Michael B. Jordan schließt sich HBOs "Fahrenheit 451"-Verfilmung an

Michael B. Jordan und Michael Shannon werden in der HBO-Verfilmung von "Fahrenheit 451" zu sehen sein. Der Film von Regisseur Ramin Bahrani basiert auf dem gleichnamigen Science-Fiction-Roman von Ray Bradbury aus dem Jahr 1953. Bahrani schrieb das Drehbuch zum Film zusammen mit Amir Naderi.

"Fahrenheit 451" ist eine Dystopie, in der die Medien als Aufputschmittel betrachtet werden und die Geschichte keine Rolle mehr spielt. Vielmehr noch: Geschichte ist gegen das Gesetz, weshalb Bücher von sogenannten Feuerwehrmännern verbrannt werden. Der junge Feuerwehrmann Montag (Jordan) möchte diese Welt hinter sich lassen und rebelliert gegen seinen Mentor Beatty (Shannon), um einen Weg zu finden, wieder menschlicher zu werden.

Der Roman wurde erstmals 1966 verfilmt. Auch "Equilibrium" und "The Book of Eli" sind an die Geschichte aus "Fahrenheit 451" angelehnt.

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
20.04.2017 15:15

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen