muss vor allem David feststellen, dass die Bewohner ihre eigenen Konventionen pflegen und man sie sich nicht zum Feind machen sollte. So stellt er aus Höflichkeit Amys aufdringlichen Ex-Freund Charlie (Alexander Skarsgård) ein, der mit seiner Gang das alte Dach reparieren soll. Dieser ist von Davids Intellekt gar nicht begeistert und es kommt zu kleineren Auseinandersetzungen, die David jedoch vernünftig lösen kann. Bald spitzt sich die Situation immer mehr zu, bis sie schließlich eskaliert...

Zur Rezension von "Straw Dogs - Wer Gewalt säht"

Foto: Copyright: Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH

Chris Carmack in "Shark Night 3D"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.12.2011

Eine Gruppe von Studenten möchte ihre Sommerpause auf einer beschaulichen Insel der Eltern von Sara (Sara Paxton) verbringen. Nach einer kurzen Einlebphase begeben sie sich ins Wasser, wo es kurzerhand zu einem Vorfall kommt, bei dem Malik (Sinqua Walls) einen Arm verliert. Ihre Mobiltelefone funktionieren in dieser Gegend nicht und ein Rettungsversuch misslingt. Glücklicherweise kommt im richtigen Augenblick Saras Ex-Freund Dennis (Chris Carmack) vorbei. Durch ihn glauben sie, in Sicherheit zu sein. Was sich jedoch als Irrtum erweisen soll...

Zur Rezension von "Shark Night 3D"

Foto: Copyright: Sunfilm Entertainment
© Sunfilm Entertainment

Alan Dale in "Prophezeiung der Maya"
Veröffentlichungsdatum (DE): 6.10.2011

Auf der Erde gehen verstörende Ereignisse vor sich; das Schwarze Meer verschwindet durch ein Erdbeben und ein Krater tut sich in New York auf. Diese Vorgänge sagte schon der Autor Rupert Crane in seinen Büchern voraus, der als moderner Prophet gehandelt wird. Als sich nun auch diese Vorfälle bewahrheiten und das mutmaßliche Ende der Welt bevorsteht, macht sich ein Einsatzteam auf dem Weg zu ihm um zu erfahren, wie sie den Untergang stoppen können.

Zur Rezension von "Prophezeiung der Maya"

Foto: Copyright: Senator Film Verleih GmbH
© Senator Film Verleih GmbH

Alan Dale in "Kein Mittel gegen Liebe"
Veröffentlichungsdatum (DE): 6.10.2011

Marley Corbett genießt ihr Leben in vollen Zügen. In ihrem Job könnte es nicht besser laufen und auch privat hat Marley tolle Freunde und kostet ihr Single-Dasein voll aus. Bis die plötzliche Diagnose kommt: Sie hat Krebs und ihr bleibt nur noch wenig Zeit. Marley muss ihr verbleibendes Leben umkrempeln und merkt, dass sie doch nicht so glücklich ist, wie sie es immer geglaubt hatte. Dann trifft sie auf ihren behandelnden Arzt Dr. Julian Goldstein und ihre Lebenseinstellung ändert sich schlagartig.

Zur Rezension von "Kein Mittel gegen Liebe"

Foto: Copyright: 2011 Universal Pictures
© 2011 Universal Pictures

Adam Brody in "The Romantics"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.06.2011

Nach langer Zeit trifft sich die Collegeclique "The Romantics" wieder. Gemeinsam wollen sie die Hochzeit von Tom und Lila in Long Beach feiern. Für Lilas beste Freundin Laura ist das nicht so einfach zu akzeptieren, denn schließlich war sie vier ganze Jahre lang mit Tom liiert und noch bevor sie ein Paar wurden, verband die beiden eine lange und enge Freundschaft. Und sie liebt Tom immer noch. Einfacher macht es da auch nicht, dass Lila Laura darum bittet, ihre Trauzeugin zu werden.

Zur Rezension von "The Romantics"

Foto: Copyright: 2011 Sony Pictures Releasing GmbH
© 2011 Sony Pictures Releasing GmbH

Alan Dale in "Priest"
Veröffentlichungsdatum (DE): 12.05.2011

Schon immer haben die bestialischen Vampire Unheil über die Menschheit gebracht und sie fast vernichtet. Um sie aufzuhalten wurden von der Kirche, die eine diktaturähnliche Stellung in der Gesellschaft einnimmt, die Priester erschaffen, Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten, die den Vampiren ein Ende setzen sollen. Diese leben fortan abgeschottet und bewacht in der Wüste, bis eines Tages die Enkelin des namenlosen Priesters verschleppt wird.

