De Ravin in Nora-Roberts-Verfilmung

Die Romane der bekannten Autorin Nora Roberts sollen verfilmt werden und für dieses Unterfangen hat der US-Sender Lifetime nun unter anderem einen Star aus "Lost" gecastet. Wie The Hollywood Reporter meldet, hat Emilie de Ravin für die Hauptrolle in "High Noon" ("Im Licht des Vergessens") unterschrieben. Neben ihr wurden auch Ivan Sergei und Cybill Shepherd verpflichtet.

"High Noon" handelt von Lt. Phoebe McNamara, einer Spezialistin für die Lösung von Geiselnahmen, die versuchen muss, ihren Beruf und die Erziehung ihrer Tochter unter einen Hut zu bringen. Gleichzeitig muss sie mit ihrer schwierigen Mutter (Shepherd) zurecht kommen und trifft auf einen interessanten Barkeeper (Sergei). Ihr Leben nimmt jedoch eine schreckliche Wendung, als sie plötzlich das Ziel eines psychopathischen Killers wird.

Neben "High Noon" plant Lifetime auch die Verfilmung von Roberts' Werken "Midnight Bayou" ("Mitten in der Nacht"), "Northern Lights" ("Das Leuchten des Himmels") und des neuesten Romans, "Tribute".

Quelle: The Hollywood Reporter



Maria Gruber - myFanbase
27.10.2008 15:37

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen