"FlashForward"-Star in "Gilded Lilys"

Der aus "FlashForward" bekannte Mime Brian F. O'Byrne kehrt zurück zum TV-Sender ABC. Wie Deadline berichtet, ist er für den Drama-Pilot "Gilded Lilys" gecastet worden, der von KJ Steinberg geschrieben und produziert wird und an dem auch die "Grey's Anatomy"- und "Private Practice"-Erfinderin Shonda Rhimes als ausführende Produzentin tätig sein wird.

Die Geschichte spielt im Jahr 1895 und erzählt eine epische Liebesgeschichte, eine unerbitterliche Feindschaft und ein skandalöses Geheimnis im Hintergrund der Eröffnung von New Yorks erstem Luxus-Hotel. Im Mittelpunkt wird der blaublütige Edwin Lily (O'Byrne) stehen, der eine schwere Nummer in der New Yorker Geschellschaft ist und der sich gerade von einem großen Familieskandal erholt. Nun versucht er das Schicksal seiner Familie zu retten, in dem er aufwändigste Hotel aller Zeiten eröffnen möchte. Komplizierter wird die Sache dadurch, dass seine schöne Tochter Violet (Sarah Bolger), die eigentlich einen reichen und angesehenen Freund der Familie heiraten sollte, sich schwer in einen Schiff-Bediensteten verliebt. Nach seiner Rolle in der Science-Fiction-Serie "FlashFoward" war O'Brian bereits mit der HBO-Mini-Serie "Mildred Pierce" in alten Zeiten unterwegs, für die er im letzten Jahr sogar für einen Emmy nominiert wurde.

Quelle: Deadline



Anzeige

Eva Klose - myFanbase
21.02.2012 13:34

Kommentare

comments powered by Disqus