Zur Rezension von "Priest"

Foto: Copyright: Central Film Verleih GmbH
© Central Film Verleih GmbH

Adam Brody in "Scream 4"
Veröffentlichungsdatum (DE): 05.05.2011

Zehn Jahre nach den schrecklichen Ereignissen in Woodsboro kehrt Sidney Prescott in ihre Heimat zurück, um ihr neues Buch zu promoten. Zur selben Zeit werden zwei Teenager ermordet und schnell wird klar, dass Ghostface wieder hinter Sidney her ist. Zusammen mit ihren Freunden Dewey und Gale, die seit zehn Jahren verheiratet sind, und ihrer Cousine Jill versucht sie den Killer zu fassen, bevor all ihre Freunde ihm zum Opfer fallen. Adam Brody spielt in diesem Horrorfilm Deputy Ross Hoss, der Sidney beschützen soll...

Zur Rezension von "Scream 4"

Foto: Copyright: TOBIS Film
© TOBIS Film

Peter Gallagher in "Betty Anne Waters"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.03.2011

Es ist ein sonniger Tag im Mai 1980, als in Aver, Massachussets eine Frau erstochen wird. Im ganzen Dorf wird nach dem Mörder gesucht und gefahndet. Drei Jahre später wird Kenneth Waters (Sam Rockwell) festgenommen. Der auffällige Familienvater war immer wieder ein Gast im örtlichen Polizeipräsidium gewesen – jedoch meist wegen Bagatellen. Nun steht er jedoch wegen Mordes vor Gericht und wird schließlich, nach kurzem Prozess, zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt...

Zur Rezension von "Betty Anne Waters"

Foto: Copyright: 2011 Sony Pictures Releasing GmbH
© 2011 Sony Pictures Releasing GmbH

Peter Gallagher in "Burlesque"
Veröffentlichungsdatum (DE): 06.01.2011

Ali Rose (Christina Aguilera) hat einen Traum: Sie möchte ihr unbedeutendes Leben als Kellnerin in einer Kleinstadt hinter sich lassen und in Los Angeles als Sängerin und Tänzerin arbeiten. Eines Tages entschließt sie sich, diesen Traum wahr werden zu lassen und zieht nach L.A. Dort wird sie auf einen Burlesque-Club aufmerksam, der sie sofort verzaubert und bei dem sie unbedingt arbeiten will. Doch der Weg vom Mädchen aus der Kleinstadt hinauf auf die große Bühne ist steinig...

Zur Rezension von "Burlesque"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Willa Holland in "Legion"
Veröffentlichungsdatum (DE): 18.03.2010

Gott hat seinen Glauben in die Menschheit verloren und sendet seine Engel aus, um Tod und Verderben über die Erde zu bringen. Nur einer der himmlischen Soldaten, Erzengel Michael, stellt sich auf die Seite der Menschen. In einem abgelegenen Wüsten-Diner kämpfen er und eine kleine Gruppe von Leuten gegen die göttlichen Heerscharen, mit dem Ziel, das Leben der Kellnerin Charlie zu retten, deren ungeborenes Kind als die letzte Hoffnung der Menschheit gilt...

Zur Rezension von "Legion"

Foto: Copyright: Pandastorm Pictures
© Pandastorm Pictures

Adam Brody in "Das 10 Gebote Movie"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.11.2009

Die schwarzen Zwillinge wundern sich, wieso ihre Eltern weiß sind. Nun gesteht ihre Mutter: Ihr biologischer Vater ist Arnold Schwarzenegger. Statt die Apokalypse vorzubereiten, vergnügt sich Jesus Christus in Mexiko mit der schüchternen Bibliothekarin. Nachdem Stephen versehentlich ohne Fallschirm aus einem Flugzeug springt, wird er als "Der Mann, der in der Erde feststeckt" zum bejubelten Weltstar. Dr. Ritchie lässt aus Jux eine Schere in einer seiner Patientin zurück, woraufhin sie stirbt und er ins Gefängnis kommt.

Zur Rezension von "Das 10 Gebote Movie"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Adam Brody in "Jennifer's Body – Jungs nach ihrem Geschmack"
Veröffentlichungsdatum (DE): 05.11.2009

Der unsichere Bücherwurm Anita "Needy" Lesnicki und die arrogante, aber beliebte Jennifer Check sind seit frühester Kindheit beste Freundinnen, obwohl sie nicht viel miteinander gemein haben. Die beiden fahren eines Tages zu einem Konzert der Band "Low Shoulder", weil Jennifer ein Auge auf Sänger Nikolai Wolf geworfen hat. Nachdem sie dort für ein mysteriöses Ritual "geopfert" wird, was aber gehörig schiefgeht, nimmt ein dämonisches Wesen Besitz von Jennifers Körper.

Zur Rezension von "Jennifer's Body – Jungs nach ihrem Geschmack"

Chris Carmack in "Upper East Side Love"
Veröffentlichungsdatum (DE): 28.09.2009

Brett Eisenberg ist Lektorin bei einer New Yorker Verlagsgruppe und eher zurückhaltend und auch etwas unsicher. Als sie den Verleger Archie kennen lernt, erhofft sie sich, von ihm Tipps zu erhalten, um später einmal selbst Verlagsleiterin zu werden. Doch es entwickelt sich mehr zwischen den Beiden – und das, obwohl Archie ihr Vater sein könnte. Die Beiden verabreden sich, es kommt jedoch des Öfteren zu Streit. Archie hat Brett verheimlicht, dass er einmal eine Affäre mit ihrer neuen und selbstsüchtigen Chefin Faye hatte.

Zur Rezension von "Upper East Side Love"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Autumn Reeser in "Lost Boys: The Tribe"
Veröffentlichungsdatum (DE): 21.11.2008

Aus Geldnot ziehen der Surfer Chris und seine Schwester Nicole zu ihrer Tante nach Luna Bay. Dort treibt eine Vampirclique um den Surfstar Shane ihr Unwesen und zeigt schnell Interesse an den beiden Neuankömmlingen. Während Chris abgelenkt ist, infiziert Shane die ahnungslose Nicole, die sich nun in einen Vampir zu verwandeln beginnt. Um seine Schwester zu retten, will Chris gemeinsam mit dem Vampirjäger Edgar, Shane vernichten.

Zur Rezension von "Lost Boys: The Tribe"

Foto: Copyright: Concorde Home Entertainment
© Concorde Home Entertainment

Mischa Barton in "Die Girls von St. Trinian"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.08.2008

Annabelle wird von ihrem lieblosen Vater in das bizarrste Mädcheninternat der westlichen Welt, geleitet von ihrer Tante Camilla, abgeschoben. Hier in St. Trinian herrscht Anarchie und Chaos, die Schülerinnen toben sich hemmungslos aus und brechen jedes Tabu. Der Schule droht jedoch gleich von zwei Seiten Ungemach, denn das Finanzamt plant die Zwangsräumung und der Bildungsminister Geoffrey Thwaites will St. Trinian völlig umkrempeln. Annabelle denkt zunächst nur an Flucht, doch bald wird sie ein wichtiger Bestandteil des ausgeklügelten und riskanten Plans, mit dem die Schülerinnen ihre Schule retten wollen.

Zur Rezension von "Die Girls von St. Trinian"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Alan Dale in "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels"
Veröffentlichungsdatum (DE): 22.05.2008

Indiana Jones und Kriegsveteran Mac haben ernste Probleme. Von Russen entführt werden sie in ein amerikanisches Testgelände gebracht. Dort soll Indy die Anführerin der Russen, Irina Spalko, zu einem Objekt führen, das 1947 in Roswell geborgen wurde und hier in einer Lagerhalle aufbewahrt wird. Nach Indys abenteuerlicher Flucht wird er jedoch sowohl vom FBI als auch vom KGB überwacht und zu allem Überfluss noch seines Lehramtes enthoben.

Zur Rezension von "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels"

Foto: Copyright: Kinowelt Filmverleih GmbH
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Rachel Bilson in "Jumper"
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.03.2008

David Rice ist ein Jumper. Er kann sich in wenigen Sekunden von einem Ort zum nächsten teleportieren. Diese Gabe verschafft ihm eine unglaubliche Freiheit, die der junge Mann aus zerrütteten Familienverhältnissen auch in vollen Zügen genießt – bis er erkennt, dass er Feinde hat. Die sogenannten "Paladine", unter Führung des knallharten Roland, haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Jumper auszurotten. Gemeinsam mit dem Jumper Griffin versucht David seine Verfolger loszuwerden, nicht zuletzt, um seine große Liebe Millie zu beschützen.

Zur Rezension von "Jumper"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Tate Donovan in "Shooter"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.04.2007

Colonel Johnson weiß genau, an welchen Fäden er ziehen muss, um den in den Bergen zurückgezogen lebenden Ex-Marine Bob Lee Swagger zur Mitarbeit zu überreden. Swagger, einer der besten Scharfschützen der Welt, soll für Johnson einen Anschlag auf den Präsidenten planen. Es wurden geheime Informationen abgefangen, die bestätigen, dass es einen Anschlag auf den Präsidenten geben soll und um einen Scharfschützenanschlag verhindern zu können, bedarf es eines anderen Scharfschützen.

Zur Rezension von "Shooter"

Chris Carmack in "Lovewrecked - Liebe über Bord"
Veröffentlichungsdatum (DE): 15.03.2007

Jason Masters - um diesen Teenieschwarm dreht sich Jennys gesamtes Leben, selbst einen Wecker mit seinem Antlitz besitzt sie und geht mit ständigen Schwärmereien ihrem guten Freund Ryan ganz schön auf die Nerven. Ryan ist nur froh, dass Jenny dem aalglatten Sänger nicht zu nahe kommen und er endlich einige Wochen mit ihr alleine in einem Urlaubsresort verbringen kann, wo sie beide in den Ferien arbeiten werden.

Zur Rezension von "Lovewrecked - Liebe über Bord"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Rachel Bilson in "Der letzte Kuss"
Veröffentlichungsdatum (DE): 16.11.2006

Michael führt ein Leben, dass er sich immer erträumt hat. Er hat einen Job in einem Architekturbüro, er hat seit drei Jahren eine tolle Freundin, Jenna, von der er ein Kind erwartet, und alle Planungen gehen in Richtung Hauskauf und Heirat. Es scheint alles perfekt zu sein, aber das ist für Michael wohl zu perfekt. Aus Gründen, die er selbst nicht richtig benennen kann, ist er nicht richtig glücklich, zumal er in seinem Umfeld auch nicht gerade positive Beispiele vorgesetzt bekommt.

Zur Rezension von "Der letzte Kuss"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Adam Brody in "Thank you for Smoking"
Veröffentlichungsdatum (DE): 31.08.2006

Rhetorik ist im Prinzip eine feine Sache. Sokrates hat diese zum Beispiel früher benutzt, um Leuten ihre Fehler aufzuzeigen. Heutzutage engagiert man solche 'Sokratesse' als abgezockte Dreckshunde in der Tabakindustrie. PR Manager Nick Naylor ist einer von ihnen. Für unglaublich viel Geld dreht er den 'Ziagarettomuchschosgegneros' jedes Wort im Munde um und lässt sie dumm aus der Wäsche gucken. Naylors Auftrag diesmal: er muss den Senator Finistirre stoppen, denn dieser möchte, dass auf jede Zigarettenschachtel ein Totenkopf gedruckt wird.

Zur Rezension von "Thank you for Smoking"

Foto: Copyright: Kinowelt Filmverleih GmbH
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Tate Donovan in "Good Night, and Good Luck."
Veröffentlichungsdatum (DE): 06.04.2006

USA, 1953, in einer der Hochphasen des Kalten Krieges: Im ganzen Land herrscht eine angespannte Angst vor dem Kommunismus. Senator Joseph McCarthy aus Wisconsin nutzt die Gunst der Stunde, um Jagd auf die Linken zu machen. Doch obwohl das Land anfangs hinter ihm stand, treibt McCarthy seinen Hass auf die Spitze. Jeder wird verdächtigt und schon der kleinste Widerspruch ist ein Schuldeingeständnis. Einzig die kleine Nachrichtenredaktion der CBS-Sendung "See It Now" rund um den Journalisten Edward R. Murrow stellt sich dem Senator offen in den Weg.

Zur Rezension von "Good Night, and Good Luck."

Foto: Copyright: Kinowelt Filmverleih GmbH
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Adam Brody in "Mr. & Mrs. Smith"
Veröffentlichungsdatum (DE): 21.07.2005

Nach sechs Jahren Eheleben ist die anfänglich aufregende Beziehung von John und Jane Smith der alltäglichen Routine gewichen. Tagsüber gehen die beiden vorgeblich ihren wenig spannenden Jobs nach, am Abend trifft man sich mit Freunden auf öden Partys oder sitzt gemeinsam beim selbst gekochten Abendessen. Kurzum, die beiden führen eine schlichte, fast schon spießige Ehe. Ohne des Wissens des jeweils anderen pflegen die beiden jedoch ein pikantes Doppelleben als Auftragskiller und sind für konkurrierende Unternehmen tätig.

Zur Rezension von "Mr. & Mrs. Smith"

Adam Brody in "Grind"
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.01.2005

Eric und seine besten Freunde Dustin und Matt haben die High School mehr oder weniger hinter sich gelassen und wollen nun den letzten Sommer damit verbringen, zu erfahren, ob sie als Profiskater durchstarten können. Denn alle drei träumen von nichts anderem. Als nun die Skater-Größe Jimmy Wilson in ihre Stadt kommt, wittern Eric und seine Freunde die große Chance. Ja, sie sind davon überzeugt, dass Wilson, sobald er sie skaten sieht, sie in sein Team aufnehmen wird. Doch sie haben nicht mit seinem fiesen Manager gerechnet, der ihnen diesen Plan gründlich versaut.

Zur Rezension von "Grind"

Adam Brody in "The Ring"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.02.2003

In dem amerikanischen Remake des japanischen Horrorfilms "Ringu" geht es um die Nichte von Rachel Keller, die auf mysteriöse Weise umkommt. Herzstillstand, so sagt man. Doch Rachel glaubt nicht daran. Sie bemerkt, dass die Freunde ihrer Tochter, mit denen sie vor genau einer Woche in einer Hütte übernachtet hat, zur gleichen Zeit unter verschiedenen Umständen auch umgekommen sind. Nach einigen Nachforschungen findet sie heraus, dass die vier Freunde durch ein geheimnisvolles Videoband gestorben sein könnten.

Zur Rezension von "The Ring"

Peter Gallagher in "Haunted Hill"
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.04.2000

Der Milliardär Steven Price, der sein Geld mit furchteinflößenden Vergnügungsparks gemacht hat, lädt zum Geburtstag seiner Frau Evelyn eine Gruppe fremder Menschen in eine ehemalige psychiatrische Anstalt ein, in der die Patienten vor 60 Jahren gefoltert wurden, bis es zu einem Aufstand kam. Jeder Gast, der die Nacht in dem alten Haus überlebt, soll eine Million Dollar erhalten. Anfangs schreiben die Kandidaten alle unheimlichen Vorgänge ihrem trickreichen Gastgeber zu, doch bald wird klar, dass es in dem Haus wirklich spukt und Überleben reine Glückssache ist.

Zur Rezension von "Haunted Hill"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Peter Gallagher in "American Beauty"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.01.2000

Lester Burnham ist überhaupt nicht zufrieden mit seinem Leben. Seine Frau hat keine Lust mehr auf ihn, seine Tochter hasst ihn und er selbst kann sein Leben nicht so leben, wie er es will. Doch er versucht, aus dieser Spirale wieder heraus zu kommen. Aber schon die ersten Worte von ihm, dass er in weniger als einem Jahr tot sein würde, lassen darauf schließen, dass das wohl nicht ganz klappt, oder doch? Was wird wohl alles passieren müssen, damit aus seinem nach außen hin geordnet scheinenden Leben sein Tod entsteht?

Zur Rezension von "American Beauty"

Mischa Barton in "Sixth Sense"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.12.1999

Ein Jahr ist es nun her, dass Psychiater Dr. Malcolm Crowe von einem ehemaligen Patienten angeschossen wurde und dieser anschließend sich selbst erschossen hat. Jetzt behandelt Crowe den neunjährigen Außenseiter Cole, der ein düsteres Geheimnis mit sich trägt. Langsam beginnt Crowe das Vertrauen des Jungen zu gewinnen, bis Cole ihm sein Geheimnis verrät. Er kann tote Menschen sehen. Crowe hat am Anfang Zweifel, bis er selbst eine unerwartete Entdeckung macht.

Zur Rezension von "Sixth Sense"

Peter Gallagher in "Während Du schliefst"
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.06.1995

Lucy sieht von ihrem Fahrkartenschalter aus, wie ihr Schwarm bewusstlos auf den Bahnschienen liegen bleibt. Und rettet ihm das Leben. Im Krankenhaus wird sie durch viele Missverständnisse für die Verlobte des im Koma liegenden Peter gehalten. Doch seine Familie nimmt sie mit so einer Herzlichkeit auf, dass sie es nicht schafft, ihnen die Wahrheit zu sagen. Lucy hatte nie so eine Familie gehabt. Ihre Eltern waren beide früh gestorben und sie durfte nie bei so einer lieben Familie aufwachsen.

Zur Rezension von "Während Du schliefst"

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen