Episode: #4.12 Augenzeugin

Lana und Jason wurden von jemandem angegriffen und fast getötet. Den Täter konnten jedoch beide nicht erkennen. Alicia scheint die Hauptverdächtige zu sein. Zwar verteidigt Clark sie zuerst, aber als die Beweise beginnen sich anzuhäufen, ist er gezwungen dem nach zu gehen. Verletzt durch Clarks Aktion, zwingt Alicia ihn nun dazu seine Kräfte unbewusst vor Chloe einzusetzen. Währenddessen kommt Jasons Mutter (Jane Seymour) zurück nach Smallville um Lex ein Angebot zu unterbereiten.

Im Talon wird Karaoke veranstaltet und Lois und Chloe singen gemeinsam. Es herrscht eine ausgelassene Stimmung. Als jedoch Clark und Alicia zusammen dort auftauchen, wird es plötzlich still und Lois kann sich einen unsensiblen Kommentar über die beiden nicht verkneifen. Lana steht auf und will in ihre Wohnung gehen. Alicia läuft ihr hinterher und entschuldigt sich bei ihr, doch Lana will davon nichts hören. Auch Jason ist sauer, weil Clark es gewagt hat, Alicia mit ins Talon zu bringen.

Lana nimmt in ihrer Wohnung eine Dusche, hat jedoch schnell das Gefühl, nicht alleine zu sein. Wie aus dem Nichts wird sie auf einmal mit dem Duschvorhang überdeckt und bekommt keine Luft mehr. Es ist allerdings niemand zu sehen, der die Tat begeht. Der Angreifer wird abgeschreckt, als Jason gegen die Badezimmertür hämmert. Er findet Lana regungslos in der Badewanne, glücklicherweise ist er noch rechtzeitig gekommen, denn sie ist noch am Leben.
Im Krankenhaus trifft Clark, der nach Lana sehen möchte, auf Lois und Chloe. Lois macht Andeutungen darauf, dass sie Alicia der Tat beschuldigt, was Clark zurückweist, weil sie doch ihre Kräfte wegen des Armbandes nicht benutzen kann. Doch niemand teilt seine Meinung. Jason teilt ihm mit, dass Lana ihn nicht sehen möchte.

Als der Sheriff Clark verhört, erzählt er ihr, dass er die ganze Zeit über mit Alicia zusammen war, während Lana attackiert wurde. Sie warnt ihn davor, Alicia nicht zu decken. Auch seine Eltern schenken Alicia keinen Glauben. Sie versuchen ihn davon zu überzeugen, dass diese Beziehung nicht gut für ihn ist.

In der Schule unterhalten sich Chloe unterdessen mit ihrer Cousine. Lois findet ihre Theorie, dass Kryptonit einigen Menschen besondere Fähigkeiten verliehen hat, für unglaubwürdig. Da Lanas Tür von innen verschlossen war, denken sie immer noch, dass Alicia die Täterin ist. Clark kommt hinzu und will mit ihrer Hilfe Alicias Unschuld beweisen. Sie werden jedoch von einem Jungen unterbrochen, der Lois um ein Date bittet. Gezwungenermaßen sagt diese zu. Als er wieder geht, spricht Clark ihn darauf an, ob er an dem vorigen Abend etwas Ungewöhnliches gesehen hat, weil er auch im Talon war. Er antwortet ihm darauf, dass er Alicia in einer Gasse dort gesehen hat. In Clark kommen langsam Zweifel an Alicias Unschuld auf.

Clark trifft sich mit Alicia in seiner Scheune und fragt sie, ob sie etwas damit zu tun, was Lana zugestoßen ist. Sie beteuert ihre Unschuld. Als Clark auf ihr Handgelenk schaut, muss er enttäuscht feststellen, dass sie ihr Bleiarmband nicht mehr trägt. Sie erzählt ihm, dass sie es nicht geschafft hat, ihre Fähigkeiten nicht mehr zu benutzen, weil sie ein Teil von ihr sind, sie aber trotzdem nichts mit dem Verbrechen zu tun hat.

Als Clark seine Mutter im Talon abholen will, trifft er dort auch auf Jason und Lana. Jason muss weg, doch er will Lana unter keinen Umständen alleine lassen. Martha macht ihm den Vorschlag, dass sie und Clark so lange bei Lana bleiben, worauf sich Jason einlässt. Er geht zu seinem Wagen. Als er losfahren möchte, wird er allerdings von hinten mit einem Schal gewürgt. Clark kann ihm gerade noch rechtzeitig zur Hilfe kommen. Er blickt auf den Schal und erkennt, dass er Alicia gehört und verliert den Glauben an ihre Unschuld.

Jasons Mutter kommt sofort ins Krankenhaus als sie hört, was passiert ist. Er weist sie jedoch zurück, weil er immer noch glaubt, dass sie die Begegnung mit Lana arrangiert hat, was sie aber abstreitet.

Auf der Kent-Farm ist Clark immer noch verwirrt. Er versucht, ein neues Armband aus Blei für Alicia zurechtzubiegen. Sie erwischt ihn dabei und erzählt ihm, dass es eines besonderen Armbandes bedarf, um sie vom Teleportieren abzuhalten. Sie ist gekränkt als sie merkt, dass Clark an ihrer Unschuld zweifelt, schwört ihm aber, dass sie es nicht war. Sie ist davon überzeugt, dass sie nur aufgrund ihrer Fähigkeiten beschuldigt wird. Als Clark von ihr verlangt, dem Sheriff alles zu erzählen, verlangt sie wiederum von ihm, dass er mitkommen soll und dem Sheriff auch von seinen Kräften berichten soll. Alicia glaubt, dass die beiden nur dann frei sein können, wenn alle über sie Bescheid wissen. Clark kann dies jedoch nicht tun, weil er Angst vor den Reaktionen der anderen hat. Er muss mit ansehen, wie sie sich daraufhin wegteleportiert.

Er sucht den Sheriff im Talon auf, um ihr Alicias Schal zu zeigen. Sie sagt ihm, dass sie zu der Zeit als Jason angefallen wurde, von ihr verhört wurde und deshalb nicht mehr verdächtigt wird.

In der Torch-Redaktion besucht Alicia Chloe und teilt ihr mit, dass auch Clark ein Freak ist. Sie ruft Clark an und sagt ihm, dass sie in Schwierigkeiten ist, weil ihr Auto nicht mehr zu bremsen ist. Doch bevor er ihr zur Hilfe eilt, teleportiert sie sich und Chloe hinaus, damit sie Clark dabei beobachten können, wie er in Lichtgeschwindigkeit heraneilt und das Auto mit seiner ungeheuren Kraft stoppt. Chloe ist schockiert, als sie erkennt, wozu er fähig ist. Alicia will ihm dabei helfen, anderen die Wahrheit über sich zu erzählen, weil er ihrer Meinung nur so der Mensch sein kann, der er ist.

Währenddessen befindet sich Lois bei ihrem Date. Tim erzählt ihr, wie sehr er sich wünscht, dass Smallville wieder so wird, wie es einmal war. Er sagt, dass er es falsch findet, dass Jason mit Lana zusammen ist, weil er ein Footballtrainer war und sie eine Schülerin. Als Lois daraufhin befürchtet, dass er hinter den Anschlägen steckt, macht sie sich auf den Weg zu Chloe, die ihr sagt, dass Clark vermutlich bei Alicia ist.

Alicia findet eine unangenehme Überraschung vor, als sie nach Hause kommt. Tim lauert dort schon auf sie. Sie sieht, dass er derjenige war, der die Anschläge verübt hat. Er gibt ihr ein Betäubungsmittel und sie ist ihm dadurch völlig ausgeliefert.

Jasons Mutter besucht Lex und bittet ihn darum, Lana von Jason fernzuhalten, weil sie von der Beziehung nicht viel hält. Sie ködert ihn damit, dass sie Informationen darüber hat, wie sein Vater es geschafft hat, aus dem Gefängnis entlassen zu werden.

Clark ist auf dem Weg zu Alicias Haus. Als er eintritt, erwartet ihn ein furchtbarer Anblick – Alicia wurde an einem Seil aufgehängt. Sofort befreit er sie davon, doch er kommt zu spät. Alicia ist tot. Lois kommt hinzu und sagt ihm, dass Tim vermutlich dahinter steckt. Clark geht daraufhin zu ihm und prügelt sich mit ihm. Tim gibt alles zu und provoziert Clark. Im letzten Moment kann Lois ihn davon abhalten, ihm etwas Schlimmes anzutun.

Lex hat Jason in sein Haus bestellt, um ihm einen Job anzubieten unter dem Vorwand, dass er seinetwegen den Job in der High School verloren hat. Jason ahnt, dass seine Mutter dahinter steckt, doch Lex kann ihn davon überzeugen, dass er sich nicht mit ihr verbündet hat.

Clark trauert derweil um Alicia. Er hat sich völlig zurückgezogen und ist teilnahmslos. Seine Eltern versuchen schließlich, ihn aufzuheitern. Aber er gibt sich die Schuld an ihrem Tod, weil er ihr nicht vertraut hat und es nicht schaffte, dem Sheriff die Wahrheit über sich zu erzählen. Er kann sich nicht vergeben, dass sie vielleicht noch am Leben wäre, wenn er nicht an ihr gezweifelt hätte.

In der Torch-Redaktion verabschiedet sich Lois von Chloe, bevor sie wieder nach Metropolis geht. Chloe fragt sie, was sie tun würde, wenn sie etwas über einen guten Freund erfahren hätte, was er ihr aber nicht selber erzählt hätte. Lois rät ihr, zu warten, bis er bereit ist, ihr sein Geheimnis selber zu erzählen. Da Clark mit seinen Fähigkeiten vielen Menschen hilft, weiß Chloe, dass sie nicht gefährlich, sondern gut sind. Nicht einmal ihrer Cousine erzählt sie davon. Sie entschließt sich aber, ihren Rat zu befolgen.

Auf dem Friedhof sieht sie Clark vor Alicias Grab und zeigt ihm ihre Anteilnahme. Sie teilt ihm deutlich mit, dass er immer zu ihr kommen kann. Egal, worum es geht, sie wird immer für ihn da sein. Doch Clark schafft es noch nicht, sich ihr zu öffnen.

Marie-Claire Q. – myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Smallville" über die Folge #4.12 Augenzeugin diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen