Episode: #6.17 Die Müllinsel

Marshall schaut sich eine Dokumentation über Müll an und möchte daraufhin unbedingt die Umwelt retten. Ted trifft derweil auf Zoeys Ex-Mann, den Captain, und Robin zwingt Barney dazu, zuzugeben, dass er Gefühle für Nora hat, die in die Geschichte als sein erstes Valentinstags-Date eingegangen ist.

Es ist das Jahr 2021, Ted ist am Flughafen in Hong Kong und dort gefangen, da alle Flüge aufgrund eines Unwetters gestrichen wurden. Als er sich deswegen an der Rezeption beschweren will, spricht ihn eine alte Bekannte an: Wendy, die ehemalige Kellnerin aus dem McLarens Pub. Aber was macht sie in Hong Kong?

Im Jahr 2011 sitzen die Freunde gemeinsam am Tisch in der Bar und Robin spricht Barney auf sein Date mit Nora beim Laser Tag an. Nora erzählte von einem klasse Date, doch Barney sieht das anders. Denn auf seine Frage, ob sie mit ihm was trinken gehen würde, hat sie mit nein geantwortet, sodass sich die Sache für ihn erledigt hat. Doch Robin kann das nicht verstehen, denn man kann deutlich sehen, dass er Nora mag. Jedes Mal wenn er ihren Namen ausspricht, lächelt er. Zwar versucht er Robin und seine Freunde vom Gegenteil zu überzeugen, aber dies gelingt ihm nicht. Dennoch hat Barney beschlossen, sie nicht anzurufen, da Männer so etwas nie machen würden.

Ted und Zoey sind derweil sehr glücklich und werden von Wendy gefragt, wie sie sich kennen gelernt hätten, woraufhin Ted ihr die ganze Geschichte erzählt: von Zoeys unglücklicher Ehe, der Trennung von ihrem Ehemann und dem Zusammenkommen mit ihr. Dass Wendy eigentlich nur wissen wollte, ob sein Fleisch gut gebraten war, erfährt er erst, nachdem er ihr alles erzählt hat. Daraufhin geht Wendy wieder und Zoey fragt Ted, ob er noch eine Kiste aus ihrer alten Wohnung holen kann. Und auch wenn ihm der Captain Angst macht, verspricht er Zoey, dies für sie zu tun. Derweil verabschiedet sich Marshall, um noch unwichtige Arbeit zu erledigen. Nachdem er gegangen ist, unterhalten sich seine Freunde über ihn, weil er mittlerweile überhaupt keinen Spaß mehr am Leben zu haben scheint. Doch da sie ihm alle nicht helfen können, verabschieden sie sich voneinander, während Barney und Robin in der Bar zurückbleiben. Barney macht daraufhin Robin an und sagt ihr, dass er gerne mit ihr schlafen würde, doch Robin durchschaut das sofort und erkennt, dass es dabei um Nora geht. Während Barney das abstreitet, erzählt Robin ihm von einem Date das Nora am Ende der Woche habe und auch wenn Barney für einen kurzen Moment eifersüchtig zu sein scheint, so versucht er Robin weiter von seinem Desinteresse an Nora zu überzeugen.

Lily kommt derweil mitten in der Nacht ins Wohnzimmer, wo Marshall vor dem Fernseher sitzt. Sie versucht ihn ins Bett zu holen, doch dieser ist fokussiert auf den Fernseher. Als er darin eine Umweltreportage sieht und der Kommentator auch noch mit ihm zu sprechen scheint, weiß er endlich was er zu tun hat. Am nächsten Tag hat Ted den Plan, die Kiste von Zoey aus der Wohnung des Captains zu holen und trifft im Flur auf diesen. Doch anders als Ted erwartet hat, ist der Captain nicht sauer auf ihn. Er bemerkt schnell, dass der Captain gar nicht weiß, dass Zoey und Ted nun zusammen sind und so erzählt ihm Ted auch nichts davon.

Marshall ist derweil total euphorisch und erzählt Robin, Barney und Lily was er ihm Fernsehen angeschaut hat. Es handelt sich um eine Insel, die nur aus Müll besteht und doppelt so groß ist, wie Texas. Um zu verhindern, dass diese Insel noch großer wird, hat er schon den Chef vom MacLarens überredet, seinen Müll richtig zu sortieren, wovon vor allem Wendy weniger begeistert ist. Und er macht noch weiter: am nächsten Tag will er einen Vortrag vor seinen Chefs halten, damit diese auch in Zukunft mehr an die Umwelt denken. Doch Barney versucht, ihm das auszureden, aber Marshall lässt sich nicht darauf ein. Während des Gespräches werden sie von Ted gestört, der ihnen von seinem Problem erzählt.

Als er mit dem Captain zusammen war, hat dieser ihm folgendes erzählt: Er und Zoey waren glücklich zusammen, hatten viel Spaß. Doch dann hat sie jemand anderen kennen gelernt und den Captain für ihn verlassen. Er hat zwar keine Ahnung, wer der neue Mann an Zoeys Seite ist, doch als sie ihm erzählt hat, dass sie ihn jemand anderen verliebt sei, hat er sich geschworen, diesen anderen Mann fertig zu machen.

Ted kann nicht verstehen, dass er nun der Böse ist. Und als er dann auch noch bemerkt, dass er die Kiste vergessen hat, eilt er sofort los. Lily, die derweil alles tun würde, um Marshall wieder nahe zu sein, lässt sich mit ihrem Mann auf einen Deal ein. Damit er an diesem Abend in Ruhe arbeiten kann, verspricht er ihr, am nächsten Abend mit ihr zu schlafen. Daraufin lässt Lily von ihm ab. Barney ist derweil sauer auf Robin. Den ganzen Abend hat er in dem Restaurant gesessen, in dem Nora laut Robins Aussage verabredet war, doch sie ist nicht aufgetaucht. Auch nach dieser Aktion sieht Barney nicht ein, dass er sie mag und verleugnet immer noch, in sie verknallt zu sein. Deshalb schlägt Robin ihm vor, mit ihr zu schlafen. Sie verabreden sich für den nächsten Abend bei ihr.

Als Marshall am nächsten Abend nach Hause kommt, springt ihn Lily sofort an. Doch dieser erzählt ihr, dass der Vortrag in seiner Firma nicht sehr gut gelaufen sei und man ihn gar nicht hat ausreden lassen. Derjenige, der sich für Marshall eingesetzt hat, wurde sogar gefeuert. Lily versucht weiterhin, ihn glücklich zu machen und hat ihm einen Sixpack von seinem Lieblingsgetränk besorgt. Doch als Marshall sie fragt, was sie mit den Plastikringen gemacht hat, flippt er total aus, denn sie hat diese einfach in den Mülleimer geworfen.

Ted trifft derweil erneut auf den Captain, der ihm sagt, dass er nun wisse, mit wem Zoey jetzt zusammen sei. Er tippt auf den Portier des Hauses. Der Captain hat beschlossen, diesen Mann zu feuern und ihn vorher ordentlich zuzurichten. Ted versucht dies zu verhindern und erzählt ihm, dass er und Zoey sowieso irgendwann auseinander gegangen wären, denn sie hätten gar nichts gemeinsam. Daraufhin macht er dem Captain sogar Mut, dass er bald wieder jemanden finden würde, der viel besser zu ihm passt. Kurz bevor er die Wohnung des Captains wieder verlässt, sagt er ihm, dass er es sei, der mit Zoey zusammen ist, und rennt daraufhin so schnell er kann. Diesmal vergisst er die Kiste jedoch nicht.

Marshall wühlt derweil mit vollen Körpereinsatz in der Mülltonne, nur um diese Dosenringe zu finden. Auch wenn Lily sich den Abend anders vorgestellt hat, steht sie ihrem Mann auch dabei zur Seite und springt für ihn in die Mülltonne. Währenddessen kommt Barney zu Robin in die Wohnung. Diese ist ziemlich enttäuscht von ihm, war sie sich doch sicher, dass er sich darauf nicht einlassen würde. Aber Barney ist gar nicht gekommen, um mit Robin zu schlafen, er wollte sich die Telefonnummer von Nora besorgen.

In der Bar fragt Ted Zoey, ob er sie dem Captain wirklich ausgespannt habe und die Ehe der beiden nur wegen ihm in die Brüche gegangen sei. Als sie dies mit einem ja beantwortet, versucht sie ihm dennoch ein gutes Gewissen zu machen, auch wenn er sich in diesem Moment schlecht fühlt. Währenddessen kann Marshall Lily, während die beiden in der Mülltonne stehen, auch endlich sagen, was mit ihm los sei. Er kann einfach nicht glauben, dass er seinem Vater nicht mehr zeigen kann, was aus ihm geworden ist. Er wollte immer Umweltanwalt werden und hat gedacht, dass er noch Zeit hat, dies auch zu tun, damit sein Vater das auch mitbekommt. Nun ist es zu spät. Dennoch überzeugt Lily ihn davon, dass es nicht schlimm sei, wenn er seinen Job kündigt und anfängt, als Umweltanwalt zu arbeiten. Doch Marshall weiß noch nicht genau, was er will. Aber er entschuldigt sich bei Lily, da er ihr diesen Abend versaut hat.

Derweil will sich der Mann, der wegen Marschall gefeuert wurde, bei ihm rächen und eilt ins McLarens. Doch die Bar ist schon geschlossen und er trifft nur auf Wendy, die dank Marshalls Umweltprojekt nun alle Flaschen separat vom anderen Müll zur Müllhalde tragen muss. Als dann auch noch eine Tüte mit den Flaschen kaputt geht, heben die beiden die Flaschen auf. Als Wendy sagt, dass daran nur Marshall Eriksen schuld sei, lernen sich die beiden kennen.

10 Jahre später stehen sie als verheiratetes Paar in Hong Kong am Flughafen. Wendy fragt Ted, ob er noch mit Zoey zusammen sei, doch er verneint dies sofort und erzählt ihnen von seiner tollen Frau und seinen Kindern. Die drei verabschieden sich voneinander und Ted ruft sofort bei Marshall an, um ihm von dem Treffen mit Wendy zu erzählen.

Pia Klose - myfanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Eva T. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, wie der ältere Ted Mosby aussehen könnte? Die aktuelle "How I Met Your Mother"-Folge wirft einen Blick in die Zukunft und zeigt uns in einer...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #6.17 Die Müllinsel diskutieren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Mehr zum Datenschutz Schließen