Episode: #4.11 Ja, ich will ... nicht

Mit der Behauptung gesund zu sein wird Alicia aus dem Belle Reve Krankenhaus entlassen und kommt nach Smallville zurück, um ihre Beziehung mit Clark wieder "aufzufrischen". Zwar ist Clark skeptisch gegenüber Alicia, doch genießt er es eine Beziehung mit einer Frau zu haben die sein Geheimnis kennt. Als sie jedoch mehr von ihm will zögert er, was sie dazu bringt ihn mit rotem Kryptonit in Berührung zu bringen. Der "böse" Clark zeigt sich und verschwindet mit Alicia nach Las Vegas um sie zu heiraten. Unterdessen entscheidet sich Lana dafür mit Jason zu schlafen um ihn zurück zu gewinnen.

Während Clark im Talon versucht zu lernen, wird er von seinen Mädchen aufgefordert, sie auf eine Party zu begleiten, was er jedoch ablehnt. Als Martha ihn darauf anspricht, teilt er ihr mit, dass er sich nicht mehr auf Mädchen einlassen möchte, wenn er sie bezüglich seiner Kräfte belügen muss. Zur gleichen Zeit streiten sich zwei Ärzte über den Zustand einer Patientin. Einer von ihnen möchte sie entlassen und tut dies auch. Als sie in das Zimmer der Patientin treten, erwartet den Zuschauer eine Überraschung – es handelt sich dabei um Alicia Baker, das Mädchen, das sich teleportieren kann! (Sie hat sich in #3.14 So wie ich? in Clark verliebt und war von ihm besessen. Daraufhin kam sie in eine psychiatrische Anstalt).

Als Erstes sucht sie Clark zu Hause auf, der zögerlich ihr gegenüber ist, wegen all dem, was damals zwischen ihnen geschah. Sie entschuldigt sich bei ihm und erzählt ihm, dass sie aufgrund eines Bleiarmbandes nicht mehr in der Lage ist, ihre Kräfte zu benutzen. Sie ist überrascht, dass er den Samstagabend alleine verbringt, es dämmert ihr jedoch schnell, dass er sich wegen seines Geheimnisses zurückgezogen hat. Sie versucht ihm Mut zu machen, indem sie ihm sagt, dass es ihr sehr geholfen hat, zu wissen, dass es noch jemanden in der Welt gibt, der anders als gewöhnliche Menschen ist. Mit diesen Worten verlässt sie die Scheune und lässt Clark wieder allein.

Daraufhin berichtet Clark seinen Eltern von Alicias Besuch und den neuen Umständen. Jonathan und Martha sind jedoch skeptisch, weil sie immer noch der Meinung sind, dass Alicia eine Gefahr darstellen kann. Clark aber ist nicht so verbissen und sieht es als ein gutes Zeichen, dass sie sein Geheimnis für sich behalten hat. Er ist gewillt, ihr noch eine Chance zu geben. Martha rät ihm davon ab, sich wieder mit ihr einzulassen. Was Clark an Alicia noch immer so sehr gefällt ist auch, dass er ehrlich zu ihr sein kann, weil sie über ihn Bescheid weiß. Ihm ist klar, dass ihm das wohl mit kaum einem Mädchen möglich sein wird. Er möchte herausfinden, ob sie tatsächlich als geheilt entlassen wurde oder ob sie ihn belogen hat, woraufhin er Chloe aufsucht, die sich in den Computer der Anstalt hackt. Es stellt sich heraus, dass Alicia die Wahrheit gesagt hat und ihr Psychiater, Dr. William McBride, sie entließ.
Währenddessen ist Lana nicht bereit, Jason einfach aufzugeben. Sie will herausfinden, warum er sie verlassen hat und sucht ihn auf dem Campus auf. Er lässt sie jedoch abblitzen und sagt ihr, dass sie für eine solche Beziehung nicht bereit ist.

Clark hingegen hat sich mit Alicia zum Eislaufen verabredet. Alicia ist froh darüber, dass er sich bei ihr gemeldet hat. Sie erzählt ihm, dass sie nicht verstehen kann, wie sie jemals zu diesen schrecklichen Taten in der Lage war. Als Clark ausrutscht und die beiden auf dem Boden liegen, versucht er, Alicia zu küssen. Diese weicht ihm aber aus, nachdem sie am Rand Dr. McBride stehen sieht. Mit der Entschuldigung, die Toilette aufzusuchen, geht sie zu ihm und fragt ihn, was er von ihr möchte. Er macht ihr klar, dass er es nicht gerne sieht, dass sie Zeit mit Clark verbringt, da er der Grund ihrer Besessenheit war. Er verlangt von ihr, ihn nicht wiederzusehen, ansonsten muss sie wieder in die Anstalt zurück.

Als sie schließlich zu Clark zurückkehrt, der auf sie wartet, unterbreitet sie ihm den Vorschlag, mit ihr nach Kalifornien zu fahren. Er lehnt jedoch ab. Nachdem sie seine Reaktion sieht, ergreift Alicia aufgelöst die Flucht und geht in die Redaktion der Torch. Dort durchwühlt sie Chloes Schubladen, bis sie gefunden hat, was sie sucht – den Schulring mit dem roten Kryptonit.

Im Anwesen von Lex unterhalten sich unterdessen Lionel und sein Sohn. Lex macht seinem Vater klar, dass in seiner Firma kein Platz mehr für ihn ist. Der inzwischen veränderte Lionel behauptet jedoch, darauf keinen Wert mehr zu legen, da er seine Energie nun in Wohltätigkeitsarbeit stecken möchte. Lex ist davon überzeugt, dass sein Vater ihm nur etwas vormacht.

Alicia besucht erneut Clark und berichtet ihm von ihrer Begegnung mit Dr. McBride. Aus Angst, wieder eingesperrt zu werden, möchte sie Smallville mit Clark verlassen, der allerdings erneut ablehnt. Nachdem ihr klar geworden ist, dass er nicht freiwillig mitkommen wird, gibt sie ihm ein Geschenk – eine Halskette mit dem roten Kryptonit. Als sie ihm diese umlegt, verändert Clark sich auf der Stelle in den Hitzkopf, zu dem er durch den Stein wird.

Zur selben Zeit sucht Lana Rat bei Chloe. Sie glaubt, nun zu wissen, warum Jason sie verlassen hat. Sie ist überzeugt davon, dass er von Sex gesprochen hat. Chloe rät Lana, sich nur darauf einzulassen, wenn sie sich sicher ist, dass er der Richtige ist.

Clark und Alicia sind inzwischen damit beschäftigt, ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen. Clark ist aufgrund der Halskette völlig hemmungslos. Als Alicia ihm schließlich beichtet, Jungfrau zu sein und eine feste Bindung möchte, erklärt ihr Clark, er möchte, dass sie seine Frau wird. Er befreit sie daraufhin von ihrem Bleiarmband und sie teleportiert ihn und sich nach Las Vegas, wo die beiden sich das Jawort geben.

Jason kommt in Lanas Apartment, nachdem sie ihn dorthin bestellt hat. Als er sieht, was sie mit ihm vorhat, bremst er sie jedoch und erzählt ihr, dass dies nicht der Grund ist, weshalb er Schluss gemacht hat, sondern der, das er glaubt, seine Mutter habe ihr Treffen in Paris arrangiert. Er denkt, dass es kein Zufall ist, dass gerade Lana in der Kirche das Tattoo von Isobel Thoreaux erhalten hat. Lana beteuert jedoch, dass all dies an ihren Gefühlen für ihn nichts ändert. Die beiden umarmen sich.

In Las Vegas tobt sich das frisch verheiratete Paar im Hotelzimmer aus. Alicia nimmt Clark aber letzten Endes die Kette ab, damit sie alles von ihm hat, auch seine ernsthafte Seite. Als Clark erkennt, was die beiden getan haben, ist er entsetzt darüber, dass sie es so weit hat kommen lassen. Alicia gibt sich die Schuld dafür und teleportiert sich weg.

Zurück in Smallville ist Alicia immer noch spurlos verschwunden. Dr. McBride sucht Clark auf und beschuldigt ihn, Schuld an ihrem Verschwinden zu sein. Hinter ihm taucht Alicia auf und nimmt Clark in Schutz. Als Dr. McBride auf ihn schießt, teleportiert sie sich zwischen die beiden und fängt die Kugel ab. Als Clark sie fragt, warum sie das getan hat, antwortet sie ihm, dass sie ihm versprochen hat, sein Geheimnis um jeden Preis zu bewahren.

Im Krankenhaus entschuldigt sich Alicia bei Clark. Dr. McBride wurde gefasst und in eine Anstalt gebracht. Als Clark das Zimmer verlässt, legt er das zerbrochene Bleiarmband auf den Tisch. Alicia akzeptiert, dass er sie wegen ihres Verhaltens verlässt. Im Luthorhaus glaubt Lex immer noch, dass sein Vater etwas im Schilde führt. Er bietet dem inzwischen mittellosen Lionel jedoch an, in seinem Gästehaus zu wohnen.

Martha und Jonathan sind böse auf Clark, weil er ohne zu überlegen in den heiligen Stand der Ehe trat. Die Tatsache, dass die Ehe ungültig ist und er dabei unter Einfluss von rotem Kryptonit gehandelt hat, ist ihnen dabei egal. Clark erzählt seiner Mutter, dass er sich mit keinem Mädchen so frei fühlen kann, wie mit Alicia. Als diese wieder aus dem Krankenhaus entlassen wurde, besucht sie Clark wieder in seiner Scheune, diesmal wieder mit dem Armband am Handgelenk. Sie bedankt sich bei ihm dafür, dass sie mit seiner Hilfe zu einem besseren Menschen geworden ist und sagt ihm, dass sie ihn liebt, auch wenn sie nicht mehr mit ihm zusammen sein kann. Als sie sich umdreht und geht, hält Clark sie im letzten Moment zurück. Er nimmt das weinende Mädchen in seine Arme und ihm ist bewusst, dass auch er große Gefühle für sie hat....

Marie-Claire Q. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #4.11 Ja, ich will ... nicht diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen