Filme der Hauptdarsteller

Hier findet ihr zahlreiche Rezensionen zu den Filmen, in denen die "Lost"-Hauptdarsteller mitgewirkt haben, sowie einige Trailer zu aktuellen Filmen.

Foto: Copyright: 2017 Universal Pictures International
© 2017 Universal Pictures International

Michelle Rodriguez in "Fast & Furious 8"
Veröffentlichungsdatum (DE): 12.04.2017

Dom und seine Familie können beinahe ein ganz normales Leben führen. Mitten in seinen Flitterwochen auf Kuba gerät Doms Welt allerdings ins Wanken, als eine mysteriöse Blondine ihn in seinen Bann zieht. Er folgt ihrem Ruf in die Welt des Verbrechens, woraufhin Doms Team versucht mit einer rasanten Verfolgungsjagd von Kuba über New York bis nach Russland die Machenschaften der Antagonistin zu stoppen und den Mann nach Hause zu bringen, der sie zusammengebracht hat.

Zur Rezension von "Fast & Furious 8"

Foto: The Purge: Election Year - Copyright: 2016 Universal Pictures International
The Purge: Election Year
© 2016 Universal Pictures International

Elizabeth Mitchell in "The Purge: Election Year"
Veröffentlichungsdatum (DE): 15.09.2016

Als junges Mädchen musste Senatorin Charlie Roan mitansehen, wie ihre gesamte Familie bei der alljährlichen Säuberung abgeschlachtet wurde. Sollte sie den Wahlkampf gewinnen und Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika werden, möchte sie diese grausame Nacht, in der alle Verbrechen legal sind, abschaffen. Doch vor der entscheidenden Wahl findet die Säuberung ein erneutes Mal statt und Roan ist im Visier der hohen Regierungsvertreter.

Zur Rezension von "The Purge: Election Year"

Foto: Copyright: Walt Disney Studios Motion Pictures Germany
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Evangeline Lilly in "Ant-Man"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.07.2015

Frisch aus dem Gefängnis entlassen verbündet sich der ehemalige Räuber Scott Lang (Paul Rudd) mit dem Biochemiker Dr. Hank Pym (Michael Douglas). Mithilfe des "Ant-Man"-Anzugs, durch den es Scott möglich ist, auf die Größe einer Ameise zu schrumpfen und mit ihnen zu kommunizieren, wollen sie Cross Technologies überfallen. Dort ist es Darren Cross (Corey Stoll) gelungen die Schrumpftechnologie des sogenannten Pym-Partikels zu kopieren und daraus den Yellowjacket zu entwickeln.

Zur Rezension von "Ant-Man"

Foto: Copyright: 2015 Universal Pictures International All Rights Reserved
© 2015 Universal Pictures International All Rights Reserved

Michelle Rodriguez in "Fast & Furious 7"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.04.2015

Nachdem die Crew um Dom und Brian Owen Shaw stoppen konnte, sinnt dessen älterer Bruder Deckard nach Rache. Nachdem er Han in Tokio getötet hat, bedroht er nicht nur Agent Hobbs, sondern ebenso die Familie von Dom. Um Shaw aufzuhalten verbündet die Crew sich mit Mr. Nobody, einem geheimnisvollen Regierungsagenten. Von ihm erhalten sie den Auftrag, die Hackerin Ramsey aus den Klauen ihrer Entführer zu retten.

Zur Rezension von "Fast & Furious 7"

Foto: Copyright: 2015 Concorde Filmverleih GmbH
© 2015 Concorde Filmverleih GmbH

Daniel Dae Kim in "Die Bestimmung - Insurgent"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.03.2015

Nachdem es Tris und Four gelungen ist, die Simulation zu stoppen, die die Ferox dazu brachte, die Altruan zu töten, flüchten sie zu den Amite. Doch Jeanine Matthews ist es gelungen, eine mysteriöse Box sicherzustellen, auf der sich die Symbole aller Fraktionen befinden. Um diese zu öffnen, braucht sie den stärksten aller Unbestimmten und sie schickt ihre Lakaien Eric und Max los, um diese Person zu finden. Schnell befinden sich Tris und Four wieder auf der Flucht vor den verräterischen Ferox, die sich auf die Seite des Bösen gestellt haben.

Zur Rezension von "Die Bestimmung - Insurgent"

Foto: Copyright: 2014 Universal Pictures International
© 2014 Universal Pictures International

Kiele Sanchez in "The Purge: Anarchy"
Veröffentlichungsdatum (DE): 31.07.2014

Die alljährliche Säuberungsnacht steht in den USA bevor und es sind nur noch wenige Stunden, bis alle Gesetze außer Kraft treten und die Menschen ihrer inneren Bestie freien Lauf gewähren dürfen. Ausgerechnet jetzt bleibt das Auto des jungen Paares Shane (Zach Gilford) und Liz (Kiele Sanchez) stehen. Bevor eine Bande Jagd auf sie macht, werden sie vom mysteriösen Sergeant Leo (Frank Grillo) gerettet. Der hat auch noch Mutter (Carmen Ejogo) und Tochter Cali (Zoë Soul) in letzter Sekunde vor dem Tod bewahrt. Zu fünft kämpfen sie um ihr Überleben in den todbringenden Straßen von Los Angeles.

Zur Rezension von "The Purge: Anarchy"

Foto: Copyright: 2014 Constantin Film Verleih GmbH
© 2014 Constantin Film Verleih GmbH

Adewale Akinnuoye-Agbaje in "Pompeii"
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.02.2014

Im Jahre 79 nach Christus: Der versklavte Milo kämpft in Britannien als Gladiator um sein Überleben. Als "der Kelte" macht er sich schnell einen Namen und wird von dem Römer Graecus nach Pompeii beordert. Wendig und eiskalt streckt Milo seine Gegner nieder. Er enthüllt aber auch seine sanftmütige Seite, als er auf dem Weg nach Pompeii der schönen Cassia zur Hilfe eilt und ihr als Pferdeflüsterer imponiert. Am Ziel angekommen, findet er in seinem Zellengenossen Atticus sogleich einen ebenbürtigen Todfeind wie redseligen Freund.

Zur Rezension zu "Pompeii"

Foto: Copyright: 2013 ASCOT ELITE Entertainment GmbH
© 2013 ASCOT ELITE Entertainment GmbH

Matthew Fox in "Alex Cross"
Veröffentlichungsdatum (DE): 26.02.2013

Polizeipsychologe Alex Cross ist dank seiner scharfen Beobachtungsgabe ein erfolgreicher Cop im Detroiter Police Department. Er wird einem Fall zugeteilt, in dem scheinbar ein einziger Mann drei bewaffnete Leibwächter und eine erfolgreiche Konzernleiterin umgebracht hat. Cross heftet sich an die Fersen des Killers, der sich bald als Soziopath herausstellt und nicht nur das Leben von Cross und seinen Kollegen Kane und Monica gefährdet, sondern auch von allen, die ihnen nahestehen...

Zur Rezension von "Alex Cross"

Foto: Copyright: 2013 Universal Pictures
© 2013 Universal Pictures

Harold Perrineau in "Zero Dark Thirty"
Veröffentlichungsdatum (DE): 31.01.2013

Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 hat eine US-Eliteeinheit, bestehend aus Mitarbeitern der Geheimdienste und des Militärs im Verborgenen und auf der ganzen Welt verteilt ein Jahrzehnt lang auf ein Ziel hingearbeitet: Osama bin Laden, den Hauptverantwortlichen für die Anschläge und die seitdem meistgesuchte Zielperson, zu finden und zu töten. "Zero Dark Thirty" erzählt die in der Chronologie wichtigsten Ereignisse, die zur Tötung bin Ladens in der Nacht zum 2. Mai 2011 in seinem Anwesen in Pakistan führten.

Zur Rezension von "Zero Dark Thirty"

Foto: Copyright: 2012 Concorde Filmverleih GmbH
© 2012 Concorde Filmverleih GmbH

Maggie Grace in "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)"
Veröffentlichungsdatum (DE): 22.11.2012

Die Verwandlung ist geglückt: Bella ist ein Vampir. Neben etlichen neuen Stärken hat sie auch eine weitere Schwäche gewonnen: Blut. Doch Bella lernt mit beidem umzugehen. Derweil wächst Renesmee heran und das viel schneller, als man erwarten würde. Schnell erwacht in den Volturi ein böser Verdacht: Bella und Edward haben ein Kind verwandelt. Das wäre eine unverzeihliche Tat, die tödliche Konsequenzen hätte. Die Volturi rücken an, um den Zirkel für sein vermeintliches Vergehen zu bestrafen.

Zur Rezension von "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2)"

Foto: Copyright: 2012 Warner Bros.Ent.
© 2012 Warner Bros.Ent.

Nestor Carbonell in "The Dark Knight Rises"
Veröffentlichungsdatum (DE): 26.07.2012

Acht Jahre sind vergangen, seitdem Harvey Dent gestorben ist und Bruce Wayne die Schuld dafür auf sich genommen hat. Seitdem hat sich in Gotham City einiges verändert: Die Kriminalitätsrate ist dank eines neuen Gesetzes rapide gesunken, die Stadt braucht Batman nicht mehr. Wayne ist zu einem lethargischen Mann verkümmert, der das Haus kaum verlässt und nur noch mit Alfred Kontakt hat. Dies ändert sich, als Wayne Bekanntschaft mit der Diebin Selina Kyle macht und sein Alter-Ego wieder gefragt wird, als der brutale Terrorist Bane auf den Plan tritt.

Zur Rezension von "The Dark Knight Rises"

Foto: Copyright: 2013 STUDIOCANAL GmbH
© 2013 STUDIOCANAL GmbH

Harold Perrineau in "Transit"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.06.2012

Nach einem brutalen Raubüberfall befinden sich die vier Täter Marek, Losada, Evers und Arielle mit ihrer Beute auf der Flucht. Um unbemerkt durch die Polizeisperren zu kommen, verstecken sie das Geld heimlich im Gepäck der ahnungslosen Familie Sidwell, die auf dem Weg zu einem Campingurlaub ist. Familienvater Nate hat die letzten 18 Monate wegen Immobilienbetrugs im Gefängnis gesessen und will mit der Reise seiner Frau Robyn und seinen Söhnen wieder näher kommen. In den Sümpfen Louisianas entwickelt sich ein knallharter Showdown zwischen der Familie und den Gangstern, die vor nichts zurückschrecken, um ihr Geld zurückzubekommen.

Zur Rezension von "Transit"

Foto: Copyright: Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH

Harold Perrineau in "Pakt der Rache"
Veröffentlichungsdatum (USA): 16.03.2012

Als seine Frau Laura auf dem Heimweg brutal vergewaltigt wird, sinnt Will Gerard auf Rache. Die Gelegenheit auf Vergeltung bietet sich, als Will von dem ominösen Simon angesprochen wird, der anbietet, für Gerechtigkeit zu sorgen. Nach kurzen Bedenken lässt sich Will auf dieses undurchsichtige Angebot ein und muss schnell feststellen, dass der Vergewaltiger seiner Frau von Simons Organisation umgebracht wurde. Doch für diesen Gefallen muss Will später noch einen hohen Preis bezahlen...

Zur Rezension von "Pakt der Rache"

Foto: Copyright: Universum Film GmbH
© Universum Film GmbH

Maggie Grace in "Lockout"
Veröffentlichungsdatum (DE): 10.05.2012

MS:One ist eine orbitale Raumstation und dient als ausbruchsicheres Gefängnis, in welchem die Insassen in Stasis versetzt werden. Die Präsidententocher Emilie (Maggie Grace) macht sich auf den Weg zu dieser Station, um mit einigen Häftlingen Gespräche zu führen. Sie möchte feststellen, ob die Stasis Schäden beim Menschen hinterlassen. Während eines Gespräches gelingt es dem Häftling Hydell (Joseph Gilgun), die Waffe einer Sicherheitskraft zu stehlen, und tötet alle auf dem Weg zum Kontrollraum.

Zur Rezension von "Lockout"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment GmbH
© Sony Pictures Home Entertainment GmbH

Daniel Dae Kim in "Arena"
Veröffentlichungsdatum (DE): 12.01.2012

Nach dem Unfalltod seiner schwangeren Frau Lori, ertränkt David Lord seine Trauer im Alkohol. Dabei gerät er in die Fänge des sadistischen Logan, der gemeinsam mit seinen Gehilfen Milla und Kaden Kämpfe auf Leben und Tod veranstaltet, die übers Internet an zahlende Kunden übertragen werden. David wird durch Folter und Erpressung zum Mitmachen gezwungen. Schließlich geht er einen Deal ein: Wenn er zehn Kämpfe gewinnt, darf er in einem Entscheidungsmatch um seine Freiheit fighten.

Zur Rezension von "Arena"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Josh Holloway in "Mission: Impossible - Phantom Protokoll"
Veröffentlichungsdatum (DE): 15.12.2011

Nachdem Ethan Hunt von seinen Kollegen aus einem russischen Gefängnis befreit wurde, steht auch gleich schon die nächste Mission an, die darin besteht, geheime Informationen aus dem Kreml zu entwenden. Doch die Mission geht schief, denn während der Mission im Kreml wird ein Anschlag auf diesen verübt und Ethan Hunt und seinem Team in die Schuhe geschoben. Nun muss das Team nicht nur seine Unschuld beweisen, sondern gleichzeitig auch den gefährlichen Soziopaten Hendricks stoppen.

Zur Rezension von "Mission: Impossible - Phantom Protokoll"

Foto: Copyright: 2011 Concorde Filmverleih GmbH
© 2011 Concorde Filmverleih GmbH

Maggie Grace in "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)"
Veröffentlichungsdatum (DE): 24.11.2011

Im Familien- und Freundeskreis heiraten Bella und Edward auf dem Anwesen der Cullens und fliegen danach in ihre Flitterwochen auf eine einsame Insel. Doch schon nach kurzer Zeit wird ihr Eheglück getrübt, denn Bella wird schwanger und niemand weiß, was oder wer in ihr heranwächst. Edward, sowie die ganze restliche Familie, möchten die Geburt des Babys verhindern, denn es gefährdet Bellas Gesundheit. Sie wird immer schwächer, doch sie möchte das Baby zur Welt bringen, selbst wenn das bedeutet, dass sie ihr Leben dafür geben muss.

Zur Rezension von "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)"

Foto: Copyright: 2011 Concorde Filmverleih GmbH
© 2011 Concorde Filmverleih GmbH

Adewale Akinnuoye-Agbaje in "Killer Elite"
Veröffentlichungsdatum (DE): 27.10.2011

980 führte Danny seinen letzten Job als Special Agent durch. Bei diesem wurde ein unschuldiges Kind mit einbezogen. Aus diesem Grund zog es ihn ins ländliche Australien, um von all den Geschehnissen Abstand nehmen zu können. Dort verliebt er sich in seine Nachbarin Anne, die von seiner Vergangenheit anfänglich nichts weiß. Danny wird aber gezwungen, wieder als Auftragsmörder zu fungieren, da sein bester Freund und Kollege Hunter gefangen gehalten wird.

Zur Rezension von "Killer Elite"

Foto: Copyright: 2011 Universal Pictures
© 2011 Universal Pictures

Jeremy Davies in "It's Kind of a Funny Story"
Veröffentlichungsdatum (DE): 14.07.2011

Der 16-jährige Craig Gilner ist total überfordert in der Schule und zu Hause. Seit einem Jahr hat er Selbstmordgedanken. Als er es nicht mehr aushält, lässt er sich einweisen. Seine Mutter Lynn kann ihm ein wenig den Druck nehmen, doch sein Vater George setzt ihn wegen College-Bewerbungen unter Druck und Craig wird immer depressiver. Er wird in die Erwachsenenpsychiatrie eingewiesen, wo zur Zeit auch alle Jugendlichen untergebracht sind, da die Jugendpsychatrie renoviert wird.

Zur Rezension von "It's Kind of a Funny Story"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Michelle Rodriguez in "World Invasion: Battle Los Angeles"
Veröffentlichungsdatum (DE): 14.04.2011

Außerirdische greifen die Erde an. Der ausgebrannte Staff Sergeant Michael Nantz wird der Einheit des unerfahrenen Lieutenants William Martinez zugeteilt, die im hart umkämpften Los Angeles eine Gruppe von Zivilisten retten soll. Der Kampf gegen die technologisch überlegenen Invasoren aus dem All wird zur härtesten Bewährungsprobe für die Soldaten, die trotz der scheinbar aussichtslosen Lage nicht bereit sind, aufzugeben.

Zur Rezension von "World Invasion: Battle Los Angeles"

Foto: Copyright: 2011 Sony Pictures Releasing GmbH
© 2011 Sony Pictures Releasing GmbH

Maggie Grace in "Faster"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.03.2011

Der Fahrer kommt nach einer langen Zeit aus dem Gefängnis raus und begibt sich sogleich auf den Weg zu einem für ihn geparkten Auto, um kurz darauf einen Büroangestellten in den Kopf zu schießen. Diese Aktion macht die Polizei und den drogenabhängigen Polizisten auf ihn aufmerksam. Schnell stellt sich heraus, dass dies eine Racheaktion war. Der Fahrer, den sie im Gefängnis auch der Geist genannt haben, befindet sich auf dem Weg, den Mördern seines Bruders Rache zu leisten.

Zur Rezension von "Faster"

Foto: Copyright: Koch Media Home Entertainment
© Koch Media Home Entertainment

Nestor Carbonell in "Killer Movie"
Veröffentlichungsdatum (DE): 04.03.2011

Der auf Reality-TV spezialisierte Regisseur Jake Tanner braucht dringend einen neuen Auftrag und lässt sich dazu überreden mit der berühmten Schauspielerin und Skandalnudel Blanca Champion in eine Kleinstadt zu reisen, um dort eine Reality-Serie über ein Highschool-Eishockeyteam zu drehen. Kaum in der Kleinstadt angekommen, muss Jake feststellen, dass es längst nicht mehr nur um das Eishockeyteam geht. Der brutale Mord an der Schülerin Jaynie erregt die Gemüter und lässt in den Augen der Produzentin Lee bereits die Dollarzeichen aufblitzen.

Zur Rezension von "Killer Movie"

Foto: Copyright: Constantin Film
© Constantin Film

Maggie Grace in "The Experiment"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.08.2010

Travis meldet sich für ein Experiment an, in dem Häftlinge und Wärter in einem Gefängnis zwei Wochen lang rund um die Uhr auf ihr psychologisches Verhalten beobachtet werden. Wer bis zum Schluss nicht abbricht, bekommt viel Geld. Dies will Travis nutzen, um endlich seinen Traumurlaub mit seiner neuen Freundin antreten zu können. Travis landet per Zufall bei den Häftlingen. Nachdem alle Rollen verteilt sind, beginnt das Experiment. Doch schon nach einigen Tagen eskaliert die Situation ...

Zur Rezension von "The Experiment"

Foto: Copyright: 2010 Concorde Filmverleih GmbH
© 2010 Concorde Filmverleih GmbH

Emilie de Ravin in "Remember Me"
Veröffentlichungsdatum (DE): 25.03.2010

Seitdem sich sein Bruder vor ein paar Jahren umbrachte, hat Tyler Hawkins den Halt in seinem Leben verloren. Nicht nur der junge Mann leidet unter dem Verlust seines großen Bruders, auch seine Familie ist daran zerbrochen. Sein Vater Charles hat sich in die Arbeit gestürzt und beachtet ihn und seine Schwester Caroline nun noch weniger als zuvor schon. Als Tyler dann in einer dunklen Nacht in New York in eine Schlägerei gerät, wird er vom Polizisten Neil Craig wenig freundlich behandelt, so dass er auf Rache sinnt.

Zur Rezension von "Remember Me"

Harold Perrineau in "The Killing Jar"
Veröffentlichungsdatum (USA): 19.03.2010

Es ist eine regnerische Nacht und in einem Imbiss sitzen noch die letzten Gäste nach einem anstrengenden Arbeitstag. Im Radio wird die Nachricht verkündet, dass ein Mörder - welcher vier Menschen, darunter zwei Kinder, auf dem Gewissen hat - in der Gegend unterwegs ist. Daraufhin wird dies das Gesprächsthema in diesem Imbiss. Zunächst erscheint zu später Stunde ein Mann aus New York, der auf die Kellnerin Noreen auf Anhieb sympathisch wirkt. Ein ungutes Gefühl überkommt sie jedoch, als ein in schwarz gekleideter Mann hereintritt und Platz nimmt.

Zur Rezension von "The Killing Jar"

Foto: Copyright: 2009 Twentieth Century Fox
© 2009 Twentieth Century Fox

Michelle Rodriguez in "Avatar - Aufbruch nach Pandora"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.12.2009

In der Zukunft baut die Menschheit auf dem mit Urwald überzogenen Planeten Pandora einen Rohstoff ab, der auf der Erde ein beträchtliches Vermögen wert ist. Das einzige, was ihnen dabei im Weg steht, sind die Na'vi, die Ureinwohner Pandoras, die ihre Siedlung um eine heilige Stätte gebaut haben, der sich direkt über einer Rohstoffquelle befindet. Um das Problem zu beseitigen, züchtet man sogenannte Avatare, Körper aus menschlicher und Na'vi-DNA, die von Menschen gesteuert werden können.

Zur Rezension von "Avatar - Aufbruch nach Pandora"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Rodrigo Santoro in "(Traum)Job gesucht"
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.12.2009

Schon als Kind wusste Ryden Malby, wie ihr Leben später einmal aussehen soll. Gute Noten, ein Stipendium und nach ihrem College-Abschluss eine Anstellung bei einem renommierten Buchverlag als Lektorin ergattern. Soweit hat das auch ganz gut geklappt, nur der Job fehlt ihr noch. Doch dann wird ihr dieser von ihrer Rivalin vor der Nase weggeschnappt und Ryden steht auf der Straße. Also muss sie erst einmal wieder bei ihrer verschrobenen Familie einziehen, um sich dort zu überlegen, wie sie nun weiter machen will. Ihr bester Freund Adam versucht ihr, mit Rat und Tat zu Seite zu stehen.

Zur Rezension von "(Traum)Job gesucht"

Foto: Copyright: Elite Film AG
© Elite Film AG

Ian Somerhalder in "The Tournament - Battle Royale unter Killern"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.10.2009

Der brutalste Wettkampf der Welt steht an und hat nur eine Regel: Es kann nur einen Überlebenden geben. Alle sieben Jahre treten die 30 besten internationalen Auftragsmörder gegeneinander an. Dieses Jahr haben sich die Regeln verschärft: Innerhalb von 24 Stunden müssen sie sich gegenseitig töten, sodass es nur einen Überlebenden gibt, ansonsten sterben alle Übriggebliebenen mittels der implantierten Ortungssender.

Zur Rezension von "The Tournament - Battle Royale unter Killern"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Adewale Akinnuoye-Agbaje in "G.I. Joe - Geheimakte Cobra"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.08.2009

Das Elite-Team G.I. Joe will den Waffenhändler Destro und die wachsende Gefahr durch die geheimnisvolle Cobra-Organisation stoppen. Der Feind ersehnt sich das Ende der Welt – die Nano-Mites, kleine Objekte, die alles Metall zerfressen mit dem sie in Kontakt kommen und künstlich erschaffene Soldaten, die über Computer gesteuert werden, sollen das Ziel von Destro erfüllen. Allerdings geben die G.I. Joes ihr bestes, um dies zu verhindern – mit Hilfe der neuesten Spionage- und Militärausrüstung sollte es ihnen gelingen.

Zur Rezension von "G.I. Joe - Geheimakte Cobra"

Foto: Copyright: Concorde Home Entertainment
© Concorde Home Entertainment

Evangeline Lilly in "Tödliches Kommando - The Hurt Locker"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.08.2009

Der Irak-Krieg scheint immer noch kein Ende zu nehmen und jeden Tag besteht weiterhin die Gefahr für US-Soldaten, den Tag nicht zu überleben. Unter ihnen ist 2004 auch die Kompanie Bravo des Kampfmittelräumdienstes der United States Army. Als trotz großer Vorsicht Bombenentschärfer Sergeant Thompson ums Leben kommt, ist mit Sergeant James schnell Ersatz gefunden. Seine neuen Teammitglieder Specialist Eldridge und Sergeant Sanborn stellen jedoch bald fest, dass James ein Adrenalinjunkie ist.

Zur Rezension von "Tödliches Kommando - The Hurt Locker"

Foto:

Emilie de Ravin in "Public Enemies"
Veröffentlichungsdatum (DE): 06.08.2009

USA in den 30er Jahren: Die Stimmung unter den Amerikanern ist wegen der große Weltwirtschaftskrise schwer angeschlagen. Die große Depression ist noch nicht vorüber, da schafft es der Bankräuber John Dillinger zu großem Ruhm. Die Banken, die einst für die große Krise sorgten, werden von ihm ausgeraubt und der charismatische Mann schafft es immer wieder zu entkommen und die Polizei zum Narren zu halten. Gemeinsam mit seinen Jungs, unter anderem John "Red" Hamilton, Baby Face Nelson , Pretty Boy Floyd und Homer Van Meter räumt er Bank um Bank aus.

Zur Rezension von "Public Enemies"

Foto: Copyright: 2011 Twentieth Century Fox Home Entertainment
© 2011 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Henry Ian Cusick in "So gut wie tot"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.06.2009

Die Seelensammler bekommen einen neuen Chef zugewiesen: Cameron Kane, der längst nicht so streng wie Rube und moralisch flexibel ist. Fortan werden die Besprechungen in einem Nobelrestaurant abgehalten und statt Post-Its bekommen die Seelensammler ihre Informationen per SMS. Nach anfänglicher Skepsis, finden die Freunde schnell Gefallen an den Annehmlichkeiten und der Möglichkeit, ihre Kräfte für eigennützige Zwecke einzusetzen. Doch wie Rube immer zu sagen pflegte, führen Regelbrüche auch zu Konsequenzen.

Zur Rezension von "So gut wie tot - Dead like Me"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Dominic Monaghan in "X-Men Origins: Wolverine"
Veröffentlichungsdatum (DE): 29.04.2009

Die Brüder Logan und Victor sind Mutanten, deren Unverwundbarkeit, stark verlangsamtes Altern und animalische Kräfte sie zu herausragenden Soldaten machen. Seit dem 19. Jahrhundert haben sie in allen großen Kriegen der USA mitgekämpft, doch während Victor mehr und mehr seine Menschlichkeit verliert, ist Logan das Töten leid. Er zieht sich nach Kanada zurück und verliebt sich in die Lehrerin Kayla, doch seine Vergangenheit holt ihn wieder ein. Victor tötet Kayla. Logan schwört daraufhin Rache und wendet sich an seinen ehemaligen Vorgesetzten William Stryker, um durch ein Experiment die nötige Stärke zu erhalten.

Zur Rezension von "X-Men Origins: Wolverine"

Foto:

Michelle Rodriguez in "Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile."
Veröffentlichungsdatum (DE): 02.04.2009

Der mächtige Drogenboss Braga heuert Fahrer an, die für ihn in halsbrecherischer Manier Heroin über die mexikanische Grenze in die USA schaffen. FBI-Agent Brian O'Conner will sich unter die Fahrer mischen, um Braga, dessen Identität nur seine engsten Mitarbeiter kennen, das Handwerk zu legen. Dabei trifft Brian einen alten Bekannten wieder: Dominic "Dom" Toretto, der eine persönliche Rechnung mit dem Anführer von Bragas Drogen-Fahrern zu begleichen hat.

Zur Rezension von "Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile."

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Maggie Grace in "96 Hours"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.02.2009

Der ehemalige CIA-Agent Bryan Mills sucht in Los Angeles nach seiner Pensionierung die Nähe zu seiner 17-jährigen Tochter Kim, um die er sich die letzten Jahre aufgrund seines Jobs kaum kümmern könnte. Seine Ex-Frau Lenore und ihr neuer wohlhabender Lebenspartner erschweren ihm den Kontakt zu seinem scheinbar einzig verbliebenen Lebenssinn. Als Kim und ihre Freundin Amanda für eine längere Zeit nach Europa reisen wollen, stellt sich Bryan zuerst quer, mit der Begründung, er würde die Welt von einer anderen schlechten Seite kennen.

Zur Rezension von "96 Hours"

Foto:

Kiele Sanchez in "Insanitarium"
Veröffentlichungsdatum (USA): 15.07.2008

Jack macht sich Sorgen um seine Schwester Lily, die nach einem Selbstmordversuch in eine psychiatrische Klinik eingewiesen wurde und seitdem keinen Kontakt mehr zu ihm haben darf. Er lässt sich selbst in die Klinik einweisen und muss bald feststellen, dass der Chefarzt Dr. Gianetti an den Patienten ein Medikament testet, dass sie zu blutrünstigen Bestien macht. Gemeinsam mit seiner Schwester und dem Patienten Dave versucht Jack zu fliehen.

Zur Rezension von "Insanitarium"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Matthew Fox in "8 Blickwinkel"
Veröffentlichungsdatum (DE): 28.02.2008

Im spanischen Salamanca findet ein internationales Gipfeltreffen statt, auf dem US-Präsident Ashton eine Rede über den Krieg gegen den Terror halten soll. Nur kurz nach der Ankunft des Präsidenten kommt es jedoch zu einem verheerenden Anschlag, bei dem auf den Präsidenten geschossen wird und mehrere Bomben explodieren, die zahlreiche Opfer fordern. Acht verschiedene Menschen haben das schreckliche Ereignis aus verschiedenen Perspektiven miterlebt. Zu diesen Menschen gehören die Secret-Service-Agenten Thomas Barnes und Kent Taylor, der amerikanische Tourist Howard Lewis und der Elite-Kämpfer Javier.

Zur Rezension von "8 Blickwinkel"

Foto: Copyright: Concorde Home Entertainment
© Concorde Home Entertainment

Josh Holloway in "Whisper - Die Stimme des Bösen"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.01.2008

Max versucht sein kriminelles Leben an den Nagel zu hängen und will mit seiner Verlobten Roxanne ein Restaurant eröffnen, doch dazu fehlt das nötige Geld. So lassen sich die beiden auf einen letzten, kriminellen Job ein. Zusammen mit ihren Verbrecherfreunden Sidney und Vince sollen sie den kleinen, reichen Jungen David entführen, um von seiner Mutter Geld zu erpressen. Doch nachdem sie ihren Plan in die Tat umgesetzt haben und sich mit dem Jungen in einem abgelegenen Feriencamp mitten im Wald verstecken, geschehen immer wieder mysteriöse Dinge.

Zur Rezension von "Whisper - Die Stimme des Bösen"

Foto: Copyright: Sony Pictures Home Entertainment
© Sony Pictures Home Entertainment

Maggie Grace in "Der Jane Austen Club"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.01.2008

Nachdem ihr geliebter Hund gestorben ist, ist Jocelyn am Boden zerstört. Ihre Freundinnen überlegen sich also, wie sie sie wieder aufmuntern können. Sie kommen zu dem Entschluss, dass ein Buchclub genau das Richtige wäre. Bernadette, die Vorsitzende des Clubs, beschließt, dass sie sich jeden Monat einmal treffen und die sechs berühmtesten Romane von Jane Austen lesen, besprechen und darüber diskutieren.

Zur Rezension von "Whisper - Die Stimme des Bösen"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Henry Ian Cusick in "Hitman - Jeder stirbt alleine"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.12.2007

Er ist eiskalt und die tödlichste Waffe einer geheimen Bruderschaft, die nur "Die Organisation" genannt wird: der Hitman alias "Agent 47" wurde erschaffen, um zu töten. Mit gnadenloser Präzision führt er seine Aufträge aus - bis er selbst zur Zielscheibe wird. Als er zwischen die Fronten eines politischen Machtspiels von Interpol und dem russischen Militär gerät, wird aus dem Jäger der Gejagte. Während er den Attacken seiner Gegner ausweicht, kämpft Agent 47 darum, herauszufinden, wer ihn aus dem Weg räumen will - und warum.

Zur Rezension von "Hitman - Jeder stirbt alleine"

Foto: Copyright: 2009 Universum Film GmbH
© 2009 Universum Film GmbH

Naveen Andrews in "Planet Terror"
Veröffentlichungsdatum (DE): 02.10.2007

Nach der Freisetzung eines biochemischen Kampfstoffes, verwandeln sich die Menschen in Zombie-artige Kreaturen. Angeführt von dem Meisterschützen Wray und der Go-Go-Tänzerin Cherry, versucht eine Gruppe Nicht-Infizierter, sich durch die Reihen der Horrorgestalten zu schießen.

Zur Rezension von "Planet Terror"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Harold Perrineau in "28 Weeks Later"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.08.2007

Ein halbes Jahr ist seit dem Ausbruch der Seuche vergangen und der Virus scheint besiegt. Die Nato versucht mit Elite Einheiten eine neue Ordnung in Großbritannien herzustellen. London wird im Stadtkern mit Zivilisten neu besiedelt und alles scheint in geregelte Bahnen zu laufen. Bis am Stadtrand eine stark verwahrloste Frau aufgefunden wird.

Zur Rezension von "28 Weeks Later"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Rodrigo Santoro in "300"
Veröffentlichungsdatum (DE): 05.04.2007

König Leonidas ist Spartaner durch und durch. Er hat die knallharte Ausbildung genossen, welche die Spartaner zu den mutigsten und stolzesten Kriegern der Welt werden ließ. Dieser Stolz ließ ihn eine Entscheidung treffen, die ihn einen Krieg mit den Persern einbrachte. Mit 300 Kriegern macht er sich nun auf, der persischen Übermacht Paroli zu bieten, während seine Frau in der Heimat versucht, ihren Mann zu unterstützen. Und die Opferbereitschaft, Kampfkraft und Leidenschaft schüchtert die zahlenmäßig weit überlegenen Krieger ein.

Zur Rezension von "300"

Foto:

Matthew Fox in "Smokin' Aces"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.03.2007

Las Vegas, USA. Der Illusionist Buddy "Aces" Israel ist der Hauptbelastungszeuge im Prozess gegen den mächtigen Mafiaboss und skrupellosen Killer Primo Sparazza. Durch das auf ihn ausgesetzte Kopfgeld von einer Million Dollar wird er zum meist gejagtesten Mann von Amerika. Gejagt wird er von einer Menge Menschen – unter anderem von den FBI-Agenten Donald Carruthers und Richard Messner. Diese werden von ihrem Vorgesetzten Stanley Locke angewiesen, Israel lebend nach Washington zu bringen, damit er gegen Primo Sparazza aussagen kann.

Zur Rezension von "Smokin' Aces"

Foto: Copyright: Kinowelt Filmverleih GmbH
© Kinowelt Filmverleih GmbH

Ian Somerhalder in "Pulse"
Veröffentlichungsdatum (DE): 30.11.2006

Der Selbstmord des Computerhackers Josh ist erst der Anfang eines unfassbaren Alptraums. Immer mehr Menschen erhalten unheimliche Botschaften über das Internet und begehen danach Selbstmord. Joshs Freundin Mattie und der Einzelgänger Dexter kommen der grauenvollen Wahrheit auf die Spur.

Zur Rezension von "Pulse"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Rebecca Mader in "Der Teufel trägt Prada"
Veröffentlichungsdatum (DE): 12.10.2006

Andy Sachs bewirbt sich um die Stelle der zweiten Assistentin von Modegurin und Chefin der Zeitschrift "Runway" Miranda Priestly. Milliarden, ach was reden wir, Trilliarden von Frauen würden für diese Stelle töten, auch Daniel Kübelböck, wenn’s sein muss. Und Andy hat keine Ahnung, wer Miranda ist. Sie will Journalistin werden und weiß nur, wenn sie ein Jahr lang für Miranda gearbeitet hat, nimmt sie jede Zeitung mit Handkuss. Emily ist die erste Assistentin. Sie stellt ein, allerdings hat keine ihrer "Entdeckungen" lange ausgehalten.

Zur Rezension von "Der Teufel trägt Prada"

Foto: Copyright: Constantin Film
© Constantin Film

Daniel Dae Kim in "The Cave"
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.08.2006

Rumänien: ein US-amerikanisches Forscherteam untersucht eine unterirdische Höhle. Schon bald müssen die Männer und Frauen erkennen, dass dort unten fremdartige Lebewesen hausen, die nicht gewillt sind, ihre menschlichen Besucher wieder gehen zu lassen. Nach einer Begegnung mit einer der Kreaturen beginnt sich Jack, der Anführer der Gruppe, zu verändern.

Zur Rezension von "The Cave"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Ken Leung in "X-Men: Der letzte Widerstand"
Veröffentlichungsdatum (DE): 25.05.2006

Ein kleiner Junge mit Glatze, in einem weißen Raum lebend sorgt für Aufsehen. Er kann Mutanten wieder menschlich werden lassen. Damit ist endlich ein Heilmittel gegen Mutanten, Michael Jackson, AIDS, Sonnenbrand und maximal Pigmentierung gefunden. Magneto will aber immer noch die Weltherrschaft an sich reißen, da kommt ihm so ein Möchtegern-Schamane nicht entgegen. "X Men 3" beginnt mit zwei Rückblenden. Charles Xavier und sein damaliger Freund Eric Lensherr (Magneto) besuchen ein kleines Mädchen. Die junge Jean Grey.

Zur Rezension von "X-Men: Der letzte Widerstand"

Foto:

Elizabeth Mitchell in "Running Scared"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.04.2006

Joey Gazelle arbeitet für die Mafiafamilie Perello und soll in deren Auftrag zwei Waffen verschwinden lassen, mit denen mehrere Polizisten erschossen wurden. Joey beseitigt die Pistolen jedoch nicht, sondern versteckt sie in seinem Haus, was sich als ein großer Fehler erweist, denn Oleg, der beste Freund von Joeys zehnjährigem Sohn Nicky, stiehlt eine der Waffen und schießt damit seinen gewalttätigen Stiefvater Anzor nieder.

Zur Rezension von "Running Scared"

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Emilie de Ravin in "The Hills Have Eyes"
Veröffentlichungsdatum (DE): 23.03.2006

Camper Familie wird in atomar verseuchter Wüste, einem verlassenen Militärgelände, von dessen wenig intelligenten Einheimischen geschlachtet. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt, den jeder, der eine atomar verseuchte Wüste betritt, nur verlieren kann.

Zur Rezension von "The Hills Have Eyes"

Foto: Copyright: Paramount Pictures
© Paramount Pictures

Adewale Akinnuoye-Agbaje in "Get rich or die tryin'"
Veröffentlichungsdatum (DE): 12.01.2006

Nachdem seine Mutter ermordet wurde, muss Marcus sein Leben alleine meistern. Er beginnt zu dealen und gerät in den Kreis um Gangsterboss Levar. Als Marcus im Zuge eines Bandenkriegs ein fremdes Gangmitglied niederschießt, landet er hinter Gittern. Dort trifft er auf Bama, der ihm im Knast den Rücken deckt. Wieder in Freiheit beschließt Marcus, sein altes Leben hinter sich zu lassen und eine Karriere als Rapper in Angriff zu nehmen. Doch das ist nicht so einfach, denn seine alte Gang lässt ihn nicht einfach gehen.

Zur Rezension von "Get rich or die tryin'"

Naveen Andrews in "Liebe lieber indisch"
Veröffentlichungsdatum (DE): 18.08.2005

Der amerikanische Hotelerbe William Darcy begleitet seinen besten Freund Balraj in dessen Heimatland Indien. Dort lernen die beiden jungen Geschäftsleute die Familie Bakshi kennen, die vier Töchter hat. Die Mutter Mrs. Bakshi will ihre Töchter unbedingt unter die Haube bringen und hofft, dass Balraj sich mit ihrer ältesten Tochter Jaya verlobt. Das größte Sorgenkind der Mutter in Sachen Ehe ist die hochintelligente und eigensinnige Tochter Lalita.

Zur Rezension von "Liebe lieber indisch"

Foto: Copyright: Kinowelt GmbH
© Kinowelt GmbH

Michael Emerson und Ken Leung in "Saw"
Veröffentlichungsdatum (DE): 03.02.2005

Adam und Lawrence erwachen nach einem Blackout in einem wahren Albtraum. Gefesselt an massive Rohre finden sie sich in einem versifften Kellerloch wieder, zwischen ihnen eine blutüberströmte Leiche. Sie scheinen sich nicht zu kennen und müssen schnell begreifen, dass sie sich in einem tödlich perversen Spiel eines Psychopathen wiederfinden. Dabei versucht er, die beiden ohne Skrupel gegeneinander auszuspielen und gibt ihnen immer wieder Hinweise und Hilfen, wie sie dem Spiel lebend entkommen können. So stellt er Dr. Lawrence Gordon eine Aufgabe.

Zur Rezension von "Saw"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Dominic Monaghan in "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs"
Veröffentlichungsdatum (DE): 17.12.2003

Die Reise der Gefährten nähert sich unaufhörlich dem Ende zu. Ein letzter Kampf der Menschheit gegen die Streitmacht Saurons soll das Schicksal entscheiden. Doch obwohl sie alle ihr bestes geben, wissen die Zurückgebliebenen doch, dass es nun an Frodo und Sam liegen wird, den Feind zu zerschlagen. Doch für die beiden wird es zunehmend schwieriger den Weg zum Schicksalsberg zu finden.

Zur Rezension von "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs"

Rodrigo Santoro in "Tatsächlich... Liebe"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.11.2003

Auch der Altrocker Billy Macke sucht sein Glück: er nimmt den Klassiker "Love is all around" in einer neuen Weihnachtsversion als "Christmas is all around" auf und versucht damit noch einmal die Nummer eins werden. Für Daniel Gilmore wird es ein trauriges Weihnachtsfest, da seine Frau nach langer Krankheit gestorben ist. Auch für James Bennett hält das Fest nicht viel Gutes bereit. Er findet, als er eher nach Hause kommt, seine Freundin mit seinem Bruder zusammen vor.

Zur Rezension von "Tatsächlich... Liebe"

Harold Perrineau in "Matrix Revolutions"
Veröffentlichungsdatum (DE): 05.11.2003

Während sich Trinity um den im Koma liegenden Neo sorgt, hat Morpheus damit zu kämpfen, dass der Eine, auf den er seinen Glauben gestützt hatte, sich nur als weiterer Kontrollmechanismus der Matrix entpuppte. Derweil versuchen die Soldaten Zions verzweifelt, sich der unaufhaltsamen Macht der Wächter entgegen zu stellen und die letzte Bastion der Menschheit zu verteidigen. Dass sie dabei aus den eigenen Reihen sabotiert werden, macht das Unterfangen nicht gerade leichter.

Zur Rezension von "Matrix Revolutions"

Michelle Rodriguez in "Blue Crush"
Veröffentlichungsdatum (DE): 07.08.2003

Anne Marie, Eden und Lena sind richtige Surffreaks. Anne will bei den Pipe-Masters mitmachen, hat jedoch noch viele andere Dinge im Kopf. Als sie noch ein Kind war, wäre sie bei einem Surfunfall fast gestorben, ihre kleine Schwester macht viel Unsinn, ihre Mutter ist nicht mehr da und dann ist da noch der Reiche Matt, mit dem sie langsam, aber sicher, anbandelt.

Zur Rezension von "Blue Crush"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Harold Perrineau in "Matrix Reloaded"
Veröffentlichungsdatum (DE): 22.05.2003

Nur noch wenige Stunden bleiben, um Zion, die letzte Zufluchtsstätte der Menschen, vor tausenden Wächtern zu retten, die darauf programmiert sind, alles menschliche Leben zu vernichten. In diesen dunklen Stunden setzen die Bewohner die Hoffnung auf Neo, der mit beinahe schon religiöser Verehrung empfangen wird. Schließlich kehren Neo, Trinity und Morpheus noch einmal in die Matrix zurück, um letzten Hinweisen des Orakels nachzugehen. Dabei müssen sie feststellen, dass Agent Smith ins Exil geschickt wurde und einen persönlichen Rachefeldzug gegen Neo anstrebt.

Zur Rezension von "Matrix Reloaded"

Foto: Copyright: Concorde Home Entertainment
© Concorde Home Entertainment

Ian Somerhalder in "Die Regeln des Spiels"
Veröffentlichungsdatum (DE): 01.05.2003

Lauren ist jung, sie ist hübsch und sie ist total verknallt in Victor. Als sie auf der Weltuntergangsparty, der größten Party der Uni, nicht von Victor wahrgenommen wird, für den sie sich aufspart, betrinkt sie sich gehörig und nimmt den erstbesten einigermaßen süßen Kerl, den sie kennen lernt, einen New Yorker Filmstudenten. Der Abend endet jedoch ganz anders als erwartet: Lauren ist so betrunken, dass sie ohnmächtig wird und als sie aufwacht, wird sie gerade entjungfert – jedoch nicht von dem Filmstudenten, sondern von einem anderen Typen, der so betrunken ist, dass er auf ihren Rücken kotzt. Der New Yorker filmt sie dabei.

Zur Rezension von "Die Regeln des Spiels"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Dominic Monaghan in "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme"
Veröffentlichungsdatum (DE): 18.12.2002

Nachdem Gandalf in den Schlund von Khazad-dûm stürzte und Boromir starb, müssen sich die Gefährten trennen. Während sich die Hobbits Frodo und Sam zu zweit auf dem Weg ins Lande Mordor machen, um den Ring zu zerstören, stoßen Aragorn, Legolas und der Zwerg Gimli ins Königreich Rohan vor, das von Saruman bedrängt wird und dessen König Theoden unter Sarumans Bann nicht mehr in der Lage ist, sein Land zu regieren.

Zur Rezension von "Der Herr der Ringe - Die zwei Türme"

Adewale Akinnuoye-Agbaje in "Die Bourne Identität"
Veröffentlichungsdatum (DE): 26.09.2002

Vor der Küste Marseilles wird ein junger Mann aus dem Wasser gefischt; mit zwei Kugeln im Rücken und einer merkwürdigen Kapsel in der Hüfte, die auf ein Bankkonto in Zürich verweist. Der Mann hat sein Gedächtnis verloren, Papiere im Schließfach der Züricher Bank weisen ihn als Jason Bourne aus. Bald muss Jason feststellen, dass er von Polizei und CIA gejagt wird. Zudem verfügt er überraschenderweise über ausgezeichnete Kampf- und Spionagetechniken. In Paris trifft er auf Marie Kreutz. Zusammen versuchen sie Licht in Bournes Vergangenheit zu bringen. Eine Katz und Maus-Jagd mit dem CIA durch ganz Frankreich beginnt.

Zur Rezension von "Die Bourne Identität"

Michelle Rodriguez in "Resident Evil"
Veröffentlichungsdatum (DE): 15.03.2002

In einer unterirdischen Forschungseinrichtung, die der weltbeherrschenden Umbrella Corp. gehört, ist ein Virus ausgebrochen, der das gesamte Personal dahingerafft hat und von einer anrückenden Elite-Einheit isoliert werden soll. Auf dem Weg in den Untergrund wird die schwerbewaffnete Gruppe von Alice begleitet, die zuvor mit einem Gedächtnisverlust in einer prunkvollen Villa aufgewacht ist. Der Untergrund entpuppt sich als Horrorkabinett, in dem die vom Ausgang abgeschnittenen Eindringlinge um ihr Leben kämpfen müssen.

Zur Rezension von "Resident Evil"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Dominic Monaghan in "Der Herr der Ringe - Die Gefährten"
Veröffentlichungsdatum (DE): 19.12.2001

Vor vielen, vielen Jahren wurden 19 große Ringe geschmiedet. Drei von ihnen wurden den Elben, den reinsten aller Lebewesen, gegeben, sieben den Zwergenherrschern, den großen Bergleuten und geschickten Handwerkern, und neun Ringe wurden den Menschen gegeben, die vor allem nach Macht streben. Diese Ringe brachten den Ringträgern die Stärke und die Macht, jedes Volk zu leiten. Aber diese 19 Ringe waren nicht die Einzigen, die gefertigt wurden.

Zur Rezension von "Der Herr der Ringe - Die Gefährten"

Foto:

Michelle Rodriguez in "The Fast and the Furious"
Veröffentlichungsdatum (DE): 18.10.2001

In der Stadt werden regelmäßig LKWs mit wertvoller Ware von einer Rennfahrergang überfallen. Der Cop Brian wird undercover in der Szene der illegalen Straßenrennfahrer eingeschleust, um herauszufinden wer für diese Diebstähle verantwortlich ist. Nachdem er den Rennfahrer Dominic nach einem illegalen Straßenrennen vor der Polizei rettet, gewinnt er nach und nach dessen Vertrauen. Da Dominic schon mal im Gefängnis war, weil er jemanden mit einem Schraubenschlüssel verprügelt hat, fällt natürlich der Verdacht auf ihn und Brian soll nun Beweise gegen ihn finden.

Zur Rezension von "The Fast and the Furious"

Foto: Copyright: Warner Home Video Germany
© Warner Home Video Germany

Ken Leung in "A.I. - Künstliche Intelligenz"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.09.2001

Wir befinden uns in der Zukunft. Die Menschen haben Hausroboter und den Familien ist es nur beschränkt gestattet, Kinder zu bekommen. Das Ehepaar Monica und Henry hat einen Sohn, Martin, der schwer krank eingefroren auf eine neue Heilungsmethode wartet. Seine Zukunft ist ungewiss. Die Familie wird für ein ungewöhnliches Experiment auserkoren: Sie sollen den ersten Roboter aufnehmen, der fähig ist, zu lieben. Er wurde von der Firma "Cybertronics" in aufwendiger Arbeit entwickelt und soll nun getestet werden.

Zur Rezension von "A.I. - Künstliche Intelligenz"

Foto:

Ken Leung in "Glauben ist alles!"
Veröffentlichungsdatum (DE): 20.07.2000

"Glauben ist alles!" gibt hierüber endgültig Aufschluss. Der Film handelt von dem Trio Jake Schram, Brian Finn und Anna Riley, das sich aus Kindheitstagen kennt und gemeinsam in New York aufwächst. Als Anna nach Kalifornien zieht, bricht der Kontakt zu ihr ab. Jake und Brian wachsen zusammen auf und bringen einander die jeweilige Religion näher. Später entschließen sich beide, Priester beziehungsweise Rabbi zu werden.

Zur Rezension von "Glauben ist alles!"

Foto:

Michael Emerson in "Leben und Lieben in L.A."
Veröffentlichungsdatum (DE): 29.06.2000

Da ist Meredith, die erfolgreiche Theater-Regisseurin, die sich ihr Haus mit ihrem Hund teilt und seit der Scheidung von ihrem Mann niemandem gestattet ihr nahe zu kommen. Durch einen dummen Zufall trifft sie auf Trent, der beginnt, in Meredith lange verloren geglaubte Gefühle wieder zu wecken. Mildred muss sich dem letzten Zusammentreffen mit ihrem an AIDS erkrankten Sohn Mark stellen.

Zur Rezension von "Leben und Lieben in L.A."

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Harold Perrineau in "William Shakespeare's Romeo & Julia"
Veröffentlichungsdatum (DE): 13.03.1997

Das von Angst, Gewalt und Verbrechen geprägte Verona Beach wird beherrscht von zwei rivalisierenden Familien, den Montagues und den Capulets. Inmitten dieser gnadenlosen, hasserfüllten Welt entfacht die grenzenlose Liebe zwischen Romeo und Julia, den einzigen beiden Kindern der verfeindeten Patriarchen. Die Situation eskaliert, als Romeo im Affekt den kaltblütigen Mörder seines besten Freundes, den Capulet-Neffen Tybalt, erschießt. Er muss fliehen.

Zur Rezension von "William Shakespeare's Romeo & Julia"

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen