Feindschaften in "Lost"

Foto:

Als Oceanic 815 abstürzte, landeten 48 völlig Personen auf der Insel und mussten versuchen zu überleben, was nicht immer ganz einfach war. Außerdem leben auf der Insel schon lange die Anderen, die sich nicht unbedingt freuen, dass sich neue Personen auf der Insel befinden, denn schon vor Jahren haben sie gegen die Dharma Initiative kämpfen müssen. Doch nicht nur zwischen den Inselbewohnern herrscht alles andere als Frieden, die Insel wird außerdem von Außen bedroht und Ben und die anderen versuchen die Insel zu beschützen.

Ben vs. Charles - Ein Kampf um die Insel

Zwei Spieler. Zwei Seiten. Ein Spiel. Ein Prinzip, das sich auch auf zwei Personen übertragen lässt, von deren "Spiel" wir im Laufe der vierten Staffel erfahren: Benjamin Linus und Charles Widmore. Hätte man die beiden anfangs noch kaum miteinander assoziiert, stehen die beiden Männer nun im Mittelpunkt eines sehr gefährlichen Spiels, das bereits einige Opfer gekostet hat... mehr

Ben vs. Jack - Ein Kampf der Anführer

Schon allein die Umstände auf der Insel machten Benjamin Linus und Jack Shepard zu Erzfeinden. Während Ben der Anführer der Anderen ist und demnach seine höchste Priorität der Insel selbst gilt, versucht Jack alles, um die anderen Überlebenden des Absturzes sicher nach Hause zu bringen, was jedoch die Insel gefährden würde... mehr

Jack vs. Locke - Glaube gegen Wissenschaft

Zwei Männer, die eine vollkommen andere Sichtweise auf Dinge haben, müssen plötzlich zusammen arbeiten und gemeinsam versuchen die Führung zu übernehmen. Dass dieses Vorhaben schon von Beginn an unter keinem guten Stern steht, wundert dabei niemanden, nicht einmal Jack und Locke selbst... mehr

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen