Hochzeiten in Serien

Foto:

Hochzeit – ein großes Wort, das bei jeder Person eine ganz andere Assoziation hervorruft. Die einen denken an die einzig wahre Liebe, an ihren eigenen großen Tag, die Verbündung von zwei sich liebenden Menschen. Die anderen denken an steuerliche Vorteile, Erbschaftsrechte und einen neuen unbequemen verwandtschaftlichen Anhang. Wieder andere assoziieren Zwangsehen oder einen kompletten Neuanfang. Eins ist jedoch klar: Hochzeiten sind ein spannendes Thema, bieten vielerlei Möglichkeiten und sind in nahezu jeder Serie genau aus diesem Grund vorzufinden.

Wie im wahren Leben findet sich auch in Serien die Thematik der Hochzeit in vollkommen unterschiedlichen Ausprägungen. Von der romantischen Eheschließung eines Paars, das einfach füreinander bestimmt war, bis zur Hochzeit, die aus rein wirtschaftlichen Gründen vollzogen wurde. Manchmal bilden Hochzeiten nur den Rahmen für die eigentliche Handlung, teilweise nehmen sie jedoch so viel Platz ein, dass man ihnen nicht nur eine Episode widmet, sondern gleich mehrere.

Die Hochzeit als Mittel zum Zweck

Wenn sich zwei Menschen das Ja-Wort geben, tun sie dies oftmals nicht still und heimlich für sich, sondern feiern diesen besonderen Tag ausgiebig. In Serien wird dieser feierliche Anlass oftmals als Rahmenhandlung benutzt, um andere Handlungsstränge weiter auszubauen oder gar überhaupt einen Rahmen für die Handlung in der jeweiligen Episode zu schaffen. Letzteres ist vor allem bei Mystery- und Crime-Serien der Fall, wo der romantische Aspekt des Anlasses kaum bzw. gar nicht zu tragen kommt. So waren die drei Schwestern aus "Charmed – Zauberhafte Hexen" beispielsweise in #1.06 Höllenhochzeit auf einer Hochzeit zugegen, bei der sich ein Dämon Liebe erzwingen wollte. In "Samantha Who?" wurde Samantha durch die Hochzeit in #1.03 Die Hochzeit ihr altes Ich wieder einmal bewusst. Und auch in der beliebten Dramaserie "Dawson's Creek" diente eine Hochzeit in der Episode #2.18 Die perfekte Hochzeit dazu, um die eigentliche Charakterarbeit, vor allem rund um Joey voran zu treiben. Hinzu kam der tragische Tod von Abby, so dass dieser Episoden einmal mehr ein besonderer Stempel aufgedrückt wurde.

Auch bei der Comedyserie "How I Met Your Mother" diente eine Hochzeit einer anderen Handlung. Ted lernte in #1.13 Traum und Wirklichkeit seine zukünftige Freundin kennen, mit der er auf der Hochzeit ein außergewöhnliches und unvergesliches Date hatte. Und obwohl Edna und Irv zwei wichtige Charaktere in "Everwood" sind, diente ihre Hochzeit vielmehr als Rahmen für die Handlungsstränge der anderen Charaktere.

Verliebt, verlobt, geplatzt

Man verliebt sich, man verlobt sich und plant schließlich die anstehende Hochzeit. Familie und Freunde werden eingeladen, Vorbereitungen getroffen, Essen bestellt, Anzug und Kleid ausgesucht und alles auf den perfekten Tag hin organisiert. Bei dem ganzen Stress kommt es nicht selten vor, dass Braut oder Bräutigam kalte Füße bekommen, jedoch geht es meistens gut aus – jedoch nicht in allen Fällen.

In der Mystery-Serie "4400 – Die Rückkehrer" hatten Shawn und Isabelle alle Vorkehrungen getroffen, und selbst Shawns kurzzeitige Zweifel wurden schnell besiegt. Als jedoch plötzlich Jordan Collier, den alle für tot erklärt hatten, auf der Festlichkeit auftauchte, beschlossen die beiden, ihre Hochzeit zu verschieben, die im Nachhinein nie stattgefunden hat. Auch bei "Bones – Die Knochenjägerin" mussten Angela und Hodgins ihre Hochzeit im Staffelfinale #2.21 Die junge, alte Frau in der Pfütze absagen, nachdem bekannt wurde, dass Angela eigentlich noch mit einem anderen Mann verheiratet war.

Tragischer als diese beiden geplatzten Hochzeiten war jedoch die von Anya und Xander aus "Buffy – Im Bann der Dämonen". Nach einer aufregenden Beziehung und vielen Vorbereitungen, wurde Xander in #6.16 Höllische Hochzeit mittels eines Dämons auf eine grausame Zukunft hingewiesen. Auch wenn dies alles inszeniert war, wurde Xander klar, dass er noch nicht bereit für eine Ehe mit Anya war. Er sagte die Hochzeit ab und zerstörte dadurch eine der schönsten Beziehungen der Serie und trieb Anya dazu, wieder ein Dämon zu werden. Ähnlich tragisch waren die Ereignisse in "Eureka", als die Hochzeit von Allison und Nathan platzte, da dieser am Tag der Hochzeit verstarb.

Vorhersehbar war dahingehend die geplatzte Hochzeit von Cristina und Burke aus "Grey's Anatomy. Dies jedoch weniger aus dem Grund, dass die es Schwierigkeiten in der Beziehung der beiden gab, sondern vielmehr durch den damaligen Skandal um Isaiah Washington, bei dem jedem bewusst war, dass er die Serie verlassen musste. Ähnlich vorhersehbar war das Platzen der Hochzeit von Lindsay und Lucas in der hundertsten Episode Episode von "One Tree Hill", da jedem Zuschauer bewusst war, dass Lucas eigentlich jemand ganz anderen liebte. Doch dies musste ihm seine Verlobte vor dem Traualtar erst bewusst machen, die dadurch die Hochzeit platzen ließ.

…erkläre ich euch hiermit zu Mann und Frau

Natürlich gibt es in Serien nicht nur geplatzte oder unwichtige Hochzeiten, sondern auch jene, auf die jeder Shipper staffelnlang gewartet hat und die in der Serie dann schließlich auch gebührend gefeiert werden. Die Tränen fließen dabei nicht nur auf dem Bildschirm, sondern im heimischen Wohnzimmer, da man sich sicher sein kann, dass sich zwei verwandte Seelen endlich vereint haben und einer langen glücklichen Zukunft in die Augen schauen.

Dies kann durchaus im kleinen Kreis stattfinden, sowie bei Susan und Mike aus "Desperate Housewives" in #3.23 Hochzeitsfieber. Oder auch in "Sex and the City", als Miranda und Steve sich in #6.14 Der Igitt-Faktor in ihrem Garten das Ja-Wort gaben. Doppelt bzw. sogar dreifach begeistern konnten zumindest zwei Serienpaare. Zum einen Haley und Nathan aus "One Tree Hill, die sich erstmals still und heimlich in #1.22 Die richtige Entscheidung und dann noch einmal offiziell im Kreis ihrer Familie und Freunde in #3.22 Hochzeit mit Folgen. Sogar gleich dreimal gaben sich Lily und Marshall aus "How I Met Your Mother" das Ja-Wort. Zuerst war es nahezu ein Versehen, da die beiden in #2.08 Atlantic City überstürzt heiraten wollten, sich im letzten Moment jedoch umentschlossen, was jedoch zu spät war. Sie ließen diese Ehe jedoch nur wenige Sekunden später für ungültig erklären und fieberten ihrer richtigen Hochzeit entgegen. Diese lief jedoch alles andere als geplant, doch ihre Freunde schafften es, ihnen die perfekte Hochzeit in #2.21 Hochzeit mit Harfe zu bescherren, sodass sie nur wenige Minuten später auf der eigentlichen Hochzeit sich erneut das Ja-Wort geben konnte, aber sicher waren, dass sie die perfekte Hochzeit schon hinter sich gebracht hatten.

Weniger romantisch, aber doch herzergreifend ging es auch bei "Scrubs – Die Anfänger" in #3.22 Mein bester Freund heiratet zu, da die Vorlaufphase sich viel spannender gestaltete und man sich nicht sicher war, ob Carla und Turk es bis zum Traualtar schaffen würde. So sehr man sich auf die Vereinigung des Paars freute, war der Tag jedoch einmal mehr von J.D. und Elliot bestimmt.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Nahezu unromatisch hingegen war jedoch die Hochzeit von Karen und Bill aus "Californication", was jedoch nur daran lag, dass man immer gehofft hatte, Karen würde zurück zu Hank gehen, was sie letztendlich nach dem Ja-Wort auch tat.

Die Aufzählung von Hochzeiten in Serien könnte man fast beliebig fortsetzen. Allein Sex and the City nimmt dies fast zum Dauerthema und nicht zuletzt als Aufhänger zum Kinofilm

Fazit

Der feierliche Anlass einer Hochzeit kommt in nahezu allen Serien mehr oder weniger zum Tragen. Manches Mal ist es eine Rahmenhandlung, teilweise platzen geplante Feiern und dann wiederum gibt es die wundere romantische Hochzeit, die man seit langem erwartet hat. Wie auch immer eine Hochzeit in eine Serie integriert wird, es ist nahezu sicher, dass sie die jeweilige Episode zu einem Highlight macht.

Annika Leichner - myFanbase



Weiterführende Links

  • Alles zum Thema Hochzeiten bei unserem Partner Fem