Rachel bald als "Wonder Woman"?

Seit Monaten ist Joss Whedon auf der Suche nach dem weiblichen Part der "Wonder Woman" für seine gleichnamige Comicverfilmung. Im Gespräch waren bereits Schauspielerinnen wie Sarah Michelle Gellar und Charisma Carpenter, mit denen Whedon bereits im Rahmen von "Buffy" und "Angel" zusammengearbeitet hat, sowie auch Lauren Graham ("Gilmore Girls"), Catherine Zeta-Jones ("Chicago") und Cameron Diaz ("Verrückt nach Mary"). Zuletzt hat die Britin Kate Beckinsale ("Van Helsing", "Aviator") die Rolle abgelehnt, da sie nach eigenen Aussagen ihre Tochter nicht durch das gewagte Outfit der Hauptfigur beschämen wollte.

Neuesten jedoch bisher unbestätigten Gerüchten zufolge hat nun "O.C., California"-Star Rachel Bilson das Rennen gemacht und soll in das berühmte "Wonder Woman"-Outfit schlüpfen. Dass ihr die knappen Hotpants sehr gut stehen, konnte sie bereits in einer Folge der 1. Staffel der Serie beweisen. Für Rachel wäre es nach "The Last Kiss", der morgen in den amerikanischen Kinos anläuft, ihr zweiter Kinofilm.

Das Filmstudio Warner Bros. verweigerte unterdessen jeglichen Kommentar, so dass die Meldung bislang nichts Weiteres als ein Gerücht ist. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Quelle: Life Style Extra



Sandra G. - myFanbase
14.09.2006 10:11

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen