Episode: #4.21 School of Wax

Clark muss den Schulfotografen aufhalten, welcher eine geheime, simulierte Highschool kreiert und anfängt, Schüler zu kidnappen - angefangen bei Chloe - um die glorreichen Tage der Highschool für immer zu erhalten. Lex und Lionel werden von den Teagues gekidnappt und gefoltert, um den Kristall zu finden. Als Genevieve jedoch feststellt, dass Lana den Kristall besitzt, entscheidet sie, die Jagd endlich zu beenden.

Der letzte Schultag hat angefangen und Chloe unterschreibt das Jahrbuch vom Schulfotografen Brendan Nash. Als sie danach alleine in der Torch ist, bemerkt sie, dass keiner mehr in der Schule ist. Sie geht in einen Umkleideraum, in dem sie eine Schülerin sieht, doch diese ist mit Wachs übergossen worden und kann nur noch ihre Augen bewegen. Chloe versucht zu fliehen, aber alle Türen der Schule sind verschlossen, die Telefone funktionieren und vor den Fenstern sind Gitter angebracht.

Clark diskutiert mit seinen Eltern über ein Stipendium, welches er von der Central Kansas erhalten hat. Er möchte gerne in der Nähe studieren. Jonathan ist der Überzeugung, dass Clark es nur tut um ihm auf der Farm zu helfen, da er es alleine nicht schaffen würde. Martha glaubt jedoch nicht, dass das der wahre Grund ist.

Chloe findet zwei Mädchen in den Gängen, die ihr sagen, sie solle lieber zum Unterricht gehen und einfach mitspielen. In dem Moment kommt Brendan rein, der ihr erklärt, dass er die Schule nachgebaut hat um die Highschool zu verlängern. Sie sagt ihm, er könne sie nicht für immer einsperren. Daraufhin geht er zu einem Mitschüler, den er zu einer Wachsfigur verwandelt. Er sagt Chloe, dass das mit jedem passiert, der nicht mitspielen würde.

In der richtigen Highschool reden Clark und Lana über das College. Lana ist sich nicht sicher, ob sie überhaupt weggehen möchte. Clark sagt, dass er wahrscheinlich auf die Central Kansas gehen möchte und dann müssten sich die beiden nicht voneinander verabschieden. Dann bemerkt Clark, dass Chloe gar nicht in der Schule ist. Währenddessen geht Jason zu Lex und schießt ihm einen Betäubungspfeil in den Hals.

Jonathan versucht, alleine auf der Farm klar zu kommen. Martha jedoch sagt ihm, dass er es nicht alleine schaffen kann und sie Clark brauchen. Jonathan möchte ihm aber nicht seine Zukunft verbauen und deswegen auf seine Hilfe verzichten. Martha sagt ihm, dass Clark, wenn er studieren geht, nur noch wenige Tage im Jahr nach Hause kommen könnte und er Angst hat, dass er irgendwann nach Hause kommt wegen Jonathans Beerdigung. Clark und Lana suchen derweil in der Schule nach Chloe. Sie bemerken, dass sie an diesem Tag gar keine Schulzeitung geschrieben hat und bemerken, dass etwas nicht stimmt.

Als Lex wieder aufwacht, ist er in einem dunklen Raum an einen Stuhl gefesselt. Dort sitzt auch Lionel und ist ebenfalls gefesselt. Genevieve und Jason kommen in den Raum rein. Jason bedroht Lionel mit einer Waffe und sie versuchen von den beiden rauszubekommen, wo der Kristall ist.

Clark geht ins Talon zu Lois. Sie weiß auch nicht, wo Chloe ist. Clark sagt ihr, dass auch andere Mädchen aus der Schule verschwunden sind. Lana sitzt im Auto und Brendan fragt sie, ob sie sein Jahrbuch unterschreibt. Als sie gerade schreiben will, lässt er sie zur Wachsfigur werden. Chloe stößt in der nachgebauten Highschool auf Brendan und sieht, dass er Lana mitgebracht hat und Brendan lässt den Wachs von Lana wieder verschwinden. Dann erklärt Chloe ihr alles über die Nachbildung. Außerdem hat Chloe ein Mädchen beauftragt, Brendan zu sagen, dass sie auf ihn stehen würde.

Genevieve quält derweil Lex und hofft, dass Lionel ihr sagen wird, wo der Kristall ist, um Lex' Leben zu retten. Als sie gerade Lex' Augen ausstechen wollen, sagt Lionel im letzten Moment, dass Lana den Kristall hat. Genevieve macht sich auf den Weg zu Lana, doch Lionel sagt ihm, sie solle lieber aufpassen.

Lois und Clark gehen in den Raum von Brendan, wo er seine Fotos entwickelt. Clark erkennt, dass Brendan einen gewissen Plan hat, wen er entführen möchte, wie eine Sammlung. Clark sieht auch einen Plan von einem Gebäude, der genauso aussieht wie der Grundriss von der Schule. Er denkt, dass Brendan die Schule vermutlich nachgebaut hat. Da der Name des alten Gebäudes auf dem Plan steht, weiß Clark, wo er suchen muss.

Brendan geht zu Chloe, die gerade an einer Zeitung schreibt. Chloe tut so, als wäre sie ganz begeistert von seiner Nachbildung und flirtet mit ihm. Dann schlägt Lana ihm von hinten ein Brett gegen den Kopf und er fällt bewusstlos zu Boden. Chloe klaut seine Schlüssel und sie versuchen zu fliehen. Als sie jedoch fast draußen sind, steht Brendan vor ihnen und gibt ihnen zu verstehen, dass sie weiter mitspielen sollten.

Lionel redet mit Jason über Genevieve und Lana. Jason sagt, dass Lana nur ein Hilfsmittel war. Er bedroht Lionel mit der Waffe, geht danach aber raus. Dann schiebt Lionel Lex ein Eisen rüber, das vorher im Kamin stand. Damit brennt Lex seine Fesseln durch und kann beide befreien. Als sie rauslaufen, werden sie von Jason bemerkt, der sie danach verfolgt. Lex und Lionel trennen sich voneinander. Dann schießt Jason auf Lionel, der einen Hang hinunter rutscht. Als er nochmal schießen will, schlägt Lex ihn mit einem Ast und Jason läuft davon. Als er an eine Klippe kommt, steht Lex hinter ihm und will ihn nochmal schlagen. Jason versucht es ihm auszureden, doch dann kommt Lionel und schießt auf Jason, der die Klippe hinunter fällt und stirbt.

Lois und Clark kommen an dem alten Gebäude an. Clark geht durch eine Tür rein und Lois klettert durch ein Fenster. Clark sieht direkt eine Wachsfigur und kurz darauf Chloe, die ebenfalls zur Wachsfigur gemacht wurde. Lois sieht Brendan und will sich gerade verteidigen, als sie ebenfalls mit Wachs überläuft. Als er sie kurz danach mit einem Baseballschläger zertrümmern will, kommt Clark mit Superspeed angelaufen und stellt sich schützend vor Lois. Brendan versucht zu fliehen, doch Clark kann ihm auf einer Treppe abfangen. Brendan will ihm zeigen, wie es ist, eine wichtige Person zu verlieren und stößt Lana, ebenfalls aus Wachs, um. Clark kann sie noch retten. Als er Brendan anfasst, und dieser versucht, ihn auch zu einer Wachsfigur zu machen, bemerkt er, dass es bei Clark nicht funktioniert. Stattdessen wird er selber zur Wachsfigur und fällt die Treppe runter. Als er aufkommt, zerspringt er in viele Stücke. Da er nun tot ist, erwachen alle Wachfiguren wieder zu normalen Menschen.

Jonathan geht zu Clark in die Scheune und sie reden über das College. Clark sagt ihm, dass er sich bereits entschieden habe und sich nicht von seiner Idee abbringen lassen wird. Jonathan sagt ihm, dass er früher auch auf ein gutes College hätte gehen können, es aber nicht getan hat, weil sein Vater ihn ebenfalls auf der Farm gebraucht hat. Clark sagt ihm, dass es nicht darum geht, was für ein Vater Jonathan sein möchte, sondern was für ein Sohn Clark sein möchte.

Chloe ist das letzte Mal in der Torch und holt ihre Sachen. Draußen trifft sie auf Lana und Clark. Sie sagen sich, dass sie sich in den Ferien und an den Feiertagen immer sehen werden. Lana sagt Chloe, dass sie auf jeden Fall in Smallville bleiben wird und die drei verlassen das Schulgelände.

Stefanie Dinraths - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #4.21 School of Wax diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen