Sherri Shepherd neben Aldis Hodge und Greg Kinnear in "Brian Banks"

Foto: Aldis Hodge, Asylum 5 - Copyright: Jenny Duckworth Photography
Aldis Hodge, Asylum 5
© Jenny Duckworth Photography

Die Komikerin und Moderatorin Sherri Shepherd hat sich eine Rolle in dem Biopic "Brian Banks" von Regisseur Tom Shadyac gesichert. Sie wird darin an der Seite von Aldis Hodge und Greg Kinnear zu sehen sein. Das Drehbuch für den Film stammt von Doug Atchison.

"Brian Banks" erzählt das Leben der Titelfigur, die von Hodge dargestellt wird. Er ist ein typischer amerikanischer High-School-Football-Spieler, der in der 11. Klasse ein Stipendium für die University of Southern California erhält. Doch sein Leben wird 2002 völlig auf den Kopf gestellt, als man ihn fälschlicherweise der Vergewaltigung beschuldigt. Obwohl er auf seine Unschuld besteht, muss Banks ein Jahrzehnt ins Gefängnis. Mithilfe des California Innocence Project, das von dem Anwalt Justin Brooks (Kinnear) geleitet wird, konnte Banks' Verurteilung 2012 aufgehoben werden, wodurch er 2013 wieder auf dem Football-Feld stand.

Shepherd wird in "Brian Banks" als die Mutter des Titelhelden, Leomia, zu sehen sein. Sie war ihrem Sohn während der Verhandlungen eine große Stütze.

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
21.11.2017 21:42

Kommentare

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen